Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufeintscheidung

+A -A
Autor
Beitrag
Rastlin
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Apr 2011, 14:44
Hallo Freunde,

ich bräuchte einmal Hilfe bei einer Kaufentscheidung für einen Plattendreher.

Ich suche einen simplen, soliden, gebrauchten Plattenspieler möglichst unter 50 Euronen.

Ich habe mal bei eBay gestöbert und habe so auf folgende Geräte eingegrenzt:

http://cgi.ebay.de/H...&hash=item53e6ae2980

http://cgi.ebay.de/s...&hash=item1e630795a6

http://cgi.ebay.de/O...&hash=item588da481d7

http://kleinanzeigen...omatisch%29/25025885

Monentan würde ich am ehesten zum ersten tendieren.

Was meint ihr?

Vielen Dank!

Grußnull
hifijc
Inventar
#2 erstellt: 23. Apr 2011, 15:29
Eindeutig den Technics im letzten Link.
leobärchen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Apr 2011, 15:48

Eindeutig den Technics im letzten Link.
Detektordeibel
Inventar
#4 erstellt: 23. Apr 2011, 16:08
Der Technics ist auf auf jeden Fall der Einsteigerfreundlichste. Simpel und Solide mit T4P stecksystem.


Der Sanyo ist aber auch nicht uninteressant, beim Tonabnehmerwechsel musste die halt da auf Einstellen etc. einrichten und Ersatzteile gibts dafür fast gar nix mehr.
Rastlin
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Apr 2011, 16:51
OK, Danke Leute!

Ich nehme an, der hat keinen integrierten Phono Verstärker?

Hab dazu nichts im Internet gefunden
hifijc
Inventar
#6 erstellt: 23. Apr 2011, 16:56
Nein der hat keinen Phono Vorverstärker eingebaut.


[Beitrag von hifijc am 23. Apr 2011, 16:56 bearbeitet]
Rastlin
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Apr 2011, 16:57
Gut ^^
Fhtagn!
Inventar
#8 erstellt: 23. Apr 2011, 18:04
Moin,

nimm keinen von denen.

Nett wie ich bin ( ) hab ich dir mal die besten Sofortkauf-Geräte bis 50€ rausgesucht, die momentan angeboten werden:

Absoluter Spitzenreiter:

http://cgi.ebay.de/I...5bc9d3#ht_500wt_1156

Ein Top-Gerät, im Längen besser als alle von dir genannten. Tipp: Sofort Kaufen!

Ebenfalls sehr empfehlenswert:

http://cgi.ebay.de/W...5939e#ht_2049wt_1167

Macht man nichts mit falsch, ein hochwertiger Dreher.

Auch gut:

http://cgi.ebay.de/P...64f01b#ht_3232wt_915

Neuer Riemen kostet <10€.

Der ITT ist ein super Angebot!

Gruß
Haakon
hifijc
Inventar
#9 erstellt: 23. Apr 2011, 20:40
Ja der ITT ist ein Schnäppchen habe hier noch den 8015 Rumstehen Klingt wirklich geil .
Morti40
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Apr 2011, 20:42
Jau, nu isser wech!
Rastlin
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Apr 2011, 21:17
Leider war ich es nicht

Dann werd ich mir mal den Wega schnappen
Rastlin
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Apr 2011, 21:30
3 2 1, Meins ^^
Fhtagn!
Inventar
#13 erstellt: 24. Apr 2011, 07:52
Ein guter Kauf, du wirst zufrieden sein.

Der Tonabnehmer ist ein umgelabeltes Audio Technica AT-70.
Du bekommst dafür noch problemlos Ersatznadeln. Die Nadelbezeichnung ist ATN-70.
Die Auflagekraft solltest du mit 1,7-2,0g einstellen.

Viel Spaß mit dem Gerät.

Gruß
Haakon


[Beitrag von Fhtagn! am 24. Apr 2011, 08:02 bearbeitet]
Detektordeibel
Inventar
#14 erstellt: 24. Apr 2011, 08:21
Hochwertigere und originale Ersatznadel die ebenfalls passt wäre die hier.

http://www.williamth...onnadel_p4251_x2.htm


http://www.stereoneedles.com/audio-technica.html
Rastlin
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 24. Apr 2011, 08:30
Vielen vielen Dank Freunde!

Wüste nicht was ich ohne euch machen würde!



In diesem Sinne.. Frohe Ostern!
leobärchen
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 24. Apr 2011, 08:48
den itt hab ich vor ein paar monaten für 15 euro aus der bucht gefischt... hat meinen dual 621 verdrängt, super dreher

deshalb geh ich mal davon aus, dass die andern auch gute tipps waren, deshalb: Glückwusch zum Wega.

Grüße,
leo
Rastlin
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 17. Mai 2011, 15:42
Ahoi Freunde!

ich habe mir ja wie oben gelesen den Wega JPS-352P Plattendreher gekauft.

Bin auch soweit zufrieden mit der Gerät, allerdings senkt sich der Tonarm (im Automatik-Modus) viiel zu schnell, so dass der Arm auf die Platte "aufschlägt" und wieder hochhopst.

Weder gut für TA noch für die Platte.

Kennt jemand das Problem oder weiß wie das zu beheben ist?

Soweit funktioniert der Dreher ja, aber die Aotimatik-Funktion nutzen zu können wäre ja auch ganz schön

Vielen Dank schonmal!!

Gruß


[Beitrag von Rastlin am 17. Mai 2011, 15:43 bearbeitet]
J.Bond
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 17. Mai 2011, 16:39
Wenn du den Lift manuell betätigst,
über der Platte, wie ist dann die Absenkung?
Rastlin
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 17. Mai 2011, 21:29
Wenn ich den Schalter "normal" umlege, das gleiche Spiel.

Muss den Schalter langsam mit Gefühl umlegen dann gehts
J.Bond
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 18. Mai 2011, 06:35
Das liegt dann am Lift. Das Teil das sich
nach oben und unten hinten am Tonarm bewegt
wenn du vorne den Hebel betätigst.
Der ist normalerweise mit Silikonöl hoher
Viskosität geschmiert, das im Laufe der Jahre
ersetzt werden muss.
Rastlin
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 18. Mai 2011, 08:15
Und wo bekommt man dieses Öl her?

Bzw ist es für einen Normalsterblichen möglich das selbst zu machen?
luckyx02
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 18. Mai 2011, 09:51
...das gibts heute noch für die Differentiale in Renn Modellautos. Viskosität entweder 300.000 oder 500.000.
Je höher die zahl je "zäher" respektive langsamer geht der Lift dann wieder. 300.000 ist das üblicherweise verwendete. Das 500er meist nur bei älteren Drehern aus den '60ern.

http://cgi.ebay.de/K...&hash=item43a6e03e42
Rastlin
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 18. Mai 2011, 10:01
Danke!

Wieviel brauche ich davon und wie kann ich das ersetzen?
luckyx02
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 18. Mai 2011, 21:15
Du brauchst höchstens 2gramm... aber kleinere Mengen als in dem Angebot werden nicht verkauft.
Ansonsten Reperaturthread beginnen und Servicemanual besorgen. Die Liftmechanik, meistens ein Stift in einem Zylinder, muss zerlegt und neu mit Silikon versehen werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pro-Ject 1 Xpression bei Ebay
lucky-frank am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  4 Beiträge
Dual CS 601 bei eBay - Tipps?
Greg6767 am 23.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  5 Beiträge
brauche Hilfe: Linn Sondek LP12 bei ebay
rob_2106 am 03.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  6 Beiträge
Plattenspieler bei Ebay
tyr777 am 16.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  7 Beiträge
Rega Planar bei eBay
wowo.schmidt am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  3 Beiträge
Welchen Plattendreher für 200-300????
batsan am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  17 Beiträge
Hilfe bei Kaufentscheidung für fortgeschrittenen Plattenspieler erwünscht
iMatt am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 03.12.2015  –  7 Beiträge
Welchen gerauchten Plattenspieler kaufen
seni1 am 09.11.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  13 Beiträge
Ich habe keine Ahnung, will aber einen Plattenspieler
myi am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 29.05.2013  –  48 Beiträge
Hilfe für Einsteiger, Plattenspieler bei eBay gefunden
Himmelsscheibe am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.648