Neuer Tonabnehmer gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
frank_aus_n
Inventar
#1 erstellt: 21. Jun 2014, 14:41
Hallo Leute,
bei meinem Dad fällt der rechte Kanal ständig aus. Wir konnten es bis auf den Tonabnehmer eingrenzen. Er hat einen Linn Axis mit Akito Tonarm. System ist zur Zeit das Linn Klyde. Das Neue muß nicht zwingend ein MC sein. Preis bis 500€. Wenn ihr noch ein gebrauchtes (mit bis 200Std. Laufzeit) liegen habt, könnt ihr es gern anbieten. Achso, Vorstufe ist Linn LK1
Pilotcutter
Administrator
#2 erstellt: 21. Jun 2014, 21:36
'n Abend

Also neben der konkreten Suchanfrage ist das Thema, Tonabnehmer Empfehlungen (vielleicht MC) für € 500,00?

Gruß. Olaf
Pilotcutter
Administrator
#3 erstellt: 21. Jun 2014, 21:45
Ein sehr filigran und feinzeichnendes System, welches ich schon zweimal hatte, ist das Goldring Eroica. Vielleicht eher etwas für Klassik und Jazz Hörer. Das gibt's zurzeit günstig bei fono.de. Ansonsten - was auch mein nächstes System wird - das Audio Technica AT 33 EV.

Gruß. Olaf
frank_aus_n
Inventar
#4 erstellt: 22. Jun 2014, 07:51
Danke für die Tips. Das AT ist etwas zu teuer. Würde ein Denon DL-103 am Akito funktionieren?
Hörbert
Moderator
#5 erstellt: 22. Jun 2014, 09:47
Hallo!

Der Linn Akido hat eine eff. bewegte Masse von 11,5 Gramm, das reicht bei qweitem nicht aus um ein DL-103 korrekt zu betreiben, zudem ist das System vom Preis-Leistungsverhältniss her gnadenlos überteuert.

Der Akito verträgt im übrigen eher weicher aufgwehängte Magnetsystem oder wenn schon MC´s dann doch eher solche mit höherer Comliance und moderatem Korpusgewicht da es sonst Probleme mit dem Austarieren geben kann.

Ein guter Tonabnehmer im Akito wäre z.B. das Ortofon VM-silver respektive 540 MK-II:

http://zum-shop.de/O...317-319_p4302_x2.htm

http://zum-shop.de/O...317-319_p5394_x2.htm

Alternativ dazu das OM(S)-40, gleicher Nadelschliff / Nadelträger und nur marginal unterschiedlicher Generator, der Hauptunterschied ist optisch:

http://zum-shop.de/O...317-319_p4941_x2.htm

Als MC würder ich hier wohl auf das leider inzwischen auch schon recht teuerere Goldring Eroica setzen:

http://zum-shop.de/G...317-338_p4910_x2.htm

Aber es geht auch günstiger, hier ein System mit sehr guten Klangeigenschaften und günstigem Preis:

http://zum-shop.de/A...317-339_p4927_x2.htm

Das AT sollte eigentlich fast keine Wünsche mehr offen lassen falls man nicht das Gras wachsen und die Fahrräder rosten hört.

MFG Günther
Pilotcutter
Administrator
#6 erstellt: 22. Jun 2014, 19:05

frank_aus_n (Beitrag #4) schrieb:
Das AT ist etwas zu teuer.


Freunde, dafür gibt's Internet und dafür gibt's das Forum hier.

Das AT 33 EV liegt mit € 470,00 beim Thakker, Bottrop genau im € 500,00 Bereich HIER!!!


Hörbert (Beitrag #5) schrieb:
Als MC würder ich hier wohl auf das leider inzwischen auch schon recht teuerere Goldring Eroica setzen:


und das Goldring Eroica gibt's bei SG Akustik, Karlsruhe schon seit langem für € 239,00 HIER!!!

Das Eroica habe ich im letzten Jahr selber dort schon gekauft für noch weniger!

Gruß. Olaf


[Beitrag von Pilotcutter am 22. Jun 2014, 19:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Systemwahl für Linn Axis /Akito
sth am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  7 Beiträge
Linn Axis brummt
sundaydriver am 26.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  9 Beiträge
Linn Akito - Tonabnehmer
pacato am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  9 Beiträge
Linn Axis
nordpolar am 02.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  22 Beiträge
Linn Akito Anleitung
cmoss am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.09.2007  –  11 Beiträge
Nachfolger für Linn Axis ?
wimtom am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  65 Beiträge
Linn Axis Tonarm kaputt
Don_Marantzio am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  2 Beiträge
Effektive Masse Linn Akito ?
hotblacky am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2007  –  11 Beiträge
Linn LP 12 Sondek Tonabnehmer
Stefan63 am 23.05.2015  –  Letzte Antwort am 25.05.2015  –  9 Beiträge
Aufrüsten eines Linn Axis
Harrywien am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Marantz
  • Denon
  • Dual
  • Thorens
  • Pioneer
  • Pro-Ject
  • Omnitronic
  • Lenco
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.645 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglied77smoker77
  • Gesamtzahl an Themen1.368.512
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.065.330