Entmagnetisieren

+A -A
Autor
Beitrag
Kung-Fu-Meister
Stammgast
#1 erstellt: 06. Mrz 2023, 16:27
Ist eine Entmagnetisierdrossel für ein Tapedeck nur Voodoo oder sollte man sowas wirklich regelmäßig benutzen?
darkphan
Inventar
#2 erstellt: 06. Mrz 2023, 18:06
Ich habe seinerzeit nie einen Unterschied bemerkt vor und nach dem Entmagnetisieren.

Wichtig ist die regelmäßige Reinigung der Tonköpfe und Andruckrollen mit einem weichen Wattestäbchen und etwas Isopropanol (aus der Apotheke). Vor allem, wenn du auch (ur-)alte Kassetten abspielen willst.
einstein-2
Inventar
#3 erstellt: 06. Mrz 2023, 18:14
Hallo
Das ist wie mit dem in die Kirche gehen. Schaden tut's bestimmt nicht. Habe so ein Teil schon seit Jahrzehnten, kosten ja nicht die Welt.
Tauern
Inventar
#4 erstellt: 06. Mrz 2023, 19:21
Die regelmäßige Reinigung wie darkphan in #2 beschrieben ist meines Erachtens wichtig. Ich habe mir vor einigen Jahren auch eine Entmagnetisierungsdrossel gekauft, nachdem ich hier darüber gelesen hatte. Klangliche Veränderungen vorher/nachher konnte ich noch nie ausmachen. Geschadet hat es klanglich aber keineswegs
Kung-Fu-Meister
Stammgast
#5 erstellt: 07. Mrz 2023, 00:28

darkphan (Beitrag #2) schrieb:


Wichtig ist die regelmäßige Reinigung der Tonköpfe und Andruckrollen mit einem weichen Wattestäbchen und etwas Isopropanol (aus der Apotheke). Vor allem, wenn du auch (ur-)alte Kassetten abspielen willst.


Das habe ich schon mehrfach gemacht. Spätestens bevor ich eine Aufnahme mache, damit sich der verdreckte Kopf nicht störend auswirkt.

Ansonsten: Es scheint Voodoo zu sein. Wie sollen die Stahlteile auch magnetisch werden?
Rabia_sorda
Inventar
#6 erstellt: 07. Mrz 2023, 00:41
So eine Drossel muss auch korrekt angewandt werden, denn ansonsten kann sie nämlich auch genau das Gegenteil bewirken und es wird damit magnetisiert.
darkphan
Inventar
#7 erstellt: 07. Mrz 2023, 12:54
[quote]Es scheint Voodoo zu sein. Wie sollen die Stahlteile auch magnetisch werden?[/quote]

Voodoo ist es sicherlich nicht, sonst hätten professionelle Tontechniker etwa beim Radio das nicht regelmäßig angewandt. Es könnte ja auch sein, dass du bei der Wiedergabe mal Knackser hörst und du dich fragst, wo die denn auf einmal herkommen. Oder man hört ein Rauschen, das vorher nicht da war. Man hat früher auch hin und wieder (mit einer großen Spule) Fernsehröhren entmagnetisiert, wenn da durch "Aufladungen" Bildverzerrungen aufgetaucht waren, die nicht mehr weggingen.

In meiner Praxis ca. 20 Jahre mit HiFi-Kassettendecks hab ich solche Tonstörungen einfach nie bemerkt. Kann sein, dass das auch dank der Drossel war, kann aber auch ohne sie so gewesen sein; Tapedecks von Freunden, die den Aufwand nicht betrieben, waren auch alle in Ordnung. Deshalb mein obiger Ratschlag. Bandrauschen ist eh immanent. Ich hatte mir damals eine Drossel zugelegt, weil ich stets bemüht war, das Beste aus den Geräten rauszuholen; wir hatten ja nichts anderes bzw. die unkomprimierte Digitaltechnik kam ja erst, als ich aus dem Alter raus war, in dem ich massenhaft Lieder im UKW-Radio oder von Platten/CDs auf Kassette aufnahm. Irgendwann Ende der 90er hab ich dann unwiederbringliche Kassettenaufnahmen digitalisiert und das Thema Kassette abgeschlossen. Aus rein nostalgischen Gründen hab ich meine 300 aufgenommenen Kassetten noch im Schrank und auch ein Onkyo-Tapedeck, aber das alles lagert sich ungenutzt zu Tode, zumal ich nahe an einer Bahnlinie wohne, deren Oberleitungen den Löschvorgang nochmals verstärken. Man müsste die Kassetten auch regelmäßig umspulen, um die Vernichtung des Klangs auf ihnen zu bremsen, aber das mache ich natürlich nicht; ich werde sie mir ja eh nie wieder anhören.


[Beitrag von darkphan am 07. Mrz 2023, 12:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Entmagnetisierdrossel - wo kaufen?
Akai_Reference_Master am 12.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  11 Beiträge
MC Systeme 'entmagnetisieren'?
jopetz am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  24 Beiträge
Entmagnetisieren-wie oft?
baltasar am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  12 Beiträge
Tonköpfe entmagnetisieren (doch falsch gemacht ? )
CookieClassiC am 14.04.2012  –  Letzte Antwort am 15.04.2012  –  4 Beiträge
MC entmagnetisieren? (Stereoplay 10/04)
das_bernd am 15.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  13 Beiträge
Voodoo total? oder?
sandmann319 am 24.10.2014  –  Letzte Antwort am 25.10.2014  –  30 Beiträge
Tapedeck Head Cleaner
Pioneer_Freak am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  11 Beiträge
Tapedeck Kaufberatung
space2001odyssey am 21.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.08.2015  –  15 Beiträge
Tapedeck
fishbone1000 am 27.10.2020  –  Letzte Antwort am 30.10.2020  –  4 Beiträge
Günstiges Tapedeck?
doni1294 am 11.03.2020  –  Letzte Antwort am 24.03.2020  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2023

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.522 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedschallundton
  • Gesamtzahl an Themen1.553.164
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.585.480

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen