Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Walkman WM-D6C verschiedene Köpfe

+A -A
Autor
Beitrag
PvB03
Stammgast
#1 erstellt: 18. Apr 2015, 21:31
Hallo zusammen,
Es gibt bereits einen Thread zu den verschiedenen Köpfen des Walkman D6c. Bei dem wurde aber nur die Identifizierung thematisiert.
Ich habe auch ein wenig recherchiert und weiß nun, dass ab Seriennummer 35XXX es keine Armophous Heads, sondern nur noch Permalloy Heads gibt.

Ich habe mir einen weiteren D6C günstig gekauft, da meiner Mechanikprobleme hat, abgesehen davon, dass mehrere Potis den Geist aufgegeben haben. Der Verkäufer hat mir noch nicht die SN genannt,
Mein "alter" D6C hatte bereits einen Permalloy Kopf und ich war immer sehr zufrieden mit der Tonqualität, ich hatte nie einen Vergleich und auch trotzdem war es immer der beste Walkman, den ich je gehört habe und ich hatte viele.

Meine Frage ist wieder mal die der Haltbarkeit.
Ich habe noch nie einen abgenutzten Kopf bei einem Kassettendeck gehabt.

Daher meine Fragen:
Wie sehr ist der Permalloy-Kopf weniger haltbar als der Amorphous Head?
Wie lange (geschätzte Spielstunden) dauert es, bis bei einem neuen Gerät dieser Kopf durch ist?
Wie würdet ihr an meiner Stelle vorgehen, wenn ihr in meiner Situation wärt und unbedingt einen D6C nutzen wollt?

Beste Grüße,
Philip


[Beitrag von PvB03 am 18. Apr 2015, 21:32 bearbeitet]
PvB03
Stammgast
#2 erstellt: 19. Apr 2015, 19:38
An jeden, der die gleichen Zweifel hat wie ich:
Das war eine falsche Info.

Es gibt amorphöse Köpfe im D6c, die nicht dieses spitze Ende haben, nämlich die von Seriennummer 35XXX bis 270001. Diese sind rundlich, aber hart und robust und hören sich gut an.

Also sind beide Modelle, die ich habe (eines mit Seriennummer 8XXXX und eines mit SN 210XXX) welche mit den besten Köpfe.

Da diese Köpfe rundlich sind, ist der Druck zwischen Kopf und Bandkissen am geringsten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony Walkman Recorder WM-D6C
Wiener_Klang am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.06.2004  –  5 Beiträge
Walkman D6C, Mignon-Akkus laden?
PvB03 am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 25.01.2015  –  4 Beiträge
Die wahrscheinlich letzten High-End Walkman -- Welcher ist der bessere???
STTommes am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  5 Beiträge
problem mit walkman - 'höhenschwanken'
fjmi am 11.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.08.2004  –  2 Beiträge
Walkman DD9 und Dolby
DOSORDIE am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  10 Beiträge
Kassette spielt zu langsam, wie lange okay?
PvB03 am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  4 Beiträge
Kaufberatung verschiedene Plattenspieler
nemrod33 am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 30.10.2007  –  5 Beiträge
Verschiedene Tonabnehmersysteme - Unterschiede?
Stromgitarre am 14.09.2015  –  Letzte Antwort am 18.09.2015  –  7 Beiträge
Denon DP-51F verschiedene Bedienungsanleitungen
Johnny_R am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  7 Beiträge
Techdaten für verschiedene Linn Systeme
Koboldi am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2009  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedfotochili
  • Gesamtzahl an Themen1.345.266
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.162