Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SL-Q33

+A -A
Autor
Beitrag
schmidt09
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 07. Feb 2015, 22:27
Kennt sich jemand im inneren aus? Scheinbar ist die Elektronik defekt. da er sobald er Strom bekommt und eingeschaltet ist sich der Teller dreht. Tonarm hat keine Elektrische Funktion.

Es scheint so als sie der Startknopf gedrückt Ist aber nur die Elektronik.

DSCN1931 DSCN1932
doc_barni
Inventar
#2 erstellt: 08. Feb 2015, 00:21
Hallo,

ich kann deinen Ausführungen nicht richtig folgen....Versuche doch einfach, eine konkretere Fehlerbeschrebung zu verfassen.....

freundliche grüsse

Wolfgang
schmidt09
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Feb 2015, 07:51
Es sollte so sein das der Teller sich dreht sobald eine der drei Lichtschranken am Tonarm freigibt. Bei meinem q-33 dreht sich der Teller sobald das Gerät eingeschaltet wird. Das heißt Strom liegt an und am Ein-Ausschalter wird die Steuerspannung von 28V geschaltet.

Da ich noch einen 2. hier habe gehe ich mal davon aus das die Start- Stopp Automatik auf dem Board geschossen ist.
Bei dem 2. reagiert der Tonarm auf heben senken auch nicht solange der Startknopf gedrückt wird. Repeat lasst sich dann auch nicht drücken wie bei dem defekten.
Auch das Auslöten des 1. Transistors nach dem Schalter brachte nichts.

DSCN1922

MfG


[Beitrag von schmidt09 am 08. Feb 2015, 07:53 bearbeitet]
doc_barni
Inventar
#4 erstellt: 08. Feb 2015, 07:57
Hallo schmidt09

ich helfe gerne , wenn ich kann....bei diesem Fall bin ich völlig ratlos.....

freundliche Grüsse

Wolfgang
schmidt09
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Feb 2015, 08:04
Geht mir genauso, ich habe für den Notfall aber schon einen Spender aufgetan. Da er sich ja dreht ist das Laufwerk ja noch brauchbar.

MfG
schmidt09
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 10. Feb 2015, 21:28
Fehler war ein Elko am Gleichrichter. Tonarm geht wider automatisch. Freu

DSCN1937[1]

MfG
doc_barni
Inventar
#7 erstellt: 10. Feb 2015, 21:40
Hallo schmidt09,,

Glückwunsch, da kommt große Freude auf.....und Respekt, das schafft nicht Jeder ...

freundliche Grüsse

Wolfgang
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL Q33 Dreht nur noch
wiedi73 am 07.06.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2015  –  31 Beiträge
Thorens TD318 Probleme mit Startknopf/Elektronik
tsven am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  3 Beiträge
Technics SL-Q33 Kurzschluss
bobosamuron am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  5 Beiträge
Technics SL-Q2, dreht sich nicht mehr
krulex am 14.11.2015  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  7 Beiträge
Technics SL-Q33 dreht durch
wp48 am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  10 Beiträge
SL-Q33 Haube und Transporter Antrieb
SirCong am 18.03.2016  –  Letzte Antwort am 24.03.2016  –  2 Beiträge
Technics Sl - B3 Plattenteller dreht sich nicht
Fexxi am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  4 Beiträge
Technics SL BD3 Repeat-Funktion
Lippinsky am 08.08.2015  –  Letzte Antwort am 02.09.2015  –  11 Beiträge
Der Technics SL-Q2/Q3/Q33 Plattenspieler Thread
hifijc am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.12.2016  –  1379 Beiträge
Technics SL-QD33 , Q3, Q33 etc. - Kaufberatung?
mart1n_ am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.03.2016  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.022