Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmer für Yamaha YP-B2B

+A -A
Autor
Beitrag
dave_na
Neuling
#1 erstellt: 14. Jul 2013, 19:53
Hallo!

Ich habe mir vor kurzem den oben genannten Plattenspieler generalüberholt gekauft... Allerdings ohne Tonabnehmersystem. Deswegen bin ich jetzt nach einem geeigneten System auf der Suche!
Ein paar Angaben dazu:
Ich höre überwiegend Rock/Metal und möchte irgendwas um die 100€ investieren (ein paar Euro mehr wären auch ok).

Könnt ihr mir da was für den Yamaha empfehlen?
Danke schonmal im Voraus!

LG

David
Albus
Inventar
#2 erstellt: 15. Jul 2013, 16:01
Tag,

dann wären gut tauglich am YP-B2(Black) die beiden verlinkten Tonabnehmer von Excel: http://www.zum-shop....l_c32-317-341_x1.htm
Das QD700E verfügt über einen elliptischen Schliff der besseren Sorte (5 x 20 µm), die Politur des metallgefassten ganzen Diamanten ist fast spiegelblank ausgeführt (in der Preisklasse selten anzutreffen), die Bauhöhe von 18,5 mm passt gut zum Gerät (Tonarm, Headshell, Tellermatte mit 4 mm Stärke), die übliche Auflagekraft liegt bei 1,5 g (2,0 g sind auch möglich), hohe Ausgangsspannung ist gut für den resultierenden Rumpelgeräuschspannungsabstand, die Nadelnachgiebigkeit von 18-20 µm/mN ist bei der gegebenen guten Dämpfung des Nadellagers in Ordnung, die zulässige Kapazitätslast geht bis zu 450 pF. - Der langen Ausführungen direkter Sinn: annähernd ein Optimum für das Gerät.

Das QD700C ist die Version mit einer zweckmäßigen 15 µm Rundnadel; wollte man streng ökonomisch ein Grundnutzen-Optimum suchen, dann wäre die Wahl des QD700C gut getroffen.

Soweit als Anfang?

Freundlich
Albus

NS:
Nachgesetzt die Fragen, ob es sich um die originale Headshell handelt und die originale Tellermatte (der Millimeterpassungen wegen gefragt). Nicht immer gilt - nicht in der Suche nach einem Optimum des Gegebenen - eine Sottise von der Art des "Anything goes".
A.


[Beitrag von Albus am 15. Jul 2013, 18:44 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
YAMAHA YP-B2B zu empfehlen??
djjudge am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  5 Beiträge
Riemenwechsel bei Yamaha YP-B2B
KarmannTobi am 08.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.10.2011  –  8 Beiträge
Aufwertung PS Yamaha YP-B2B
Micha_Gf am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  4 Beiträge
Plattenspieler dreht etwas zu langsam Yamaha YP-B2B *hilfe*
PoloPower am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  9 Beiträge
Tonabnehmer für Yamaha YP-D3
Gizmos am 09.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  6 Beiträge
Tonabnehmer für Yamaha YP-D6
vintage_fan_76 am 29.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  5 Beiträge
Tonabnehmer für Yamaha YP-D4 gesucht
skorpion660 am 14.11.2015  –  Letzte Antwort am 22.01.2016  –  23 Beiträge
kauf eines yamaha yp d8
totti+1972 am 26.03.2015  –  Letzte Antwort am 06.04.2015  –  13 Beiträge
Yamaha Yp-D6
MarkusF1971 am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 06.12.2011  –  5 Beiträge
Kaufberatung Yamaha YP - 211
C-mens am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedSchneewante
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.112