Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aiwa Schallplattenspieler Output zu laut

+A -A
Autor
Beitrag
kaydee58
Neuling
#1 erstellt: 07. Okt 2012, 23:43
Hi,

habe einen Schallplattenspieler von Aiwa (PX-E855) und erhalte ein
zu lautes und verzerrtes Signal.
Dieses Problem besteht auch ohne Anschluss an dem Verstärker.
An der Nadel kann ich nichts feststellen.
Würde gerne den Plattenspieler reparieren und vor dem Müll bewahren.
Was kann das sein?

Vielen Dank im Voraus,

Gruß,
Kaydee58
AlexG1990
Inventar
#2 erstellt: 08. Okt 2012, 00:06
Hallo!

Erstmal hier gibt's die Bedienungsanleitung:
http://de.nodevice.com/user_manual/aiwa/turntables/pxe855.html

Das Teil hat einen SCHALTBAREN integrierten Vorverstärker. Der Schalter ist irgendwo hinten unter der Abdeckung:
ON = frequenzkorrigierter Line-Pegel (Entzerr-Vorverstärker an)
OFF = unverstärktes Ausgangssignal (Entzerr-Vorverstärker aus)

In Aus-Stellung muss der Dreher an einen externen Preamp bzw. an den Phono-Eingang eines HiFi-Verstärkers angeschlossen werden.
In Ein-Stellung kannst du ihn an jedem Hochpegel-Line-In betreiben, z.B. Line/Aux/Tape/CD/Video am HiFi-Amp (NICHT Phono!) oder an Aktivboxen, Kompaktanlagen, Ghettoblastern mit Aux, ...

Wo hast du den Player denn angeschlossen? Wenn du ihn an einen HiFi-Amp angeschlossen hast, hat dieser einen eigenen Phono-Vorverstärker? Wenn ja, dann teste mal beide Möglichkeiten: Preamp-Schalter AUS und an Phono anschließen, dann Preamp AN und an einem Line-In anschließen.


Dieses Problem besteht auch ohne Anschluss an dem Verstärker.

Was meinst du damit? Wo verzerrt dann da was? Meinst du das Geräusch von der Nadel selbst?

Falls du doch eine neue Nadel brauchen solltest: In der Anleitung steht, es ist eine vom Typ "AN-11" - gibts doch z.B. hier:
http://www.ebay.de/itm/Nadel-Aiwa-11-AN11-Akai-RS-82-RS82-NEU-/260302333041

Gruß
Alex


[Beitrag von AlexG1990 am 08. Okt 2012, 00:08 bearbeitet]
kaydee24
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Okt 2012, 14:13
Hallo Alex,

vielen Dank für deine ausführliche und überaus schnelle Hilfestellung.
Hast mir echt weitergeholfen
Konnte mich leider in den letzten Tagen nicht melden, da ich den Bericht von meiner Studienarbeit abgeben musste.

Das Problem war in der Tat dass der Preamp am Aiwa an war und ich das Ganze nochmal einen externen Preamp verwendet habe. Ich wusste gar nicht das es Plattenspieler gibt die einen eingebauten Vorverstärker haben (na jetzt weiß ich es ).

Danke auch an das Forum, hoffe ihr habt alle noch einen schönen Rest vom Sonntag.

Gruß,
Kaydee58
AlexG1990
Inventar
#4 erstellt: 16. Okt 2012, 10:07
Hallo!

Na wunderbar! Freut mich...

Du kannst ja jetzt nochmal testen, was besser klingt: interner Pre-Amp oder externer.

MfG
Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schallplattenspieler
Jose1701 am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  9 Beiträge
mc high output zu leise
discotex am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  9 Beiträge
Kaufberatung: Schallplattenspieler
fL1p87 am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  3 Beiträge
Kaufberatung Schallplattenspieler
v!ta am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  5 Beiträge
Dual Schallplattenspieler
Farix am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  11 Beiträge
Schallplattenspieler gesucht
Hannichipsfrisch am 01.09.2016  –  Letzte Antwort am 13.09.2016  –  33 Beiträge
Beratung Schallplattenspieler
AndreasD am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  28 Beiträge
Schallplattenspieler gesucht
JohnDoe28 am 10.09.2008  –  Letzte Antwort am 12.09.2008  –  18 Beiträge
Schallplattenspieler Eigenbau
Feebe am 15.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  303 Beiträge
Schallplattenspieler anschluss
DerDeutscheTon! am 06.07.2015  –  Letzte Antwort am 06.07.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.193