Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rechter Kanal fällt manchmal aus

+A -A
Autor
Beitrag
check0
Stammgast
#1 erstellt: 27. Apr 2012, 11:07
Hi,

wie bereits in der Überschrift erwähnt, fällt bei mir manchmal (wobei in letzter Zeit immer öfter) der rechte Kanal aus. Wenn ich dann den Chinch-Stecker leicht herausziehe, so dass es laut brummt (ein bisschen, wie wenn etwas entladen wird), dann geht es wieder. Außerdem stelle ich in letzter Zeit immer öfters fest, dass mein Plattenspieler extrem statisch aufgeladen ist. Wenn die Platte zu Ende ist, dann merkt man ein deutliches Knistern, wenn man sie vom Teller hebt. Die Lautsprecher brummen nach dem abspielen einer Platte auch ein bisschen. Das Brummen verschwindet so lange man ein leitendes Teil des Drehers berührt oder das mit den Steckern macht. Das Massekabel ist am Verstärker befestigt und das Problem ist ja auch nicht dauerhaft, daher weiß ich ehrlich gesagt nicht wo der Fehler sitzt. Mein Dreher ist ein Dual CS-607.
max130
Stammgast
#2 erstellt: 27. Apr 2012, 11:18
Servus,
was ist das denn für ein Verstärker und wie alt ist der?

VG
Stefan
check0
Stammgast
#3 erstellt: 27. Apr 2012, 12:28
Sony MHC 2900, keine Ahnung wie alt der ist.
max130
Stammgast
#4 erstellt: 27. Apr 2012, 13:01
Servus Fabian,

Der Verstärker scheint aus der Mitte der 90er zu sein, also ca. 15 - 20 Jahre alt. (korrigiert mich, wenn ich falsch liege).

Ich könnte mir vorstellen, in der Reihenfolge der von mir vermuteten Wahrscheinlichkeit, dass
1. ein Kabelbruch irgendwo zwischen Tonabnehmer und Verstärker
2. eine kalte/ermüdete Lötstelle im Verstärker
3. Alterungsbedingter Ausfall von Bauteilen (Kondensatoren?) im Verstärker
vorliegt.

Hast Du die Möglichkeit, z.B. einen Verstärker auszuleihen, um diesen als Fehlerquelle auszuschließen?

VG
Stefan
check0
Stammgast
#5 erstellt: 27. Apr 2012, 13:09
Hi,

einen Kabelbruch bis zum Stecker kann ich ausschließen, da die Cinchstecker neu sind, und das Kabel auf Kabelbrücke schon mal durchsucht wurde, da ist alles in Ordnung. Ich tausche jetzt einfach mal rechts und links und leg ne Platte auf, wenn dann wieder das Signal auf der rechten Box weg ist, muss etwas am Verstärker sein, was nicht so schlimm wäre, da innerhalb der nächsten 1-2 Monate der Yamaha R-S 700 gekauft wird. Wenn allerdings diesmal das Signal bei der linken Box ausfällt, dann muss es am Dreher liegen, oder sehe ich was falsch?
max130
Stammgast
#6 erstellt: 27. Apr 2012, 13:15
nein, das ist richtig, gute Idee!

Hast Du auch an die Kabel von Abnehmersystem durch den Tonarm gedacht?

VG
Stefan
check0
Stammgast
#7 erstellt: 27. Apr 2012, 13:19
puuh daran habe ich gar nicht gedacht, ich wüsste auch gar nicht wie ich da ran komme?
check0
Stammgast
#8 erstellt: 27. Apr 2012, 13:23
und so eben ist der linke Kanal ausgefallen, also liegt das Problem am Dreher, dass ist zwar schon mal gut zu wissen, aber auch ziemlich be....
max130
Stammgast
#9 erstellt: 27. Apr 2012, 13:31
Nächste Schritt wäre also, den Dreher zu öffnen und dann die Kabel von Cinch bis zu Schnittstelle (Platine?) zum Tonarmkabel durchzumessen.
Und dann von dieser Schnittstelle bis zum Abtaster.
Bei der Aktion würde ich sicherheitshalber die Käbelchen vom Abtaster abziehen.

VG
Stefan
check0
Stammgast
#10 erstellt: 27. Apr 2012, 13:36
Was mir so ganz nebenbei aufgefallen ist, kann's sein, dass ich bei den neuen Steckern vllt. einfach schlecht gelötet habe? Ich hab die grad mal aufgeschraubt, also "falsche" Kontatkstellen kann man rein optisch nicht sehen, aber vllt. ist die Isolierung vom +Pol nicht mehr ganz intakt. Ich habe damals mit einer Schere abisoliert, vllt. ging da was zu tief. Ist mir gerade so aufgefallen. Das sollte ich zu allererst mal genauer überprüfen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rechter Kanal zerrt!
haselnusshorst am 26.08.2015  –  Letzte Antwort am 27.08.2015  –  6 Beiträge
Rechter Kanal bei Platterspieler fällt immer wieder aus
Werner3 am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  6 Beiträge
Dual CS 5000 1 rechter Kanal fällt aus
Kelly_G am 08.11.2014  –  Letzte Antwort am 08.11.2014  –  7 Beiträge
Thorens TD 160 Kein Ton rechter Kanal
Endlessdream am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  21 Beiträge
Luxman PD-284 - Rechter Kanal mehr Höhen
Honigbaum am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 29.04.2015  –  6 Beiträge
rechter Kanal zu leise.
BrotherMad am 21.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  4 Beiträge
Rechter Kanal ist leiser
Energy1957 am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  5 Beiträge
Rechter Kanal lauter als Linker
svenali am 08.09.2014  –  Letzte Antwort am 10.09.2014  –  20 Beiträge
Rechter Phono Kanal verabschiedet sich
orbitana am 08.03.2015  –  Letzte Antwort am 09.03.2015  –  6 Beiträge
Gelegentlich fällt ein Kanal voll aus - Dual Plattenspieler
RainbowRising am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedSilvia111
  • Gesamtzahl an Themen1.345.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.961