Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beste Signalkette zum digitalisieren von Vinyl.

+A -A
Autor
Beitrag
my_pockets_r_flat_not_f...
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Okt 2015, 14:49
Einen schöenen guten Tag liebe Hifi-Gemeinde

Ich möchte meinem Dad zu gutem Klang bei der Digitalisierung verhelfen

Er besitzt einen DDR Dreher ... den Granat 227-2 mit einem Tesla VM 2102 System und geradem Tonarm. Um das Gerät anzuschliessen besitzt dieser einen 5-polige Diodenstecker.

Nun hat er den Plattenspieler an den PC angeschlossen, sprich eine Kupplung von Diodenstecker auf Cinch und via Klinke in den PC.

Die Aufnahmen kommen eher so la la im Rechner an - klingt halt alles n bissl dünn.
Digitalisiere ich allerdings bei mir ist alles viel dynamischer, etwas lauter und halt irgendwie besser. Ich benutze aber eben auch aktuelle Abtastsystem und habe noch einen hochwertigen Mixer in der Signalkette, auf Grund von DJ-Zeugs

Nun meine Frage: welchen Signalweg würdet ihr nehmen und vor allem welche Geräte. Dazu muss ich sagen, es koennen keine tausende von Euros investiert werden.

Ich denke ein Phono-Vorverstärker würde schon einmal eine Qualitaetsverbesserung bringen. Liege ich da richtig oder ist das Unsinn? Und wenn man so einen Vorverstärker hat, kann man von diesem aus gleich in den PC? Was ist mit einem USB-Audio-Interface? Sollte man das System/ die Nadel austauschen?

Mein Dad möchte, so habe ich das aufgefasst, halt unbedingt von diesem Gerät digitalisieren. Ein neuer Dreher ist scheinbar keine Option, obwohl es wirklich tolle Geräte gibt, abgesehen von denen die gleich irgendwelche USB-Anschlüsse dran haben. Davon möchte ich absehen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn der Ein oder Andere kleine Hilfestellungen geben könnte.

Ich danke euch schonmal im voraus für konstruktive Antworten.

Beste Grüße
KarstenL
Inventar
#2 erstellt: 06. Okt 2015, 14:55
Dein Dad hat doch den Dreher an einen Verstärker angeschlossen?
Hat dieser keinen REC OUT?
Dann von da in den PC.
Ein Phonovorverstärker verstärkt nicht nur, sondern entzerrt auch.
Ich denke bei Dir wird das in deinem Dreher eingebaut sein........?
my_pockets_r_flat_not_f...
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Okt 2015, 15:01
Nein der Dreher ist nicht am Verstärker angeschlossen, sondern direkt am PC ohne - abgesehen von der kupplung - verstärker.
cptnkuno
Inventar
#4 erstellt: 06. Okt 2015, 15:12
Und wenn er Schallplatten hören möchte, geht das dann auch direkt in den PC?
Phono Vorstufe brauchst du, die kann aber auch in einem Stereo Preamp oder Receiver eingebaut sein.
my_pockets_r_flat_not_f...
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Okt 2015, 15:36
Mein Dad is da eher sehr eigen bzw. umstaendlich, wenn er so Platten hoert, dann steckt er den Dreher an den Verstärker, wenn er digitalisiert, dann so wie ich beschrieben habe.
cptnkuno
Inventar
#6 erstellt: 06. Okt 2015, 15:41
Dann sag ihm, er soll den Verstärker drinnen lassen und von dort in den PC, dann funktionierts auch mit dem Digitalisieren
my_pockets_r_flat_not_f...
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Okt 2015, 16:48
Hab ich ihm vorhin auch schon mitgeteilt. Jetzt hat er nur das Problem mit dem Steckern, da er ein uralt-Gerät von RFT hat und da gibts wohl keinen richtigen Ausgang. Er will das mal checken.

Danke fuer die Antworten.
crim63
Stammgast
#8 erstellt: 06. Okt 2015, 17:04
Hallo !
Ich hab auch den Granat 227-2 und der ist gar nicht mal so schlecht.
Das mit dem Abtastsystem, ......kann man mal neueres ranbauen ich hab z.B. das AT91 rangeschraubt.
Ein Phonovorverstärker ist eingebaut, im gegensatz zu den BRD Produkten, war damals so üblich.
Jeder alte Ostverstärker hat einen Ausgang man wollte ja auch mal was aufnehmen,
Es gibt dazu auch Verbindungskabel von Diode auf Chinch (2 oder 4 polig) für dich wäre das 4 polige richtig
Von dort aus zum PC und fertig,

Gruß Maik
KarstenL
Inventar
#9 erstellt: 06. Okt 2015, 18:49

my_pockets_r_flat_not_fat (Beitrag #7) schrieb:
Hab ich ihm vorhin auch schon mitgeteilt. Jetzt hat er nur das Problem mit dem Steckern, da er ein uralt-Gerät von RFT hat und da gibts wohl keinen richtigen Ausgang. Er will das mal checken.

Danke fuer die Antworten.


auch keinen Kopfhörerausgang an dem Verstärker?
my_pockets_r_flat_not_f...
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Okt 2015, 19:21
@crim63 & @KarstenL ... Danke fuer diese zwei guten Hinweise. Das mit dem Kopfhoererausgang hatte ich z. B. gar nicht aufm Schirm. Mein Dad wirds die Woche mal testen.

Danke euch fuer die tollen Ratschlaege.

Beste Gruesse.



[Beitrag von my_pockets_r_flat_not_fat am 06. Okt 2015, 19:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vinyl digitalisieren
Bassington am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  3 Beiträge
Vinyl-Analogaufnahmen per PC digitalisieren
e_Nigma am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  8 Beiträge
Verstärker- und Aufnahme-Software Frage zum digitalisieren von Vinyl
Hi-Fi_Honk am 01.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  11 Beiträge
Analaog-Plattenspieler zum Digitalisieren von Vinyl auf CD
Goodman_ am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  6 Beiträge
Vinyl digitalisieren auf portablem HDD-Rekorder?
LordSick am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  3 Beiträge
Probleme beim digitalisieren von Vinyl
moar88 am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  12 Beiträge
Nadel zum digitalisieren am 1210er gesucht! Shure AT Ortofon !
@andree am 27.09.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  32 Beiträge
Vinyl digitalisieren !
toyfriend am 14.06.2011  –  Letzte Antwort am 15.06.2011  –  3 Beiträge
Vinyl Digitalisieren, Waschen, Tonabnehmer, Nadel Alternativen
Preciousx am 07.11.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2014  –  31 Beiträge
Plattenspieler zum digitalisieren/Samplen
marioboutv am 26.07.2013  –  Letzte Antwort am 27.07.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedttosch
  • Gesamtzahl an Themen1.344.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.440