Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


System für Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
myownhero
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Aug 2004, 10:54
ich trage mich mit dem gedanken, meinem alten plattenspieler, modell thorens td 160, ein neues system zu verpassen! zu was ratet ihr mir?
hifi-chris
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Aug 2004, 13:52
Hallo,

um eine Antwort zu geben, wäre ein paar Angaben ganz hilfreich:
Welchen TD 160 hast du, den MkI, den MkII, den MkIV oder MkV. Sie habe alle unterschiedliche Tonarme, vielleicht schaust du mal bei thorens-info.de. Hat dein Verstärker einen MM- oder auch einen MC-Eingang? Wie viel willst du ausgeben? Was für Musik hörst du? Dann kann dir hier auch geholfen werden.

Gruß
Christoph
myownhero
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Aug 2004, 08:55
exakt diesen hier:



thorens.info schreibt dazu nur td160, is wohl das grundmodell!
mein verstärker hat einen mm und einen mc eingang (man kann einen schalter umlegen!)
geld: so ungefähr 100 euro
musik: recht gemischt, aber vor allem gitarrenbetonte musik, viel bass & rhythmus

merci
hifi-chris
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Aug 2004, 13:39
Hallo,

genau diesen besitze ich u.a. auch. Sehr gut gefallen hat mir das Denon DL-103 (kostet ca. 120-130 Euro, z.B. www.phonophono.de), das Shure M97xE (ca. 100-120 Euro, je nach Quelle)sowie einige älterenicht mehr erhältliche Tonabnehmer. Ich höre unter anderem auch gerne Musik mit viel Gitarreneinsatz (z.B. Clapton, etc.). Ach ja, als "Geheimtip" wurd hier und im Analog-Forum auch öfter das Shure M35X genannt, ein Profi-System, Kosten ca. 50-60 Euro. Ansonsten muss du darauf achten, dass der Arm des Thorens recht schwer ist und deshalb nur Systeme mit niedriger bis mittlerer Nadelnachgiebigkeit verwendet werden sollten.

Gruß
Christoph
marantz-fan
Stammgast
#5 erstellt: 11. Aug 2004, 14:09
Hallo myownhero,

falls Dein Verstärker keinen MC-Eingang besitzt, kann ich Dir noch das Denon DL-110 empfehlen (ca. 100 Euro). Ist ein High-Output MC und lässt sich daher an den normalen MM-Eingang anschließen. Habe ich auf meinem TD-160 (exakt Dein Modell) und bin äußerst zufrieden damit.

Gruß, Dirk
larry55
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 11. Aug 2004, 14:54
GRADO !!!

greetz
uherby
Inventar
#7 erstellt: 11. Aug 2004, 15:38
Hi,

nach unzähligem Stöbern der letzten Tage im Internet bin ich immer wieder auf eine Empfehlung in Verbindung mit Thorens-Plattenspielern gestoßen.

Tonarm von SME Modell 3009 ST oder STS (wird nicht mehr hergestellt - Restposten im Markt noch erhältlich)

Kosten ca. 700 - 750 €

Dazu als Tonabnehmer Grado oder Goldring

Ist die Frage, ob du soviel ausgeben willst?
Delta8
Stammgast
#8 erstellt: 11. Aug 2004, 15:43
@ hifi-chris

Sprengt nur die Relation zum Dreher und sein Budget um das 7-fache, aber sonst nett
hifi-chris
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 11. Aug 2004, 16:38
@Dirk:
Das Denon DL-110 habe ich vergessen, das hatte ich auch mal am TD160 probiert. Auch ein schönes System.

@Delta:
Ich glaube, du meinst nicht mich, oder?


[Beitrag von hifi-chris am 11. Aug 2004, 16:38 bearbeitet]
Delta8
Stammgast
#10 erstellt: 11. Aug 2004, 17:27
@ Chris

Neee

Hatte damit uherby gemeint, sorry
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Plattenspieler oder neues System?
christidal am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  40 Beiträge
Thorens td 160 mitbieten?
oelf am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  4 Beiträge
Thorens TD 160 aufrüsten? Phonovorverstärker?
dh-klaus am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  11 Beiträge
System für Thorens TD 160 TP16
jalamanta1 am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2015  –  32 Beiträge
Thorens TD 160 neues System oder Nadel?
roho_22 am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.04.2012  –  53 Beiträge
Thorens TD 160 MKII ? ?Ich mach es zu meinem Projekt?
MAG63 am 09.12.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  8 Beiträge
Thorens TD 160
Chefrocker02 am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  14 Beiträge
Welches System für Thorens TD 166 Spezial?
Hector.Waldez am 29.09.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  2 Beiträge
neues system / neue nadel für Thorens TD 115
friesisch_herb! am 23.08.2009  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  2 Beiträge
Tipps für den Thorens TD 318 Plattenspieler
Susuni am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 94 )
  • Neuestes MitgliedMauriceOt
  • Gesamtzahl an Themen1.345.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.888