Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Antiskatingeinstellung mit Multimeter

+A -A
Autor
Beitrag
QTreiber
Neuling
#1 erstellt: 22. Mrz 2004, 20:07
Hallo zusammen!

Ich hab mal eine Frage an die Elektroniker unter euch wegen Antiscating.

Könnte man nicht eigentlich die Antiscatingkraft mit einem Multimeter und einer Testplatte einstellen????

Und zwar den Induktionsstrom der aus dem Tonabnehmer kommt einmal am rechten Cinchstecker
und dann am linken, danach halt die ASK so verstellen bis links und rechts etwa der gleiche Strom
fließt.

Müßte doch möglich sein?
Oder müßte man den Strom mit einem Verstärker verstärken?

Das würde mich eigendlich mal sehr interessieren.

Gruß Ralf

PS:
Hab heute einen TD 126 MK III elektronic in Topzustand für EUR169.- "geschossen".
Jetzt hab ich zwei (lechtz)
Jetzt such ich noch ein TD 321 Laufwerk und einen TD 160 B MK II.


[Beitrag von QTreiber am 22. Mrz 2004, 20:36 bearbeitet]
max11
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Mrz 2004, 08:17
Hallo Qtreiber,
der TD 160 B ist nicht leicht zu finden,wenn dann teuer.Ich möchte auch meinen normalen TD 160 auf SME umrüsten und mich stört auch der Tonarmliftschalter.
Habe mir überlegt das Blech aus gebürstetem Alu nachzubauen,sollte kein grosses Problem darstellen.
Die Beschriftung 33/0/45 könnte man gravieren und dann mit schwarzer Farbe auslaufen lassen.Die Bohrungen würde ich mit einer originalplatte kopieren.
die Thorens Schriftzüge will ich weglassen,natürlich auch den Schnick Schnack unter dem Teller.
Wenn interesse besteht,kannst Du dich ja melden.

Gruß
max11
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Antiskatingeinstellung
vampula am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 23.02.2012  –  19 Beiträge
antiscating?
doc_barni am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  3 Beiträge
Antiskatingeinstellung beim Dual 750
LURO am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  14 Beiträge
Thorensproblem mit Motor oder Strom oder Abschaltautomatik?
RobbyBobbyGroggy am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  31 Beiträge
Auflagekraft mit Centstück verstärken?
maddin2 am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  7 Beiträge
Dual 1219 bekommt kein Strom
Gruni2102 am 25.04.2013  –  Letzte Antwort am 14.06.2013  –  9 Beiträge
Problem mit Tonabnehmer system
nizo_o am 10.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.12.2013  –  12 Beiträge
Lautstärkeunterschied links und rechts
flo_olf am 13.04.2014  –  Letzte Antwort am 15.04.2014  –  18 Beiträge
Project Antiscating Montage
yawara am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 30.03.2007  –  12 Beiträge
Die ewige Frage: welcher Tonabnehmer - bis hin zum DL-110?
Archivo am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 21.02.2011  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.593