Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 621, ein Tonkanal funktioniert nicht

+A -A
Autor
Beitrag
marcellohh
Neuling
#1 erstellt: 29. Feb 2016, 19:43
Hallo ihr Lieben,

Erstmal muss ich mich entschuldigen, ich bin noch neu hier und verstehe von HiFi leider noch nicht allzu viel. Mich (21) hat vor kurzem die Leidenschaft für Schallplatten gepackt. Nun habe ich von meinem Vater seinen alten Dual 621 bekommen und ein paar Jethro Tull Platten .. lol.
Einige Zeit hat auch alles sehr gut funktioniert, dann jedoch begann es langsam, dass nur noch ein Tonkanal funktionierte. Zunächst half es noch, das System abzuschalten, jetzt allerdings nicht mehr.
Wenn ich bei den Anschlüssen rechts und links vertausche, wandert der funktionierende Kanal mit, also mal zur rechten, mal zur linken Box. Vorher hatte ich bereits einen neuen Adapter vom 5-poligen auf cinch-Anschluss gekauft, ohne Verbesserung. Weder von innen noch am Tonabnehmer scheint etwas korrodiert zu sein, ich habe es trotzdem mit Kontaktspray probiert, das half aber auch nichts.

Offenbar ist als irgendein Teil im Inneren defekt. Ich habe bereits einmal in einem HiFi-Geschäft angerufen und erfahren, dass allein das Öffnen und Betrachten des Geräts €100 kosten würden. Was meint Ihr, lohnt sich das? Das ist ja mit Sicherheit nicht das Ende der Fahnenstange, wenn sie tatsächlich etwas finden und austauschen kostet das ja bestimmt €200+. Sollte ich für das Geld lieber einen neuen kaufen?

Vielen Dank für Eure Einschätzung.
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 29. Feb 2016, 19:55
Hallo,

logisch, der Dreher ist fast 40 Jahre alt... die heutigen Radio- und Fernsehtechniker kennen sich mit der Technik nicht aus und rechnen daher "Kunde erst einmal abschrecken".

Entferne das Kontaktspray wenn es Kontakt 60 ist, das ruiniert nur die Kontakte!!!!

Spiel mal mit dem Kabel, häufig ist der Schuldige ein Kabelbruch im Anschlußkabel.

Lese Dir die Anleitung des Plattenspielers durch: http://dual.pytalhost.eu/621/

Entnehme vorsichtig (siehe Anleitung Seite 14) das TK aus dem Headshell und reinige dort die Kontakte (nicht mit Kontakt 60, das zerstört die versilberten Kontakte ruckzuck) , am Besten mit Spiritus, vor allen Dingen im Headshell und die Spitzen, die dagegendrücken am TK.

"Im Inneren" gibt es nur die Kontakte vom Tonarmkabel am Kurzschließer, der die Tonleitungen (wie der Name schon sagt) bei Automatikbewegungen des Tonarms kurzschließt damit keine Störungen den Klang beeinträchtigen.
Da passiert relativ wenig dran.

Der Dreher ist besser als alles was Du bis 1000 Euro an Neugeräten bekommst, von daher ist er auf jeden Fall wert gerettet zu werden.

Im Dual-Board (www.dual-board.de) wirst Du auch Hilfe in Deiner Nähe finden wenn Du Dich nicht rantraust.

Peter


[Beitrag von 8erberg am 29. Feb 2016, 20:00 bearbeitet]
Bendias
Stammgast
#3 erstellt: 01. Mrz 2016, 19:41

marcellohh (Beitrag #1) schrieb:
(...) von meinem Vater seinen alten Dual 621 bekommen und ein paar Jethro Tull Platten .. lol.
.


lol? lol???? Jedet noch?

Ey, Du noch Junggeschlüpfter. An deinen Schenkeln sieht man bestimmt noch Windelspuren...

Bei Jethro Tull gibbet nix zu lolen. Das ist heuzutage zwar "Altherren"-Musik, aber immer noch von erlesener Qualität (geht jetzt nicht um Geschmack)

"Thick as a Brick"

Platz 7 in der Liste der besten 50 Progressive Rock Alben aller Zeiten.

Mal ernsthaft: Viel Erfolg bei der Fehlersuche und viel Spass mit der neu gewonnen Leidenschaft für Vinyl.
spacelook
Stammgast
#4 erstellt: 01. Mrz 2016, 20:25

marcellohh (Beitrag #1) schrieb:
Zunächst half es noch, das System abzuschalten, jetzt allerdings nicht mehr

Alle Kontakte mit einem Glasfaserstift säubern!!!!!
Auch das Chassis aus der Zarge entfernen und den Kurzschließer anschauen.
Wenn alles sauber ist, mit einem Multimeter alle Leitungen durchmessen.
Irgendwo muss die Unterbrechung sein.
Ansonsten nochmal der Tipp. dual-board
Gruß Klaus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 621 Problem
rastafahnda am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  6 Beiträge
Automatik bei DUAL 621 funktioniert nicht mehr
F-Bass am 31.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  6 Beiträge
DUAL 621
dualfuzzi am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  9 Beiträge
Tonarm-Automatik meines DUAL 621 funktioniert nicht korrekt
Moss am 05.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  6 Beiträge
plötzlich Probleme Dual 621
mec751 am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  16 Beiträge
System für Dual 621
Mp3Guy am 08.05.2013  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  9 Beiträge
Dual 621 Gehäuse öffnen
Wolfgang42 am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2004  –  3 Beiträge
Dual 621 brummt leise.normal?
pawelslize am 20.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  15 Beiträge
Dual 621 + decoderstation 5
favoritee am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.11.2013  –  3 Beiträge
Dual 621 Trafo defekt!
vintage-loner am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  18 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedhalhal
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.580