Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sony Tonabnehmer

+A -A
Autor
Beitrag
herbert1949
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Sep 2010, 14:39

Sony tonabnehmer.
Ich habe zwei Sony Tonabnehmer XL55 Pro Moving Coil und VC 20 beide ohne nadel hat jemand eine ahnung ob man die nachrüsten kann und was das kostet.
andisharp
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Sep 2010, 15:14
Die kann man retippen lassen, kostet im Fall des XL-55 sicher nicht unter 250 Euro.
directdrive
Inventar
#3 erstellt: 25. Sep 2010, 09:05
Moin,

das VC-20 besitzt einen austauschbaren Nadeleinschub, Restbestände sind im Handel recht problemlos zu erhalten, z.B. hier: Sony ND20G.

Das XL-55 Pro lässt sich retippen, der Nadelspezialist hat eines meiner XL-55 Pro unter Beibehaltung des originalen Nadelträgers mit einem nackten Shibata-Diamaten repariert. Schöne Arbeit mit ausgezeichnetem Ergebnis, Kosten lagen bei 100,- €s.

Grüße, Brent
klaus52
Inventar
#4 erstellt: 25. Sep 2010, 20:10

directdrive schrieb:
...unter Beibehaltung des originalen Nadelträgers mit einem nackten Shibata-Diamaten repariert...


Hi,

gut, wieder ein XL-55 gerettet.

Ein vorher / nachher Vergleich deinerseits wäre, auch wenn man da wohl in Betracht ziehen muß,
das die alte Nadel (verschleißtechnisch) sicher nicht mehr wie eine neue klang, interessant...
directdrive
Inventar
#5 erstellt: 26. Sep 2010, 08:31
Hallo Klaus,

ich hatte zum damaligen Zeitpunkt zwei weitere XL-55 Pros, die anderen beiden waren mit Originalnadeln ausgestattet, ich konnte also vergleichen.

Persönlich erschien mir das Shibata-55er etwas detaillierter und brillanter, die originalen vielleicht etwas homogener und "dichter". Es waren in jedem Fall eher Nuancen.

Grüße, Brent
cptfrank
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Sep 2010, 09:58
Hallo,
mich würde interessieren, ob jemand noch ein Xl 55 PRO/2 hat und wie es im Vergleich zum XL 55 PRO ist?
Ich glaube, der Hauptunterschied lag im Nadelschliff.
Gruß
Frank


[Beitrag von cptfrank am 26. Sep 2010, 10:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer
Andre_Dü am 02.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  9 Beiträge
Tonabnehmer?
Ampeer am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  6 Beiträge
Welcher Tonabnehmer?
misswhite am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  15 Beiträge
Welchen Tonabnehmer für Sony PS-X
PSX65 am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2009  –  45 Beiträge
Tonabnehmer ausrichten
m1ch4el am 13.05.2015  –  Letzte Antwort am 14.05.2015  –  7 Beiträge
Sony PS-T30 Tonabnehmer und PreAmp
Cardhu18yo am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 19.12.2015  –  12 Beiträge
Tonabnehmer
Blup am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  17 Beiträge
Nadel/Tonabnehmer
meeven am 06.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  8 Beiträge
Tonabnehmer
TOMSTONE am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  7 Beiträge
Sony PS-X 55 Tonabnehmer
I.Rolfs am 27.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedexxi13
  • Gesamtzahl an Themen1.346.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.760