Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens TD 165 special mit TP 11: MM oder MC?

+A -A
Autor
Beitrag
finistere
Neuling
#1 erstellt: 29. Okt 2011, 16:57
Hi Fachfrauen und -männer...

Ich finde leider nirgends eine Antwort auf diese Trivial-Frage.

Ich habe einen Thorens TD 165 special mit dem Serienarm TP 11. Jaja, ich sollte mir da einen besseren drauf machen, aber stattdessen habe ich erst Mal eine neue Nadel spendiert. Leider habe ich keinen Vorverstärker in meiner Anlage und möchte mir daher einen kaufen. Da günstiger, würde ich mir einen MM Verstärker kaufen, da ich schwer davon ausgesehe, dass der Tonarm TP11 ein Moving Magnet verwendet, aber sicher bin ich mir nicht.

Wer kann das bestätigen?

Danke euch und VG, Finestere
Holger
Inventar
#2 erstellt: 29. Okt 2011, 16:59
Verwenden kann der alles, aber ich würde drauf wetten, dass ein MM eingebaut ist - darauf deutet auch die Tatsache hin, dass du eine neue Nadel dafür bekommen hast.
Also MM, ja.
unterberg
Stammgast
#3 erstellt: 29. Okt 2011, 17:09
Irgendwo am System müsste eine Bezeichnung zu finden sein. Es wird sicher ein MM-System sein, da es nur wenige MC-Systeme mit austauschbarem Nadelträger gibt.

Der TP 11 ist kein schlechter Tonarm...

Gruß Frank
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 29. Okt 2011, 17:44
Hallo!

Ein MC-System wäre bei einem TP-11 Tonarm wenig sinnvoll da es sich hierbei um einen leichten Tonarm handelt und es nur wenige MC´s gibt die damit wiklích gut harmonieren würden.

Zwar gibt es einige wenige, -zumeist schon lange vom Markt verschwundenen-, MC´s mit austauschbarer Nadel aber eines dieser Systeme wird kaum verbaut sein.

Du kannst also zu 99% von einem MM-System ausgehen das hier verbaut ist.

MFG Günther


[Beitrag von Hörbert am 29. Okt 2011, 17:45 bearbeitet]
finistere
Neuling
#5 erstellt: 29. Okt 2011, 18:14
super und danke für die schnelle Hilfe!

VG, Finestere
Holger
Inventar
#6 erstellt: 30. Okt 2011, 06:28

Hörbert schrieb:
...TP-11...leichten Tonarm


Hier handelt es sich vermutlich um die erste Generation des TP-11, also die schwerere Variante.
Der TD 165 Mk. II mit TP-11 Mk. 2, also der leichten Isotrack-Version, ist sehr selten... zudem gab's das "Spezial" m. W. nur in der ersten Generation des 165ers.
boozeman1001
Inventar
#7 erstellt: 30. Okt 2011, 14:51
Auf den TP 11 Mk. nix könnte man auch ein Denon DL 110 bauen. Ist ein High-Output MC, welces man auch an einer normalen MM-Vorstufe betreiben kann.
Ich persönlich mag das DL 110 sehr, für das Geld bietet es ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Gruß,
Kai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TP 11
chorpuss am 08.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.08.2009  –  15 Beiträge
Thorens TD 165 Special
Schleswig am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2011  –  24 Beiträge
Thorens TD 165 MKII TP 16 Headshell
Josh355 am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  7 Beiträge
Thorens TD 165 mit Ortofon X3-MC ?
solarfieldmozart am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  20 Beiträge
Thorens TD 165 Special
cuba211 am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 22.04.2011  –  13 Beiträge
Welchen Tonabnehmer für Thorens Plattenspieler TD 165 Special
acerview am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  7 Beiträge
Thorens TD 165 MK II gute Systemcombi?
xAnWi am 13.05.2013  –  Letzte Antwort am 14.05.2013  –  7 Beiträge
Thorens TD 165 Spezial Auflagegewicht....
martinschwede am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  6 Beiträge
Thorens Tonarm TP 11 MK III mit Tonabnehmer leihweise im Raum Bonn gesucht
sm242 am 30.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  10 Beiträge
Thorens TD 160 ?
Fentanus am 14.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 180 )
  • Neuestes MitgliedWinstonSmith85
  • Gesamtzahl an Themen1.344.982
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.926