Akai AA-R20 restaurieren?

+A -A
Autor
Beitrag
Flügelhornist
Stammgast
#1 erstellt: 26. Apr 2011, 19:09
Hi, ich habe den alten Akai von meinem Vater geerbt und eine ganze Weile als Verstärker zum ausprobieren, ob Lautsprecher noch funktionieren, genutzt.

Nun möchte sich mein kleiner Bruder eine halbwegs gescheite Anlage zusammenstellen, will aber wenn möglich kein Geld ausgeben.

Es stellt sich die Frage, ob dieser Verstärker erhaltenswert ist. Meinen Vater würde es natürlich sehr freuen, wenn der Verstärker wieder einer sinnvollen Verwendung zugeführt wird.

Das Problem ist, dass der Akai ein sehr lautes Hintergrundrauschen erzeugt, was wohl an der relativ alten und nicht überholten Elektronik liegen dürfte. Handwerklich ist es für mich kein Problem die Elektronik zu erneuern, was natürlich auch nicht kostenlos geht (habe noch keine Vorstellung, was ich an Teilen verbauen muss). Aber vor allem ist die Frage, ob sich der zeitliche Aufwand lohnt.

Fährt man eventuell mit einem anderen gebrauchten Verstärker besser?

Grüße Sven
Diglog11
Neuling
#2 erstellt: 10. Mai 2011, 21:03
Hallo Sven,
ich meine, das man den ruhig reparieren könnte. Mit Lautprechern die einigermassen klingen, sollte er für einen "Einsteiger" reichen. Ist natürlich auch abhängig davon, was Du an Teilen und Zeit investieren willst. Ich hab allerdings das mit dem Hintergrundrauschen nicht so richtig verstanden.
Beide Kanäle? AUX /Tape/Phono? oder Endstufen selbst?

Gruß


[Beitrag von Diglog11 am 12. Mai 2011, 18:45 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AKAI PA 750 Verstärker problem
Case-One am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 03.09.2008  –  6 Beiträge
Akai AA 8000 Beleuchtung?
Amsellachen am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 28.04.2015  –  5 Beiträge
Receiver Akai AA 930
raphael.t am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.09.2017  –  12 Beiträge
Hilfe - AKAI AA-1030
2001stardancer am 27.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  6 Beiträge
Alten Akai Boliden Säubern oder doch kaputt?
Kr0n05 am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2008  –  3 Beiträge
Akai AA 1175
schultuso am 14.07.2015  –  Letzte Antwort am 15.07.2015  –  7 Beiträge
AKAI Verstärker piepst häufig
Rondalis am 11.05.2012  –  Letzte Antwort am 13.05.2012  –  3 Beiträge
Problem Akai 2950
Kevchen_100 am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.06.2012  –  14 Beiträge
AKAI DIGITAL HighEnd Verstärker AM 67
hermannxxl61 am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  8 Beiträge
Akai AA 940
aspes am 16.12.2018  –  Letzte Antwort am 27.01.2019  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.497 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedmarco_berlin
  • Gesamtzahl an Themen1.454.425
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.673.822