Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verzerrungen beim Abspielen

+A -A
Autor
Beitrag
pha
Stammgast
#1 erstellt: 12. Aug 2004, 21:53
Moin!

Bei meinem Rega 3 mit Goldring 1042 treten seit einigen Wochen hörbare Verzerrungen insbesondere im inneren Teil der Schallplatten auf. Das System ist ca 2 Jahre alt und nicht wirklich viel gelaufen, daran sollte es nicht liegen.

Andererseits kann ich mir auch nicht vorstellen, dass sich die Tonabnehmerjustierung ändert ohne dass ich dran rumschraube.
Leider habe ich im Moment keine Schablone zur Überprüfung der Justierung zur Verfügung.

Eine Inspektion der Nadel mit einer 10-fach-Lupe hat auch nichts auffälliges ergeben, ich muss allerdings zugeben, dass ich keinen Schimmer habe, wie die Nadel intakt aussehen sollte, oder wie sie beschädigt aussehen könnte. Jedenfalls gab es auch kein Vorkommnis, das mich mit einer Nadelbeschädigung rechnen lassen würde.

Ach ja, ist, angenommen es liegt an der Justierung, bei hörbaren Verzerrungen, die einen allerdings auch nicht sofort den Plattenspieler abschalten lassen, mit Beschädigung der Platten zu rechnen?

Fällt jemandem mit diesen Infos auf Anhieb was hilfreiches ein? Und, nein, ich glaube nicht, dass das schon immer so war, das hätte ich gehört.

Grüße,
Peter
lumi1
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Aug 2004, 07:06
Wenn am Laufwerk wirklich alles richtig justiert ist, dann käme auch der PhonoAmp als Schadensquelle in Betracht.

Wie empfindlich/haltbar die Nadel eines Goldring ist, kann ich Dir leider nicht sagen. Unbedingt überprüfen lassen!

Natürlich kann auch das System selbst einen Fehler aufweisen. Auch wenn es nur ab und zu verwendet wird. Ebenfalls überprüfen.

Und selbstverständlich können die Platten extrem beschädigt werden, wenn die Einstellungen nicht korrekt sind. Bzw. die Nadel ihr Ende erreicht hat.

Das im übrigen die Verzerrungen meistens in den inneren Rillen auftreten, liegt in der Natur der Technik. Die Abtastung ist im inneren Teil schwieriger, deshalb kommen etwaige Fehler hier gravierender zum Tragen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Goldring 1042
SaschaK am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  16 Beiträge
Verzerrungen
sal_ripley am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  4 Beiträge
Neue Nadel. Verzerrungen?
AdmiralAckbar am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  74 Beiträge
Verzerrungen
ABP am 20.10.2015  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  13 Beiträge
Goldring 1042 Nadel und VTA ok?
iamajazzfan am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  4 Beiträge
Verzerrungen
Jester's_tear am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  3 Beiträge
Verzerrungen bei Nassabspielen.
lapje am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  13 Beiträge
Verstärker für Rega RP3 & Goldring 1042
dawidlisten am 20.07.2015  –  Letzte Antwort am 21.07.2015  –  6 Beiträge
Geschwindigkeit beim Plattenspieler ändert sich während dem Abspielen
mavawa am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  7 Beiträge
Verzerrungen im letzten Viertel der Platte
MagentaDevil am 13.02.2016  –  Letzte Antwort am 27.02.2016  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.271