Dual plattenspieler der 80 funktioniert am Aux Eingang!

+A -A
Autor
Beitrag
depso
Neuling
#1 erstellt: 18. Mai 2012, 22:00
Hallo ihr lieben,
bin ein neuer Vinyl begeisterte und hab heute auf einem Flohmarkt einen Plattenspieler von der 80ern für 20 euro erworben-Model Dual cs 545
kam mit einem Verstärker der marke Sony F519R( hatte mich schlau gemacht und extra nach einem mit Phono in gekuckt)
Nun Zuhause angekommen, und an Phono in angeschlossen, ist alles stumm geblieben, ersma! schock!
aber dann an AUX od CD od TAPE eingange und siehe da alles funktioniert...
Ich kann leider die Ton quali nicht beurteilen, aber es konkurriert schon mit dem mp3s vom iphone,
meine Frage ist,
wie ist es möglich?
ist der Verstärer schrott und die quali stark eingebüßt?
thom53281
Stammgast
#2 erstellt: 18. Mai 2012, 22:28
Welcher Tonabnehmer ist denn am Dual verbaut? Original müsste es ein Dual DMS 245 (Magnettonabnehmer) gewesen sein.

Evtl. hat jemand bei Deinem Schallplattenspieler einen piezokeramischer Tonabnehmer montiert. Genaueres kannst Du hier nachlesen:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-26-4884.html

Trotzdem sollte auch der Phonoeingang (verzerrt) funktionieren.


Grüße
Thomas
depso
Neuling
#3 erstellt: 18. Mai 2012, 22:57
vielendank für die schnelle Rückmeldung, ich hatte den Thread schon gelesen, deshalb meine Nachfrage,
der Plattenspieler hat noch den Original Dual DMS 245 (Magnettonabnehmer)
komisch od.?
hab gerade eben noch probiert; alle andere Eingänge funktioniert gut!
ausser der Phono, da kommt gar nichts
lg
UniversumFan82
Inventar
#4 erstellt: 18. Mai 2012, 23:06
Moin,
kann auch sein, dass ein Vorverstärker eingebaut ist, die gab es von Dual (TVV47 oder so, konnte man entweder einbauen oder außen betreiben), dann sollte der Dreher gut am AUX-, TAPE- oder Tunereingang klingen. Wenn der dann aber überhaupt nix am Phono sagt, dann ist der Eingang wohl defekt.
Gruß,
Manfred
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 19. Mai 2012, 12:14
Hallo,

es gab etliche Leute, die einen Entzerrer-Vorverstärker schön passend in der Zarge eingebaut und verkabelt haben... Vielfach Leute, die eine Kompaktanlage mit irgendwann platten Billig-Dreher hatten und was Gescheites haben wollten. Diese Kompaktanlagen hatten meist nur einen "Aux"-Eingang.

Ich hab damals dann noch ein Etikett "Anschluß am Verstärker nicht am Phono-Eingang! Nur an Aux/Tape/CD-Eingang!" drangemacht, damit auch keiner auf die Idee kommt den an den Phono-Eingang anzuschließen.

Na ja, sonst hilft nur mal den Dreher aus seiner Zarge zu holen.

Peter
Detektordeibel
Inventar
#6 erstellt: 20. Mai 2012, 06:24
Zarge? Handelt sich doch um nen 80er Jahre Plastikdreher.


ist der Verstärer schrott und die quali stark eingebüßt?


Evtl ist der Phonoeingang tot? Du solltest das Gerät mal an einem anderen Verstärker testen oder bei jemanden der beurteilen kann ob die RIAA Entzerrung nun funktioniert oder nicht.
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 20. Mai 2012, 14:30
Hallo,

letztlich sitzt auch bei den Dual-Plastikbombern ein Subchassis drin, je nach Preamp kann man den dort auch "verstecken"

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RCA Ausgang Plattenspieler-> AUX Eingang Anlage
Kveld6 am 26.02.2014  –  Letzte Antwort am 26.02.2014  –  7 Beiträge
AUX Eingang selber machen
Hifiphoenix am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  6 Beiträge
Plattenspieler - AUX IN - MP3 Player
digitalistbesser89 am 14.07.2017  –  Letzte Antwort am 18.07.2017  –  11 Beiträge
Wichtige Frage zum Dual CS731Q und Dual CS750-1
sm2k6 am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  11 Beiträge
Hilfe - Probleme mit Dual Plattenspieler
dirsar am 19.07.2016  –  Letzte Antwort am 19.07.2016  –  8 Beiträge
Anschluss Plattenspieler ohne Aux
kokorocco am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 28.07.2010  –  12 Beiträge
Dual Plattenspieler?
musikmonster am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  6 Beiträge
Kaufberatung Dual Plattenspieler
Robert.S am 23.09.2013  –  Letzte Antwort am 24.09.2013  –  8 Beiträge
Dual Plattenspieler
John1000 am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 30.05.2004  –  5 Beiträge
Dual Plattenspieler
tomtomfirst am 28.07.2012  –  Letzte Antwort am 28.07.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.312 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedKartoffelpilotin
  • Gesamtzahl an Themen1.404.257
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.742.576

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen