Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


aiwa lp3000 blicke nicht durch

+A -A
Autor
Beitrag
rembrandtbrown
Neuling
#1 erstellt: 18. Jan 2011, 20:09
hallo
ich habe einen aiwa lp3000 in die hände bekommen, leider ohne bedienungsanleitung.
kann mir von euch jemand sagen, wie ich die richtige auflagekraft und tonarmhöhe einstelle?
beste grüße
chris
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2011, 21:23
Moin,

Wo hast du denn das Monster aufgetrieben?

Die Auflagekraft kannst du einfach einstellen:

Arm absenken, das Gegengewicht (das große runde Teil hinter der Tonarm-Führungsschiene) so einstellen, dass der Arm waagerecht in der Schwebe steht. Dann das Skalenrad (vor dem Gegengewicht) mit der Auflageanzeige auf Null stellen. Dann am Gewicht die Auflagekraft einstellen (abzulesen am Skalenrad).

Die Armhöhe kannst du nicht einstellen.

Funktioniert die Elektronik einwandfrei? Das ist ja mal ein richtig amtliches Gerät, dagegen ist ein Sony Biotracer ja noch primitiv .

Gruß
Haakon
rembrandtbrown
Neuling
#3 erstellt: 18. Jan 2011, 23:48
hallo haakon
danke für deine antwort.
sorry, meinte mit ta-höhe wahrscheinlich was anderes.
vor dem gewicht gibt es noch eine kleine schraube, mit der sich der tonarm auf und abwärts bewegen lässt.
laut einem kleinen aufkleber muss ich da auch noch was einstellen, bevor ich anfange mit der auflagekraft zu spielen.
die elektronik von dem gerät scheint, soweit ich das bis jetzt testen konnte noch in ordnung zu sein. hab heute fast den ganzen tag damit verbracht die ganzen druckknöpfe zu reinigen. hat sich der vorgänger wohl mit kontaktöl ausgetobt und das gegenteil damit bewirkt.
ich wünsche dir noch nen schönen abend.
gruß
chris
lunatic303
Stammgast
#4 erstellt: 19. Jan 2011, 17:16
Hi,

leider habe ich das Prachtstück noch nie live gesehen, kann Dir also nichts dazu sagen, aber hier gibt es Anleitung / Service Manual:

http://www.manuals-i...rch_in_description=1

Kostet leider ein paar $, aber für so ein Gerät gibt man das ja gerne aus

Grüße,

Patrick
rembrandtbrown
Neuling
#5 erstellt: 23. Jan 2011, 12:13
tja, dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig.
gibt es eigentlich die möglichkeit sich irgendwo eine
neue haube anfertigen zu lassen?
gruß
chris
Fhtagn!
Inventar
#6 erstellt: 23. Jan 2011, 12:24
Hauben machen die hier in sehr guter Qualität:

http://www.tizoacryl.de

MfG
Haakon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Riemenantrieb aiwa px-e860
PunkRawker77 am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  2 Beiträge
AIWA AP-D50E Plattenspieler
kaumzuglauben am 10.03.2015  –  Letzte Antwort am 26.03.2015  –  5 Beiträge
AIWA PX-E800 - Informationen?
tapestatic am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  2 Beiträge
Aiwa HS-PC202MII Erfahrungen?
PvB03 am 01.06.2015  –  Letzte Antwort am 03.07.2015  –  2 Beiträge
Instandsetzung AIWA AP-2400E sinnvoll?
gnomel77 am 30.04.2013  –  Letzte Antwort am 02.05.2013  –  8 Beiträge
Riemen bei Aiwa PX-E77
jradtke am 19.01.2014  –  Letzte Antwort am 19.01.2014  –  6 Beiträge
AIWA Tapedeck spielt nicht mehr ab
JotBe am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  5 Beiträge
Aiwa XD-S1100 Reparatur Cassettenlade?
grmblfjx am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  3 Beiträge
Plattenspieler aiwa PX-e860 - kein Ton
uweklaus am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.11.2005  –  13 Beiträge
Hilfe benötigt! AIWA 2300 Direct Drive Turntable
Flipside77 am 03.02.2016  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.919
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.021