Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Richtig nass abspielen.

+A -A
Autor
Beitrag
lapje
Stammgast
#1 erstellt: 19. Jun 2011, 16:23
Hallo...

ich habe eigentlich nur eine kleine, kurze Frage: Wie wird richtig nass abgespielt?

Reicht es dafür ein paar"Streifen" Flüssigkeit zu sehen oder sollte es schon ein dunkler, breiter "Film" sein? Woran erkenne ich dass ich zu viel oder zu wenig Flüssigkeit verwende? Und wie wirkt sich das aus? Wie "breiT" sollte der Flüssigkeitsstreifen sein?

Wäre für Hilfe dankbar, denn ich weiß nicht genau ob ich das ganze sooo richtig mache..;-)

Und bitte keine Diskussion von wegen Pro/Contra Nassabspielen...

Besten dank

Lapje


[Beitrag von lapje am 19. Jun 2011, 16:27 bearbeitet]
luckyx02
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Jun 2011, 17:08
Es sollte schon richtig nass sein und nicht nur feucht, also mit richtig dunklen Film. Da die alten Bürsten oft nicht mehr so durchlässig sind, tropfe ich die Flüssigkeit schon vorher bei laufenden teller von innen nach aussen. Dann aufsetzen und alles ist wie es soll.
Falls die Bürste zu schnell zur Mitte strebt hilft auch ein gegenläufiges aufsetzen, also gegen die laufrichtung, dann hat die Bürste mehr Führung.


[Beitrag von luckyx02 am 19. Jun 2011, 17:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie nass abspielen?
lapje am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  24 Beiträge
Maxi-Singles nass abspielen.
lapje am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 30.01.2011  –  5 Beiträge
Trocken oder Nass - Durchblick?
detegg am 08.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  8 Beiträge
Nass- / Trockenabspieler?
termman am 14.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.07.2012  –  3 Beiträge
nass gespielte Platten ?
phil-z am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  14 Beiträge
Nass abspielen Mischung?
Wood0rGer am 24.10.2014  –  Letzte Antwort am 28.10.2014  –  19 Beiträge
nass oder trocken?
Rudi7 am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  99 Beiträge
Nass abspielen gegen Haarkratzer?
Janek am 13.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  10 Beiträge
Wie benutze ich meine Carbonbürste richtig ?
Sathim am 11.06.2007  –  Letzte Antwort am 12.06.2007  –  9 Beiträge
Wie Dual 1236 richtig anschließen?
Arallock am 13.11.2014  –  Letzte Antwort am 13.11.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.978