Dual 1257, aus einer Telfunken-Stereoanlage ausbauen und als Stand-Alone betreiben,

+A -A
Autor
Beitrag
Myrgatroyd1969
Neuling
#1 erstellt: 11. Sep 2019, 14:01
Hallo, liebe Gemeinde, erst einmal danke für die schnelle Aufnahme.
Es geht mir um Folgendes:
Mein Vater hat 1969 einen Receiver Philips Konzertrmeister gekauft.
Daran hängt ein Dual 1224 mit einem Shure-System, magnetisch.
Da er sehr viel Platte hört, und der Dual mit seinem Reibradantrieb doch deutlich rumpelt, möchte ich den Dual austauschen.
ich hätte da einen 1257 mit Riemenantrieb. Der stammt aus einer Telefunken-Tischanlage. Die hat ihn mit 12v Wechselstrom versorgt.
Eine Zarge habe ich schon für das Gerät, ebenfalls ein Audio-Technica Ta, für den bald eine Ersatznadel kommt.
Da das olle Philips keinen Eingang für Magnetsysteme hat, ist auch ein Vorverstärker da.
Meine Frage ist nun:
Wo bekomme ich Gummis für die Motoraufhängung her, und wie ist der Schmierplan für den 1257, da seine Halbautomtikfunktionen nicht immer laufen? Soll ich den den 12V-Trafo für den Antrieb in die Zarge mit einbauen oder aber ihn besser auslagern, dass die Störgeräusche erst gar nicht entstehen können?Dual 1257
Vielen Dank für die Antworten.
Yamahonkyo
Inventar
#2 erstellt: 14. Sep 2019, 05:40
Hallo Myrgatroyd1969,

Gummis gibt's evtl. beim dualfred.

Für technische Fragen wendest du dich am Besten ans DUAL Board.

Gruß Roland


[Beitrag von Yamahonkyo am 14. Sep 2019, 05:41 bearbeitet]
.JC.
Inventar
#3 erstellt: 14. Sep 2019, 07:40
Gute Antwort.
Myrgatroyd1969
Neuling
#4 erstellt: 14. Sep 2019, 13:30
Ähm, nuja, danke auf jeden Fall für die Antwort! Es kann ja sein, dass der eine oder andere nur leise schmunzelt bei dem Problem.... aber ich will es nun mal richtig machen. Gibt es hier so eine Art "to do" bei den ollen Dualsen?
Verzeiht einem Newbie.....
Im Moment höre ich mit einem 1237 in originalem Habitat. Wahrscheinlich ist der Gummi unrund.... an der Stelle, wo er zusammengeklebt ist, ist ein Absatz. Nuja, ich schau erst mal, ob er mit dem ummi vom 1257 besser läuft, dann weiß ich zumindest schon einmal eine Fehlerquelle.
Danke schön!saba Ultra-Hifi Center
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 14. Sep 2019, 13:59
Hallo,

Der Antriebsriemen ist endlos ohne Vulkanisier-/Klebestelle da hat wohl einer gepfuscht.

Meist ist der Steuerpimpel hin, ein kleines Plastikkäppchen was als Rutschenkupplung für die Automatik
dient.

Serviceheft:
https://www.hifi-archiv.info/Dual/1256s/

https://m.youtube.com/watch?v=CpuH-PTXzPk

Peter
Myrgatroyd1969
Neuling
#6 erstellt: 14. Sep 2019, 19:05
Danke, Peter,
die Links kann ich gut gebrauchen. Ich ahne, dass ich sowohl an dem 1237 als auch dem 1257 mal eine pflegende Hand anlegen muss.... ich hab drei Wechslerachsen für die Modelle, aber keine scheint richtig zu laufen.
Heute ist hier eine "neue" Riesensteroanlage eingeschlagen, eine Universum mitsamt ihren riesigen Lautsprechern. Ich zerbrate mir gerade das Hirn, wie ich die in mein Ökotop einpflege..... aber damit willl ich dich nicht weiter belasten.
Liebe Grüße!
Alexander
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony PS-LX49P als Stand-Alone?
benja am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  6 Beiträge
DUAL CS 1257 System unbekannt
Phono-Ohren am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  6 Beiträge
Dual 1257 kommt nur langsam auf Touren
Stuckalf am 24.07.2015  –  Letzte Antwort am 24.07.2015  –  4 Beiträge
Wie Dual 721 aus dem Chassis ausbauen?
chris75 am 14.05.2003  –  Letzte Antwort am 02.10.2003  –  3 Beiträge
Einbau-Dual ausbauen: No-go für Einsteiger?
curbyourenthusiasm am 26.12.2016  –  Letzte Antwort am 27.12.2016  –  7 Beiträge
Phono-Vorverstärker ausbauen
reca am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  9 Beiträge
Dual CS 601 Systemträger wie ausbauen?
EL-EKTRONIKER am 05.09.2013  –  Letzte Antwort am 16.09.2013  –  26 Beiträge
Dual 1237A aus Nordmende 9000 SCP ausbauen. Hilfe!
leroy3905pp am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  11 Beiträge
S 900 hifi oder 1257 aufrüsten?
phonoton am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  8 Beiträge
Orginal Teller Ache ausbauen
Advance_Max am 14.04.2014  –  Letzte Antwort am 18.04.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.215 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliede-carus
  • Gesamtzahl an Themen1.449.371
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.579.313

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen