Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rezept für "Nadelreiniger"

+A -A
Autor
Beitrag
Superrogi
Stammgast
#1 erstellt: 04. Dez 2012, 16:39
hallo,

bis jetzt habe ich meine nadel immer mit der carbonbürste trocken gereinigt. jetzt möchte ich mal feucht
an die nadel. habt ihr da eine bestimmte mischung, oder welchen reiniger benutzt ihr?

gruß, rogi
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 04. Dez 2012, 16:59
Hallo,

ich nehm dazu ein bischen Ispropanol 99,9 %, das hab ich sowieso da (für Tonköpfe und Capstan am Tape und für die Knosti).

Peter
elchupacabre
Inventar
#3 erstellt: 04. Dez 2012, 17:29
Ich hab ein spezielles Nadelreinigungsmittel mit inkludierter Bürste gekauft, denke aber, dass es Iso auch tut und n Stück festeres Papier zb.
LucioFulci
Stammgast
#4 erstellt: 04. Dez 2012, 17:39
Hallo!


denke aber, dass es Iso auch tut und n Stück festeres Papier zb.

Wow... Also mit Papier würde ich es nicht probieren.

Beste Grüße
elchupacabre
Inventar
#5 erstellt: 04. Dez 2012, 17:39
Das war keine Anleitung, es ist mit Papier machbar, solange man weiss, was man tut
Superrogi
Stammgast
#6 erstellt: 04. Dez 2012, 18:02
die nadeln sind doch geklebt, der alkohol macht nix?
in welchem verhältnis mischt ihr denn an?

gruß, rogi
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 04. Dez 2012, 18:12
Hallo,

mischen? Wozu?

ich tauch das Pinselchen in Isoprop und zieh von "hinten nach vorne" vorsichtig über die Nadel.
Es funktioniert problemlos seit jetzt 34 Jahren...

Peter
Superrogi
Stammgast
#8 erstellt: 04. Dez 2012, 18:32
....achso !!!

gruß, rogi




Moderation: Komplettzitat nach Direktantwort entfernt. Bitte zukünftig beachten!


[Beitrag von Pilotcutter am 04. Dez 2012, 21:47 bearbeitet]
Bepone
Inventar
#9 erstellt: 04. Dez 2012, 20:08
Hallo,

Alkohol kann tatsächlich den Kleber lösen. Hier ist es wichtig, es mit der Einwirkzeit nicht zu übertreiben, denn das Anlösen braucht Zeit.

Wenn man also seine Nadel ab und zu mit einem Isopropanol-befeuchteten Pinsel abbürstet, schadet das in meinen Augen nichts (ich mache das auch genauso). Auch Nassabspiel-Flüssigkeiten basieren großteils auf Alkohol.
Allerdings würde ich nicht unbedingt die Nadel für eine Nacht darin einweichen lassen.


Gruß
Benjamin
zastafari
Stammgast
#10 erstellt: 04. Dez 2012, 20:32
Man sollte natürlich bei ner elliptischen Nadel auch von links nach rechts - und umgekehrt - ziehen, auch so 45 Grad. Sonst hat man nachher eher ne sphärische, als ne Elliptische...
Ich mische mit destilliertem Wasser, 1:2 das reicht auch.


[Beitrag von zastafari am 04. Dez 2012, 20:33 bearbeitet]
achim96
Inventar
#11 erstellt: 05. Dez 2012, 08:10
Man sollte natürlich bei ner elliptischen Nadel auch von links nach rechts - und umgekehrt - ziehen, auch so 45 Grad. Sonst hat man nachher eher ne sphärische, als ne Elliptische...

... und morgen kommt der Weihnachtsmann.
doppelkopf0_1
Stammgast
#12 erstellt: 05. Dez 2012, 18:05
Schmutzradierer , leicht feucht .
zastafari
Stammgast
#13 erstellt: 05. Dez 2012, 21:30

achim96 schrieb:
... und morgen kommt der Weihnachtsmann. :)


Nee, dem laß die paar Tage Zeit...

Die Nadel ist querelliptisch, und selbst ein feines Pinselhaar ist nicht in diesen Größenbereichen soo flexibel...
Im Prinzip streifst du mit vor und zurück nur den feinst gelösten Schmutz ab, der beim Antocknen zumindest dann den Abtastradius einschränkt(->Sphärisch,ich meinte nicht,daß man was wegreibt/-löst).

Vielleicht nerdich, aber ich reinige vor/-zurück, dann jeweils ca 30° links/rechts vor und zurück...

Egal, wir ha'm eh ein an der Waffel...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nadel für Garrard gt 255 p
oliver-j am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  2 Beiträge
Wechsel der Nadel!
GoldeneZeit am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 21.05.2009  –  5 Beiträge
Nadel
devilpatrick88 am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  7 Beiträge
Reinigung der Nadel
smartysmart34 am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  5 Beiträge
Unbekannte Nadel
Goldkäfer am 27.05.2014  –  Letzte Antwort am 07.06.2014  –  17 Beiträge
Jico-Nadel
mrflorian am 28.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  8 Beiträge
Was für eine Nadel für Ortofon M20E
beeble2 am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 01.10.2012  –  65 Beiträge
Entscheidungshilfe neue Nadel oder neuer Player
lordoro am 24.08.2014  –  Letzte Antwort am 25.08.2014  –  9 Beiträge
Welche Nadel denn jetzt?
Cojones am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  11 Beiträge
Nadel für Plattenspieler
buzzundwoody am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedSANTANTA
  • Gesamtzahl an Themen1.345.405
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.853