Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neues System für Pro-Ject Debut II?

+A -A
Autor
Beitrag
Crix1990
Stammgast
#1 erstellt: 06. Mai 2013, 22:27
Wie der Titel schon sagt, suche ich ein neues System. Ich weiß, dass der Pro-Ject nicht der beste ist aber ich hab ihn vor 2 Jahren mit der Speedbox für insgesammt 150€ bekommen. Und da ich nicht mal 50 Platten hab, wäre ein besserer Dreher zwar klasse, aber irgendwie auch überzogen.

Anfangs hatte ich noch das Ortofon OM 5e drauf und wollte es erst gegen das 10er tauschen. Das klang aber so grottig, dass mir der Laden erlaubt hat es gegen das Audio Technica AT 95E zu tauschen, das bis jetzt drauf ist.

Hörkette ist Debut II ->Yaqin MS-22B -> Denon 3312 -> Yaqin MC-10L -> Nubert nuVero 10

Musik ist Hauptsächlich Hardrock und Roch 'n' Roll.

Bisher hatte ich das Nagaoka MP 110 (wurde ja hier schon mit nem Debut III getestet) oder MP 11, das Tonar 555, Audio Technica AT-120E oder Ortofon 2M RED ins Auge gefasst. Allerdings mach ich mir etwas sorgen über das Gewicht.

Da ich hier nicht so in der Materie bin, würde ich mich sehr über Anregungen freuen.
cabal4
Stammgast
#2 erstellt: 07. Mai 2013, 07:57
Hall!
Also ein guter Bekannter von mir hat an seinem Pro-Ject das Nagaoka MP 150 System drauf! Und das harmoniert richtig gut mit dem Pro-Ject! Klingt echt fantastisch, so weit ich das beurteilen kann!!
Bevorzugte Musikrichtung bei ihm ist Classic Rock!
mfG
Johann
Crix1990
Stammgast
#3 erstellt: 10. Mai 2013, 15:26
Das klingt ja schon mal nicht schlecht!

Irgendjemand, der mir noch was zu den Systemen sagen kann?
Lars1*
Stammgast
#4 erstellt: 10. Mai 2013, 15:52
Hallo,

Ich habe das nagaoka mp150 an meinem Technics 1210mkii...und da spielt es richtig gut. Präzise, guter Bass,gute Auflösung,...mir fehlt da nix

Du hast ja auch eine gute Anlage, da würde sich ein Tonabnehmer wie das nagaoka wirklich lohnen.

Leider ist der Neupreis für das mp 150 richtig hochgegangen. Das kleinere 110 soll aber auch schon klasse sein, dieses würde ich an deiner stelle kaufen.

Gruß,

Lars
Crix1990
Stammgast
#5 erstellt: 10. Mai 2013, 16:55
Kann ich ein MI System denn einfach an dem Yaqin betreiben?

Das MP 110 hat für mich sogar den Reiz, dass der Conrad um die Ecke (auch wenn ich ihn hasse wie die Pest) ihn da hat (und das zu nem fairen Preis).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatz-System für Pro-Ject Debut II
skusi am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.03.2015  –  23 Beiträge
Tonabnehmer / System für Debut II
krawallo am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  13 Beiträge
Phono-pre und neues System für Pro-Ject Debut III
fzeppelin am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  2 Beiträge
Pro-ject Debut - neues System statt OMB 5E - was passt?
Totenlicht am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 18.10.2014  –  15 Beiträge
Pro-Ject Debut III Phono SB
domeh am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  7 Beiträge
Pro JEct Debut 3 Esprit Tuning?
be.mobile am 24.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  36 Beiträge
Pro-Ject Debut SE oder Debut III Esprit
Squid am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2007  –  4 Beiträge
Pro-Ject Debut III brummt
mc_vinyl am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  3 Beiträge
Thorens TD 166 mk II, oder Pro-ject Debut II
front am 30.04.2003  –  Letzte Antwort am 30.04.2003  –  6 Beiträge
Kaufberatung Pro-Ject Debut Carbon
blob810 am 12.03.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject
  • Nubert
  • Watson

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedimmerNeugierig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.601