Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


td320 mit tp 16 mk iv waveform

+A -A
Autor
Beitrag
doku
Neuling
#1 erstellt: 15. Jul 2011, 22:34
[img]89787[/img]hallo zusammen,
ich habe die letzten wochen meinen alten thorens wieder restauriert. neues ortofon 2m blue, tonarmhoehe eingestellt (nein, optische abschaltung geht einwandfrei und bedurfte keiner justierung), tonarmlager eingestellt (haben gewackelt) und das neue system eingestellt (nach schablone). trotzdem sehe ich bei aufnahme eine verschiebung des linken kanals (mehr spitzen im bild oben) und des rechten kanals (mehr spitzen unten). anbei ein bild bei unterschiedlichen antiskating einstellungen (0.75, 1.0, 1.5, 2.0, 2.5, 3.0). Der effekt ist reproduyierbar - auch mit einer zweiten platte.
weiss jemand einen rat?

vielen dank, doku
doku
Neuling
#2 erstellt: 15. Jul 2011, 22:54
antiskating 075 10 15 20 25 30
noch ein versuch... das bild...
stbeer
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 16. Jul 2011, 20:35
STEREO?
stbeer
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Jul 2011, 20:39
Im Ernst jetzt: Phase vertauscht?

Gruss Stefan
doku
Neuling
#5 erstellt: 17. Jul 2011, 00:35
hallo,
danke fuer das feedback!
ja, ist stereo. nein, ich habe die phase nicht vertauscht. wenn ich reinzoome bekomme ich identisches verhalten bei z.b. drums auf beiden kanaelen. auch kein kurzschluss. habe alles durchgemessen.
kann es sein dass bei schlechten oder oft abgespielten platten so ein verhalten auftritt? der linke kanal scheint mehr peaks nach oben zu haben und der rechte mehr nach unten. ja, waere typisch fuer phasendreher, ist es aber leider nicht.
noch einne tip???
stbeer
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 17. Jul 2011, 19:00
Vielleicht liegt es auch an der verwendeten SW (Darstellung). Ansonsten faellt mir dazu leider nix mehr ein.

Gruss Stefan
vstverstaerker
Moderator
#7 erstellt: 18. Jul 2011, 17:00
Da es sich um einen doppelten Thread handelt, wird dieser hier geschlossen.
Dort http://www.hifi-foru...m_id=54&thread=15711 geht es weiter.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Höhenverstellung TP 16 Mk. IV
_l_e_i_f am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  8 Beiträge
TD 320 mit TP 16 Mk IV in Mahagoni?
JKap am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 14.09.2009  –  12 Beiträge
Thorens TD 320, TP 16 Mk IV Tonarm?
hiwatt am 22.04.2014  –  Letzte Antwort am 27.04.2014  –  45 Beiträge
Thorens Tonarm TP 16 Mk IV ausbalancieren unmöglich
hörsturz1958 am 27.05.2016  –  Letzte Antwort am 07.06.2016  –  39 Beiträge
Tip für Tonabnehmer für TD 320 mit TP 16 MK IV
James_T_Kirk am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  2 Beiträge
Thorens TD 320 -tp 16 MK IV was für ein TA?
kurtundercover am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  16 Beiträge
Thorens 146 TD mit MK IV + TP 21 + Linn K5
Wenigerkinder am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  4 Beiträge
System für TD 320 mit TP 16MK IV
MikeDo am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  4 Beiträge
Effekt. Masse des TP 16 Mk. III
Schoschi am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  17 Beiträge
Thorens TD 280 MK IV
dobro am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 04.09.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 87 )
  • Neuestes MitgliedShoen_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.288
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.541