Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|

Alessandro MS1000 / Ultimate - DIY / Moddings

+A -A
Autor
Beitrag
Nickchen66
Inventar
#1 erstellt: 27. Apr 2008, 10:20
Ich möchte hier in diesem Beitrag alle nötigen Informationen zum Alessandro MS1000 zentralisieren, die in den diversen Threads der letzen Woche verstreut und langfristig unbeachtet rumfliegen. Das ist sicher nicht gerade bescheiden, aber ich meine, dieser besondere KH hat enen eigenen Thread verdient. Es ist "mein Baby".



Was ist ein MS1000?

Für einen MS1000 braucht man 3 Dinge:

Einen Alessandro MS1
http://www.headphone...3/alessandro_ms1.jpg

1 Satz Distanzstücke


Einen Satz Grado GS1000 Pads
http://www.ttvjaudio...ath=9&products_id=53


Wie kam es zum MS1000?


Purer Zufall, würde ich sagen.
Ich hatte mir ja mal Liberator-Distanzstücke bestellt gehabt, damals als es sie noch gab. An meinem MS2 hatte mir der Effekt ganz gut gefallen, und so baute ich mir nach dem Verkauf des MS2 meine klanglich ähnlichen, aber etwas anders konstruierten Holz-Distanzstücke "Nickerators" (Namensgebung SRVBlues). Ein netter Effekt allemal, ein Alessandro mit etwas mehr Bühne - nicht spektakulär, aber nett.
Dann kam das Hessenmeet, wo Saibot mir gleichmütig seine ungeliebten GS1000 Pads zum ausprobieren gab...und dann geschah ein kleines Wunder.



Was ändert sich klanglich gegenüber einem Serien-MS1?

Alles und nichts.

Wer an Grados und Alessandros rumgeschraubt hat, hat sicher schon erlebt, wie alles plötzlich ins Quäkige und Entsetzliche abkippt, wenn irgendwas Falsches (z.B. Beyerpads oder GS1K-Pads ohne Distanzstücke) da drankommt. Hier die Gute Nachricht: Es ändert sich nichts, Hochton und Mitten behalten ihre komplette Serie-Konsistenz. Und das ist gut so.

Die schiere Emotionalität und musikalische Bandbreite -ein Punkt, bei dem ich sehr empfindlich bin- bleibt ebenfalls ziemlich unverändert. Es ist nach wie vor ein KH, der immer den richtigen Ton trifft und mit jedem Genre beworfen werden kann. Wenn überhaupt, hat sich die musikalische Bandbreite eher erweitert.

Und trotzdem ändert sich alles.

Zuerst einmal ändert sich der Bass. Durch den größeren Raum entwickelt der MS1000 wirklich beträchtlichen Tiefbass (was dem MS1 ja fast komplett fehlt). Der Kickbass nimmt zwar geringfügig ab, aber das ist gegenüber der Serie nur so gerade eben wahrnehmbar. Unterm Strich hätten wir also einen herrlich konturierten Bass mit zusätzlich Tiefbass-Layern. Und wir reden hier nicht von Midfi-Gebummse, sondern von "gutem" audiophilen Bass, der schnell ist und der die anderen Bereiche hübsch in Frieden läßt. Die Bassmenge bewegt sich dabei in etwa auf CD3000- oder MS2-Niveau, also geringfügig mehr als ein 2003er DT880.

Die größte Veränderung, die der KH durchmacht, ist aber der schiere Raum, den er bietet. Nach über 1 Woche kann ich vermelden: Die Bühne, die der MS1000 bietet, ist weiter als die des DT880 und sogar als des CD3000. Durch den sehr reichlichen Zentimeter, die die Treiber vom Ohr entfernt wurden, ist eine Art "natürliches Crossfeed" (Zitat Noxter) entstanden, wodurch die übliche im-Kopf-Lokalisierung der Musik komplett aufgelöst wird. Das ähnelt entfernt irgendwelchen Nahfeldgeschichten à la K1000, ist auf jeden Fall die größte Bühne, die ich bisher erlebt habe. Wir hätten jetzt also einen Grado, der, wenn es sein muß, als Ambient- oder Klassikspezialist (!!!!) genutzt werden kann. Das ist schon ziemlich starker Tobak.

Auch der Komfort macht natürlich einen Sprung nach vorne, logisch. Der MS1000 ist ohrumschließend mit den GS1000 Pads, wiegt aber nichts.



Wie kann ich mir einen MS1000 organisieren?

Zuerst einmal brauchst Du einen Alessandro MS1. Als nächstes sind GS1000-Pads notwendig, die z.Zt. beste Bezugsquelle dafür ist Todd the Venyl Junky. Blieben die Distanzstücke. Entweder Du bist gut im DIY und baust Dir selbst welche (Innendurchmesser 4cm, Bauhöhe insgesamt ca. 1,3 cm), oder Du bist nicht so gut im DIY und brauchst meine Hilfe PM, .


Kann man auch andere Grado/Alessandro-Modelle in dieser Hinsicht aufrüsten?


Unbekannt, muß man ausprobieren. Noxter und ich wurden etwas zappelig gestern bei der Vorstellung, eines Tages einen MS Pro 1000 auf die Beine zu stellen.


Danksagungen

Vielen Dank an Cynric und seinen Freund ATHome für das hübsche Edelstahlgitter. Meinen ganz besonderen Dank an Saibot für die GS1000 Pads (wenn ich der Papa vom MS1000 bin, ist er die Mama. Mindestens.)


[Beitrag von sai-bot am 04. Apr 2010, 07:22 bearbeitet]
Nickchen66
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2008, 10:21
Hier ein kleines Referenzprojekt, auf das ich sehr stolz bin: Noxters MS1000 "Woody".











MS1000 Woody und MS1000


Hier der Grund für den Umbau: Der Orginaldeckel war beim Herauslösen der Orginalgitter etwas heiß geworden und war krumm wie eine Banane...


Kinders, Kinders, ich habe zwar bekanntlich nicht das allerdickste Budget hier im Forum, aber was habe ich einen Spaß an meinem Hobby!!
civicep1
Inventar
#3 erstellt: 27. Apr 2008, 10:40

Nickchen66 schrieb:
...Unbekannt, muß man ausprobieren. Noxter und ich wurden etwas zappelig gestern bei der Vorstellung, eines Tages einen MS Pro 1000 auf die Beine zu stellen...


Naja, einen MS Pro möchte ich mir zulegen. Und gegen das Ausprobieren der GS 1000 Pads habe ich natürlich nichts einzuwenden.

Gruß und respekt vor deiner Arbeit

bensch
Inventar
#4 erstellt: 27. Apr 2008, 10:43

Nico, du bist echt der Geilste...
Ein Schelm wer hier an einen komplett getunten Golf 1 denkt


[Beitrag von bensch am 27. Apr 2008, 13:27 bearbeitet]
Phil-HIPP
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Apr 2008, 11:00
Coole Aktion

Weiß jemand von euch zufällig, ob die großen Gs 1000 Pads auch auf die anderen Grado Modelle (speziell Sr-325i) passen?
civicep1
Inventar
#6 erstellt: 27. Apr 2008, 11:02
Sollten eigentlich passen ... warte aber lieber auf jemanden, der es 100% weiß!
Nickchen66
Inventar
#7 erstellt: 27. Apr 2008, 11:09
Ja, die GS1000 Pads passen rein physikalisch auf den SR325. Würde mich aber wundern, wenn sich das gut anhören würde. Der MS2 (als Cousin des SR325) klang unsäglich auf GS1000 Pads. Ohne Distanzstücke würde ich die Finger von sowas lassen.
Phil-HIPP
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Apr 2008, 11:50
Woher bekommt man denn die Distanzstücke?
Kannst mir ja auch 'ne PM schicken, falls zu OT
Nickchen66
Inventar
#9 erstellt: 27. Apr 2008, 11:57
Lass mich raten: Du hast Beitrag #1 nur diagonal gelesen. Guck' Dir die Abteilung "Wie kann ich mir einen MS1000 organisieren?" nochmal an: Selber machen oder mich um Hilfe bitten.


[Beitrag von Nickchen66 am 27. Apr 2008, 12:00 bearbeitet]
SRVBlues
Inventar
#10 erstellt: 27. Apr 2008, 12:16
Was bin ich Stolz, nicht nur dass ich der Namensgeber der Holz -Distanzstücke bin, sondern noch viel mehr, dass ich mit zu den ersten gehören durfte, die den MS-1000 gehört haben.
Wie ich im Hessen-Meet-Bericht bereits erwähnte, hat der MS-1000 vom Spaßfaktor für mich den W5000 und OII in den Schatten gestellt.

Chris
Nickchen66
Inventar
#11 erstellt: 27. Apr 2008, 13:17
Wer hatte eigentlich die Idee gehabt, das Ding MS1000 zu nennen? Ich war es nicht...
Loki2010
Inventar
#12 erstellt: 27. Apr 2008, 13:29
Cooler Thread

Congrats an Nickchen für den MS1000.
Ich versuche schon seit 2 Monaten dem MS1 zu widerstehen und dann macht Ihr solche Sachen daraus - wie gemein .

Sieht echt stark aus. Vor allem der mit dem Holzgehäuse und den (integrierten?) Nickerators.
Ist klanglich ein Unterschied zu den (oroginal) Kunststoffgehäusen auszumachen (Resonanzverhalten und so)?

PA-1S


[Beitrag von Loki2010 am 27. Apr 2008, 13:33 bearbeitet]
VerloK
Stammgast
#13 erstellt: 27. Apr 2008, 13:43
Hi
erstma gratz zu dem KH
Wie schlägt sich den der MS1000 bei Dolby Headphone?
Kann das jemand testen?

VerloK
Nickchen66
Inventar
#14 erstellt: 27. Apr 2008, 13:58

PA-1S schrieb:
Ist klanglich ein Unterschied zu den (oroginal) Kunststoffgehäusen auszumachen (Resonanzverhalten und so)?

Äh...nee. Das Gehäuse selbst ist ja auch orginal geblieben - geändert wurde nur der Deckel, und dessen Einfluß auf den Klang ist IMO gleich Null. Das Ding komplett aus Holz wäre wohl der nächste Evolutionsschritt. Mal sehen, wann's mich packt...

VerloK schrieb:
Wie schlägt sich den der MS1000 bei Dolby Headphone? Kann das jemand testen?

Äh...nee...
hAbI_rAbI
Inventar
#15 erstellt: 27. Apr 2008, 14:28
Sieht echt stark aus. Super Projekt. Big respect an Nickchen und allen anderen die involviert waren. Auf welchem Niveau würdest du den MS1000 einordnen? Direkt unter den großen 3 oder wo?

Hast du das gute Stück schon auf headfi präsentiert? Und wenn ja könntest du uns vielleicht den Link geben?

Macht einem ja richtig den Mund wässrig. Ich glaube ich bestelle mir auch irgendwann mal die Zutaten und schicke die dann direkt an Nickchen zum Zusammenbasteln .
Nickchen66
Inventar
#16 erstellt: 27. Apr 2008, 14:37
Gerne.

Niveau...hm...ganz sicher bin ich mir nicht , aber ich würd' den MS1000 gefühlmäßig in etwa auf Augenhöhe mit dem Denon D2000 sehen. Die schiere Auflösung eines Highenders hat er natürlich nicht, aber er ist eher im Hifi- als im Midfiterritorium angesiedelt. KH der Güteklasse A900 oder DT531 spielt er ganz locker in Grund & Boden IMO. Ich bin ein ziemlich Detailfreak. Mir fehlt nichts.

Mit einem Headfithread warte ich lieber noch ein bißchen, bis hier weitere Meinungen von (hoffentlich) zufriedenen anderen Leuten aufgetaucht sind. Erstmal Ihr, Ihr geht vor.

Edit:
Der erste, der bei Todd einen Satz Pads bestellt, soll bitte hier kurz veröffentlichen, was die dann effektiv kosten.


[Beitrag von Nickchen66 am 27. Apr 2008, 14:38 bearbeitet]
bensch
Inventar
#17 erstellt: 27. Apr 2008, 14:50

Nickchen66 schrieb:
Edit:
Der erste, der bei Todd einen Satz Pads bestellt, soll bitte hier kurz veröffentlichen, was die dann effektiv kosten.


TTVJ schrieb:

1 x Grado Jumbo Replacement Pads (Grado Jumbo Pads) = $45.00
------------------------------------------------------
Sub-Total: $45.00
United States Postal Service (1 x 1.00lbs) (Priority Mail International (6 -
10 days)): $20.00
Discount Coupons(only one per order): NewTTVJ1 : -$10.00
2.00% Newsletter Subscriber Group Discount: -$0.70
Total: $54.30


Währungsrechner schrieb:

Sonntag, 27. April, 2008
54 US Dollar = 34.56133 Euro
Nickchen66
Inventar
#18 erstellt: 27. Apr 2008, 15:08
NoXter
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 27. Apr 2008, 19:32
Ja war schon witzig gestern. Was wollten wir groß vergleichen, gelandet sind wir letzlich in der Werkstatt.
Tja, der MS-1000w sieht saugeil aus!
Da hat unser Alessandro Bastel-König saubere Arbeit geleistet. Ich habe mehr fasziniert zugesehen und hier und da das schleifpapier geschwungen.

Klanglich ist der MS1000 auch wirklich sehr faszinierend. Klar, es klingt nicht mehr wirklich wie ein Grado (in-the-face), aber man bekommt was neues gut klingendes. Am auffälligsten ist die größe des Raums und wie das Klangbild aus dem Kopf gezogen wird. (kick)Bass leidet kaum, stattdessen entwickelt sich tiefbass. Wie auch immer der Zustande kommt. Der ist natürlich nicht vergleichbar mit Boliden in der >200€ Klasse, aber zwischen gar nichts und etwas ist schon ein Unterschied.

Man glaubt nicht was man aus dem kleinen Mistding alles rausholen kann. Nickchen sprach es schon an, wenn da noch ein Leistungsfähigerer Treiber drin wäre, könnte das ein richtiger Oberknaller werden.
Meine eigenen GS1000 pads sind jedenfalls schon in Planung.

Bei einigen werden jetzt wahrscheinlich schon die hype-Alarmglocken klingeln und etwas euphorisch klingts vllt auch. Das dingen ist aber wirklich gut.

...more to come...
hAbI_rAbI
Inventar
#20 erstellt: 27. Apr 2008, 19:39
Nico hat ja schon von einem MS-Pro 1000 Plan gesprochen. Der oder ein MS-2000i könnten vielleicht die "Detailschwäche" des MS1000 beheben.
NoXter
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 27. Apr 2008, 19:48
Also der MS2i, fällt mir gerade ein, war schonmal so bestückt und klang nicht so beeindruckend. Hat eher darunter gelitten.
Fällt mit seiner Abstimmung aber auch leicht aus der Reihe.


[Beitrag von NoXter am 27. Apr 2008, 19:53 bearbeitet]
NoXter
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 27. Apr 2008, 19:52

Nickchen66 schrieb:


VerloK schrieb:
Wie schlägt sich den der MS1000 bei Dolby Headphone? Kann das jemand testen?

Äh...nee... :?


Naja wir wollten ja kommende Woche nochmal einen Testlauf starten, dann kann man den ja mal an den HD1500U klemmen.
Könnte interessant und aufschlussreich sein.
Loki2010
Inventar
#23 erstellt: 27. Apr 2008, 20:15

Nickchen66 schrieb:
Äh...nee. Das Gehäuse selbst ist ja auch orginal geblieben - geändert wurde nur der Deckel, ...

Schade, ich habe gedacht das ihr gleich das ganze Gehäuse gedrechselt habt.
Bin ja auf die komplett-Woodie-Edition gespannt - und wenns auch nur rein Optisch ist .

Sieht auf jeden Fall schon mal sehr gut aus.

PA-1S

Edit: Ich habe mir am Samstag schon mal feine (im Sinne von Gute) Edelstahlgittermaschen gesichert
Nickchen66
Inventar
#24 erstellt: 27. Apr 2008, 20:34

PA-1S schrieb:
Ich habe mir am Samstag schon mal feine (im Sinne von Gute) Edelstahlgittermaschen gesichert :D

Ich finde eigentlich nicht, daß Dein SR225 unbedingt sowas braucht...
Loki2010
Inventar
#25 erstellt: 27. Apr 2008, 20:52

Nickchen66 schrieb:

PA-1S schrieb:
Ich habe mir am Samstag schon mal feine (im Sinne von Gute) Edelstahlgittermaschen gesichert :D

Ich finde eigentlich nicht, daß Dein SR225 unbedingt sowas braucht...


Nö, mein SR-225 nicht (der hat die ja schon irgendwie).
Falls ich aber mal über einen MS1 stolpere, habe ich das passende Material schon bereit.
Das Holzgehäuse wäre schon nett, würde sich gut bei mir zu Hause machen .
...und einer muss dann wieder gehen .

PA-1S
NoXter
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 27. Apr 2008, 20:57

PA-1S schrieb:

...und einer muss dann wieder gehen .

PA-1S


Was für Musik hörst du?

Ot:

Was ist ein ESist?
Loki2010
Inventar
#27 erstellt: 27. Apr 2008, 21:15

NoXter schrieb:

PA-1S schrieb:

...und einer muss dann wieder gehen .

PA-1S


Was für Musik hörst du?

Ot:

Was ist ein ESist?


Ich höre komplett breitbandig - Rock, Hardrock, Metal, Pop und auf was ich sonst gerade so Lust habe .


PA-1S


Guckst Du hier Dort gibts meine neuen Schätzchen .
NoXter
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 27. Apr 2008, 21:20
Dann würde wahrscheinlich der SR225 gehen.


Guckst Du hier Dort gibts meine neuen Schätzchen


Dann bist du aber UEist.
Loki2010
Inventar
#29 erstellt: 28. Apr 2008, 04:43

NoXter schrieb:
Dann würde wahrscheinlich der SR225 gehen.


Guckst Du hier Dort gibts meine neuen Schätzchen


Dann bist du aber UEist. :Y


1. Möglich ist alles, habe ihn wenigstens verhältnismässig günstig gekauft.

2. Ja ich weiss, aber das klingt so holprig .

PA-1S
m00hk00h
Inventar
#30 erstellt: 28. Apr 2008, 21:19
Dann mach halt Üist draus.

Wobei ich eher dagegen bin, das "...ist" mit was anderem als "AT" zu kombinieren. Da geht ja jegliche Zweideutigkeit verloren.

Sind eigentlich die Nickerators für Berlin noch auf dem Plan?

m00h
Loki2010
Inventar
#31 erstellt: 29. Apr 2008, 04:32

m00hk00h schrieb:
Dann mach halt Üist draus.

Wobei ich eher dagegen bin, das "...ist" mit was anderem als "AT" zu kombinieren. Da geht ja jegliche Zweideutigkeit verloren.


m00h


Üist ist ja noch schlimmer .

Da werde ich lieber konventionell und springe ins Team Ultimate Ears .

PA-1S
Musikaddicted
Inventar
#32 erstellt: 29. Apr 2008, 07:02

m00hk00h schrieb:
Sind eigentlich die Nickerators für Berlin noch auf dem Plan?

Die sind schon fertig und auf dem Weg in die Hauptstadt.
m00hk00h
Inventar
#33 erstellt: 29. Apr 2008, 09:19

Musikaddicted schrieb:

m00hk00h schrieb:
Sind eigentlich die Nickerators für Berlin noch auf dem Plan?

Die sind schon fertig und auf dem Weg in die Hauptstadt. :)


Und du sagst mir nicht bescheid.

m00h
Nickchen66
Inventar
#34 erstellt: 29. Apr 2008, 16:58
Basti als MS1- und HF1-Besitzer erschien mir irgendwie sinniger als Empfänger.
m00hk00h
Inventar
#35 erstellt: 29. Apr 2008, 17:19

Nickchen66 schrieb:
Basti als MS1- und HF1-Besitzer erschien mir irgendwie sinniger als Empfänger.


Ist ja richtig, aber er hätte mir trotzdem bescheid sagen können.

m00h
sai-bot
Inventar
#36 erstellt: 29. Apr 2008, 17:32
Dann meld ich mich hier auch mal zu Wort als *hust* Mama des MS1000.

Toller Kopfhörer, der tollste "Tinker-KH", dem ich bisher zuhören durfte. Was der an Raum macht, das ist schon irre, wenn man bedenkt, dass wir die Bühne eigentlich immer beim MS1 kritisiert haben...

Es ist schon komisch, dass die Nickerators allein einfach nur ein bisschen mehr Bühne machen, die GS1000-Pads allein ein bisschen mehr Bühne minus Mitten und beides zusammen irgendwie miteinander zu harmonieren scheint.
Nico's Beschreibungen vom Klang des MS1000 kann ich nachvollziehen, aber ich kenn den MS1000 nur vom kurzen Testhören. Daher kann ich Nicos Äußerungen auch nicht 100%ig bestätigen. Wie es aussieht, muss ich echt bald nochmal nach Siegen fahren, MS-Pro und MS1000 müssen einfach intensiver ausgetestet werden.

Ansonsten: Der nick-philed-MS1000 sieht mal ziemlich genial aus, so langsam kann Tinker-Nico gegen die übermächtige und erwerbsmäßig handelnde Head-fi-Konkurrenz anstinken. Fehlt nur noch das Dragon-Silver-Cable

NoXter schrieb:
Nickchen sprach es schon an, wenn da noch ein Leistungsfähigerer Treiber drin wäre, könnte das ein richtiger Oberknaller werden.

Was bei mir natürlich die Nackenhaare zu Berge stehen lässt, ist der Gedanke an einen MS-Pro-1000. Himmel, was wäre das für ein Überflieger, wenn, ja wenn er funktioniert. Das könnte nämlich auch bös ins Auge gehen, denn verglichen mit dem MS1 find ich den Ms-Pro nochmal ein wenig "neutraler", außerdem bringt er von Haus aus nochmal Bühne mit. Kann man bei Todd nicht auch die RS1-Treiber ordern?

Zuletzt noch zur Namensgebung: Ich kann mich noch dran erinnern, dass ich mit im Raum war, als der Name "MS1000" das erste Mal fiel. Kann sogar sein, dass das 1000 auf meinem Mist gewachsen ist, aber sicher bin ich nicht. Ist jedenfalls ein Hessenmeet-Name und allein das macht mich ein bisschen stolz

Danke an Nico für den tollen Thread, die tollen Bilder (Mensch, dieser Woody... irre...) usw. Man sieht und hört sich. Bestimmt
Nickchen66
Inventar
#37 erstellt: 29. Apr 2008, 17:47
Das muß alles aber noch einfacher gehen und besser werden - meine Bohrmaschinensägeaufsatztechnik ist schon arg improvisiert. Ich überlege ernsthaft, mir eine einfache Drechselbank anzuschaffen. Mir will ein komplettes Holzgehäuse inkl. Nickerators nicht mehr aus dem Kopf.
PA-1S deutete per PM ähnliche Pläne an...

Sai-bot schrieb:
Was bei mir natürlich die Nackenhaare zu Berge stehen lässt, ist der Gedanke an einen MS-Pro-1000.

Ich muß sagen, daß mich das auch in eine gewisse Unruhe versetzt. Dieser "virtuelle" KH ist auf dem besten Wege, den W5000 als mein persönliches Luftschloß abzulösen.

Jetzt müssen wir nur Noxter dazu kriegen, seinen Pro zum Testobjekt zu machen. Ich bin da aber sehr zuversichtlich.


[Beitrag von Nickchen66 am 29. Apr 2008, 17:51 bearbeitet]
NoXter
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 30. Apr 2008, 03:22

Nickchen66 schrieb:

Jetzt müssen wir nur Noxter dazu kriegen, seinen Pro zum Testobjekt zu machen. Ich bin da aber sehr zuversichtlich. 8)


Ich habe mal versucht den Korpus vom Bügel zu lösen, aber das will nicht funktionieren. Vllt frag' ich mal grado...
Ansonsten vllt wirklich mal die Nickerator-Variante mit fixieren.
Musikaddicted
Inventar
#39 erstellt: 30. Apr 2008, 06:59

m00hk00h schrieb:

Nickchen66 schrieb:
Basti als MS1- und HF1-Besitzer erschien mir irgendwie sinniger als Empfänger.


Ist ja richtig, aber er hätte mir trotzdem bescheid sagen können.

Sobald sie hier sind hätte ich mich bei dir gemeldet.
Nickchen66
Inventar
#40 erstellt: 30. Apr 2008, 07:44
Müßten langsam mal eintrudeln. Die kommen mit Hermes, das sind natürlich nicht die schnellsten. Abhängig davon, wie der lokale Auslieferer aufgelegt ist, könnte das natürlich zickig werden, wenn Du unibedingt häufig abwesend bist.
Musikaddicted
Inventar
#41 erstellt: 30. Apr 2008, 17:05
Sie sind heute angekommen. Erste ernsthafte Hörversuche werde ich aber erst morgen unternehmen können.
Nickchen66
Inventar
#42 erstellt: 01. Mai 2008, 14:44
So allmählich krieg' ich den Bogen raus...

McMusic
Inventar
#43 erstellt: 01. Mai 2008, 14:56
Wie werden die Teile eigentlich befestigt?
Nickchen66
Inventar
#44 erstellt: 01. Mai 2008, 15:05
Geklebt. Zum Ausprobieren mit ein paar Tropfen Sekundenkleber, für die Ewigkeit mit ringsum aufgetragenen Sekundenkleber oder mit Epoxydharzkleber (z.B. Uhu Endfest).

Gleich schlägt Noxter mit dem MS Pro hier auf, bin gespannt, ob der auf das Pimpen auch so schön reagiert.
bensch
Inventar
#45 erstellt: 01. Mai 2008, 16:18

Nickchen66 schrieb:
So allmählich krieg' ich den Bogen raus... 8)

Gewerbe schon angemeldet?
Matzio
Inventar
#46 erstellt: 01. Mai 2008, 17:18

bensch schrieb:

Nickchen66 schrieb:
So allmählich krieg' ich den Bogen raus... 8)

Gewerbe schon angemeldet? ;)

Bestimmt nicht! Das stinkt mir doch gewaltig nach geheimer, unterirdischer Fabrik... "Nico Labs"... wo im dunklen Heizungskeller eines unscheinbaren Einfamilienhauses wehrlose Philippinas und gutgläubige Rentner gefangen gehalten und zu Sklavenarbeit gezwungen werden, um von hier aus den Schwarzmakt mit gefährlichen Nickerators und Grado-Fakes zu überschwemmen und alsbald die Weltherrschaft an sich zu reissen. Hier die ersten, erschütternden Bilder, die unter Lebensgefahr entstanden und uns zugespielt wurden:





Unglaublich!!!
bebego
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 01. Mai 2008, 19:24
erschütternd... was tut Amnesty, was tut die Regierung?
---
Die nickphiled Grados haben sicher das Zeug zum FOTY bei Head-Fi. Dann rollt die ganz dicke Marie an. Empfehle daher ebenfalls die Legalisierung, dh Gewerbeanmeldung.
cynric
Inventar
#48 erstellt: 01. Mai 2008, 19:32

Nickchen66 schrieb:
So allmählich krieg' ich den Bogen raus...

Sauber! Der dunkle Holzton (Black Walnut?) gefällt mir! Daraus solltest du mal ein Paar Woodies ( ) machen.

Bin mal sehr auf die Ergebnisse der Berliner und eures MsPro1000 gespannt.
Nickchen66
Inventar
#49 erstellt: 01. Mai 2008, 20:13
Vorab: Noxter & ich vergleichen gerade den MS Pro 1000 sehr ausführlich mit dem W5000. Denke, wir haben ein Monster erschaffen.
SRVBlues
Inventar
#50 erstellt: 01. Mai 2008, 20:21
Wir wollen Bilder sehen

Chris
McMusic
Inventar
#51 erstellt: 01. Mai 2008, 20:25

Nickchen66 schrieb:
Vorab: Noxter & ich vergleichen gerade den MS Pro 1000 sehr ausführlich mit dem W5000. Denke, wir haben ein Monster erschaffen. 8)


Könnt ihr vielleicht auch mit einem guten KH vergleichen?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Alessandro MS2i
Nickchen66 am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  88 Beiträge
Alessandro MS-1
christianxxx am 11.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  132 Beiträge
Alessandro Music Series Pro
NoXter am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  72 Beiträge
Alessandro Music Series 2 - Erste Eindrücke
sunlite am 21.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  44 Beiträge
* DIY Otoplastiken
fire25 am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2012  –  68 Beiträge
Ultimate Ears super.fi 4
rpnfan am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  4 Beiträge
Ultimate Triple.Fi 10 - Erfahrungsbericht
Knarf31 am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  23 Beiträge
Ultimate Ears UE-18Pro
Bad_Robot am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  22 Beiträge
Ultimate Ears? TripleFi 10
-Realm- am 26.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.06.2012  –  29 Beiträge
alternative (DIY) Stax-Verstärker
rille2 am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  26 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.279 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedStocky199703
  • Gesamtzahl an Themen1.535.229
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.211.155