Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Abschlussimpedanz

+A -A
Autor
Beitrag
Docker
Stammgast
#1 erstellt: 04. Sep 2004, 14:13
Hallo Leute

Ich habe folgende Frage an die Spezialisten:
Ich benutze einen Ortofon Nr.2 Tonabnehmer der laut Technischen Daten mit 100 Ohm Abschlusswiderstand empfohlen wird.
Allerdings ist das scheinbar der Standardwert den fast alle Hersteller angeben.
Mein Phonoverstärker hat diverse Dipschalter mit denen ich die Abschlussimpedanz in 16 Stufen Variieren kann.

Hat jemand Erfahrungen mit diesem Tonabnehmer bei anderen Impedanzen gemacht und wie wirken sich diese aus?

Ich habe selbst schon ein bischen rumprobiert und wollte mal wissen ob sich meine Ergebnisse mit euren decken!
Matthias41
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Sep 2004, 10:43
Hallo Docker,

da das Ortofon Nr. 2 einen Innenwiederstand von 7 Ohm besitz würde ich mit 70 Ohm abschließen. Versuch macht kluch.


Gruß
Jürgen
Albus
Inventar
#3 erstellt: 06. Sep 2004, 07:10
Morgen,

das für mein Hören beste Resultat erzielte ich bei 220 Ohm Lastimpedanz. Andere probiert: 70, 100, 200, 400, 470 Ohm. - Der Hersteller gibt im Sonic Evaluations-Bereich seiner HP einen Zulässigkeitsbereich von 50-200 Ohm an, unter den technischen Daten findet man >20 Ohm, im Beipack steht zu lesen 100 Ohm.

MfG
Albus


[Beitrag von Albus am 06. Sep 2004, 07:11 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TA: Abschlussimpedanz = Lastwiderstand
Marlowe_ am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  16 Beiträge
Abschlussimpedanz/Kapazität Rega Elys 2
sunzin am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  3 Beiträge
Tonabnehmer Ortofon 2M Bronze vs. Ortofon Nr. 2
pierre-HH78 am 19.06.2015  –  Letzte Antwort am 19.06.2015  –  12 Beiträge
Phonoverstärker
Cayf am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  6 Beiträge
Erfahrung mit REGA Tonabnehmer ?
Cosimo_Wien am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  19 Beiträge
Tonabnehmer Ortofon 2M red
lugliubo am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  25 Beiträge
Ortofon Tonabnehmer
hessijames71 am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  17 Beiträge
Tonabnehmer
TOMSTONE am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  7 Beiträge
Abschlusswiderstand
SirVival am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  6 Beiträge
Tonabnehmer?
black_vinyl am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.798
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.187