Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmerarm/Nadel bleibt nicht auf Schallplatte

+A -A
Autor
Beitrag
joeelliott
Neuling
#1 erstellt: 08. Dez 2013, 23:41
Hallo!

Seit kurzem funktioniert mein Dual KA 12 Plattenspieler nicht mehr. Die Nadel geht zwar kurz auf die Schallplatte, für etwa 1 Sekunde hört man die Musik, doch dann geht er wieder zurück in die Ausgangsposition. An was kann das liegen bzw. wie kann man das beheben?
Danke im Voraus

Joe
dertelekomiker
Inventar
#2 erstellt: 09. Dez 2013, 09:38
Hallo Joe,

wen Du Glück hast, hat sich lediglich de Automatik verstellt. Dazu einmal den Tonarm auf der Stütze verriegeln und den Starthebel betätigen. Dadurch wird quasi ein "Reset" durchgeführt. Wenn es wieder läuft, darfst Du Dich freuen. Wenn nicht, gib mal in die Suche "Steuerpimpel Dual" ein.

Wenn es einen KA12 ist, dann ist der 1211 verbaut, Serviceanleitung hier.. Bei der KA12L (was ich - auch für die Platten hoffe) ist es ein 1224.
joeelliott
Neuling
#3 erstellt: 09. Dez 2013, 12:03
danke dir. werd nachschauen
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 09. Dez 2013, 12:36
Hallo,

ist der Tonarm korrekt eingestellt (ausgependelt und Auflagekraft)?

Zustand der Nadel?

Peter
Eek!theCat
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 09. Dez 2013, 13:01
Der Dual meines Vaters hatte ein ähnliches Problem. Es war aber ein anderer Typ, als der TE. Als ich den Dual zerlegte, fiel mir ein kltzekleines Plastikteil auf, das gebrochen war. Ich konnte das Teil nicht zuordnen. Dann nach langen überlegen und studieren der Mechanik (von oben und unten während des Betriebs), konnte ich das Teilchen dann doch zuordnen. Es war so eine art Kappe, die auf den Stift gehört, der von diesem Mitnehmer, mitgenommen wird. Als ich dann ein Teil aus Gummi als Ersatz zurechtgefummelt habe, funktionierte die Kiste wieder.
8erberg
Inventar
#6 erstellt: 09. Dez 2013, 13:11
Hallo,

das ist der berühmt-berüchtigte "Steuerpimpel", eine Rutschenkupplung die verhindert, dass der Mechanik oder dem Tonarm was passiert, wenn der freie Lauf des Tonarms bei der automatischen Führung behindert wird.

Peter
Eek!theCat
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 09. Dez 2013, 16:08
Und an diesem Steuerpimpel aus Metall, war das Plastikköpfchen gebrochen, woraufhin die Automatik nicht mehr richtig funktionierte.
dertelekomiker
Inventar
#8 erstellt: 09. Dez 2013, 16:52
Das "Plastikköpfchen" ist der Steuerpimpel...
Eek!theCat
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 09. Dez 2013, 17:19
Dann eben: Das Plastikköpchen (Steuerpimpel).......
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hubbel auf der Schallplatte
Thidir am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  7 Beiträge
Auflagekraft der Nadel auf Schallplatte
Daddels am 08.11.2015  –  Letzte Antwort am 09.11.2015  –  10 Beiträge
Linear-Plattenspieler: Nadel bleibt hängen
Django8 am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  25 Beiträge
Dual 1254 Tonabnehmer liegt auf Schallplatte
Purplecoupe am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  5 Beiträge
Nadel
devilpatrick88 am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  7 Beiträge
Technics sl bd 20 Plattenspieler Nadel bleibt nicht auf dem Vinyl
MCmuFFin am 17.10.2013  –  Letzte Antwort am 19.10.2013  –  18 Beiträge
Frage zur Schallplatte
hal-9.000 am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 01.01.2007  –  13 Beiträge
Jede Schallplatte "springt"
DJ-Spacelab am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  19 Beiträge
Brummen bei Schallplatte
Lichte am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  2 Beiträge
Wie lege ich eine Schallplatte richtig auf... ?
UKUli am 04.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2011  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 101 )
  • Neuestes MitgliedPeppi_65
  • Gesamtzahl an Themen1.345.138
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.962