Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


was ist das (t4p nadel?) ?

+A -A
Autor
Beitrag
fjmi
Inventar
#1 erstellt: 15. Okt 2004, 11:35
meine mutter hat sich sowas in orange für unseren technics gekauft (und weist natürlich nicht was das ist :D)


ist das eine ersatznadel für t4p tonabnehmer?

wenn ja,wovon ich ausgehe, wie sind die ersatznadeln um ~25€ (denke die gleiche gibts auch um ~10€, ist allerdings elliptisch geschliffen) im original technics tonabnehmer im vergleich zu den billigsten tonabnehmern wie z.b. dem AudioTechnica AT 3472 P um 36€ ?


[Beitrag von fjmi am 15. Okt 2004, 11:39 bearbeitet]
Senfsack
Stammgast
#2 erstellt: 15. Okt 2004, 15:09
Das ist eine Ersatznadel für Technics Plattenspieler, da hast du recht.
Sehr gut sind die nicht wenn man sie nachkauft, da es nicht Originale, sonder Nachbauten sind und die sind nicht so toll.
Ich würde dir raten für um die 50€ ein TA system zu kaufen, das ist auf alle Fälle besser.

Senfsack (hat sich auch ne nachgebaute Technicsnadel gekauft)
joern
Stammgast
#3 erstellt: 18. Okt 2004, 12:54
Richtig, sieht aus wie eine Ersatznadel für ein Technics T4P Tonabnehmersystem.
Erfahrungen mit diesen Nachbaunadeln habe ich auch, allerdings keine guten.
Da ich glücklicherweise auch im Besitz von neuen original Technicssystemen (incl. Originalnadel) bin (z.B. EPC-P33 und EPC-P540), kann ich ich von einem Vergleich her sagen, daß die Nachbaunadeln nicht nur optisch schlechter sind (das Nadelträgerröhrchen ist deutlich dicker, das Röhrchen ist nicht immer exakt mittig in die Kunsttstoffhalterung integriert, es fehlt im Inneren ein Gewicht für den richtigen Schwerpunkt), sondern auch klanglich schlechter, besonders im Höhenbereich.

Da es keine Originalnadeln für Technics T4P mehr gibt, würde ich lieber zu einem komplett neuen TA greifen (z.B. Ortofon OMT10, OMP10, Audio Technica, Shure, etc.). Da hast Du vernünftige Qualität.
Gruß
Pat
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
T4P??
jabber am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  3 Beiträge
T4P Nadeln
Luger61 am 02.04.2015  –  Letzte Antwort am 06.04.2015  –  11 Beiträge
[Frage] T4P Tonabnehmer & Nadel
Daddels am 12.09.2015  –  Letzte Antwort am 29.09.2015  –  7 Beiträge
T4P Nadel Tauschen für Grundig PS 30
Barnibas am 24.12.2015  –  Letzte Antwort am 28.12.2015  –  8 Beiträge
Tonabnehmersystem gesucht T4P
olligpunkt am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  9 Beiträge
T4P Tonabnehmer bis 50 Euro?
Tzwaehn am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  16 Beiträge
T4P: Nadel abgebrochen, günstiger Ersatz gesucht
milhousepunkrock am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2013  –  55 Beiträge
T4P tonabnehmer/nadel
fjmi am 06.05.2014  –  Letzte Antwort am 30.05.2014  –  54 Beiträge
Gute Spieler mit T4P? T4P-Adapter?
TBF_Avenger am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 31.10.2011  –  15 Beiträge
T4P Auflagewicht justieren
soundchunkie am 21.09.2016  –  Letzte Antwort am 21.09.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedSunface333
  • Gesamtzahl an Themen1.345.212
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.252