Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler an Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Adler1986
Neuling
#1 erstellt: 26. Mrz 2015, 10:16
Hallo Leute,

ich habe schon viel gegooglt aber ohne Erfolg

Habe einen Plattenspieler mit Radio geschenkt bekommen. Marke leider unbekannt.
Nun habe ich versucht ihn mit einem Din 5 Pol Adapter auf Chinch an den Phonoanschluss meines Verstärkers der Anlage anzuschließen.

Leider kommt nur ein Rauschen und sonst nix.

Habe ich was vergessen?

Danke für Hilfe
Rillenrodeo
Stammgast
#2 erstellt: 26. Mrz 2015, 11:09
Fotografiere doch mal das Geschenk (auch die Rückseite!) und poste die Bilder. Auf Verdacht würde ich mutmaßen das der DIN- Anschluß für ein Bandgerät gedacht ist...
Adler1986
Neuling
#3 erstellt: 27. Mrz 2015, 11:35
IMAG0777IMAG0778IMAG0775
Vinyl_Tom
Inventar
#4 erstellt: 27. Mrz 2015, 11:46
Das ist eine Schneider Kompaktanlage, TS 3013.
Sprich, der Dual Plattenspieler wird intern schon verstärkt und das Signal an die Boxen abgeben.
Der DIN Ausgang müsste für Tape sein, könntest Dir einen Cinch Adapter besorgen und an AUX
der anderen Anlage anschließen.
Adler1986
Neuling
#5 erstellt: 27. Mrz 2015, 11:53
Danke für die Antwort.
Aber wie sieht so ein Stecker aus? Habe wenig Ahnung von sowas.
Und wofür sind die anderen Anschlüsse? 4 Sind für Boxen ist klar aber der Rest ???

Danke.
beeble2
Stammgast
#6 erstellt: 27. Mrz 2015, 12:01
Der DIN-Tapeausgang an einem Cinch AUX-Eingang wird nicht funktionieren da die DIN-Ausgänge
einen viel zu kleinen Pegel liefern. Normalerweise sind in den Untiefen der Anlage (Mit Glück direkt
an der DIN-Buchse) zwei Wiederstände im Siganlweg. Wenn man die überbrückt, dann klappts
auch mit dem Cinch.

Ulli
Vinyl_Tom
Inventar
#7 erstellt: 27. Mrz 2015, 12:03
Ulli,
hast recht! Aber im Grunde alles doppelt gemoppelt!
Ich würde den DUAL ausbauen und eine neue Zarge verpassen!
Bzw., beim Foto gucken schon 2 Cinch raus, wo kommen die her?


[Beitrag von Vinyl_Tom am 27. Mrz 2015, 12:04 bearbeitet]
Adler1986
Neuling
#8 erstellt: 27. Mrz 2015, 12:09
Das sieht nur so aus. Die liegen nur hinter dem Spieler und da ist der Dinstecker dran der zur Anlage geht
8erberg
Inventar
#9 erstellt: 27. Mrz 2015, 14:24
Hallo,

man könnte auch den Kopfhörerausgang nehmen, vom DIN-Würfelstecker auf Adapter RCA/Cinch.

Peter
akem
Inventar
#10 erstellt: 27. Mrz 2015, 15:20

Vinyl_Tom (Beitrag #7) schrieb:

Ich würde den DUAL ausbauen und eine neue Zarge verpassen!


Gibt's auch fertig zu kaufen, z.B. hier:
http://www.ebelholztechnik.de/
Auf das richtige Modell achten, die Ausschnitte sind unterschiedlich.
Mit dem Kabel, das vom Tonarm kommt, kannst Du dann in eine Phonostufe reingehen.

Ich würde mir aber überlegen, ob ich den Dreher länger behalte und viel Geld dafür investiere. Denn das Modell hat kein Gegengewicht, was die Kompatibilität mit Tonabnehmern einschränkt. Der Arm ist per Federkraft balanciert. Ich hatte in meiner Jugend auch mal so einen, da war ab Werk ein Keramiksystem dran. Das konnte bei vielen Platten nicht die Spur halten und ich habe es dann durch ein MM ersetzt. Damit war es besser aber er ist trotzdem immer wieder mal gesprungen.

Gruß
Andreas
8erberg
Inventar
#11 erstellt: 27. Mrz 2015, 15:25
Hallo,

die Größe heißt bei Ebel "kleines Chassis" in Dual-Sprech "mittleres Chassis" - wenn Du einen Einbaurahmen suchst.

Der Dreher hat wirklich nicht den höchsten "Geldwert", wäre schon Idealismus den am Leben zu erhalten.

Hier mal das Serviceheft: http://dual.pytalhost.eu/1220s/

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler an USB-Anlage anschließen mit Adapter?
armin_senkel am 28.05.2012  –  Letzte Antwort am 08.06.2012  –  9 Beiträge
5 pol stecker am Plattenspieler nur rechte Box
Growler-zero am 05.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  7 Beiträge
Plattenspieler ohne Anlage betreiben
REMTC am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  54 Beiträge
Plattenspieler an Radio anschließen
vernies am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  3 Beiträge
Plattenspieler an HiFi-Anlage?
LT21 am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.10.2007  –  14 Beiträge
Beogram 4500 funktioniert nicht mit Vorverstärker - DIN Chinch Adapter
JottVauEss am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  10 Beiträge
Anschluss Plattenspieler an Micro-Anlage
Julia-x am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  7 Beiträge
? zu Adapter 5 Pol-DIN auf Cinch mit Masse für Elac Phono
mens_insana am 05.03.2015  –  Letzte Antwort am 07.03.2015  –  5 Beiträge
Alten Plattenspieler an neue anlage anschließen
Silvester29 am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 20.01.2015  –  3 Beiträge
Welchen Plattenspieler habe ich?
Cordilus am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2014  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedStoedebegga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.933
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.968