Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vorsicht beim Modifizieren von Plattenspielern

+A -A
Autor
Beitrag
GandRalf
Inventar
#1 erstellt: 12. Mai 2005, 14:00
Moin auch,

Leute seid vorsichtig beim "Tunen" von Plattenspielern.



Man(n) hat nur einen Kopf!

baltasar
Stammgast
#2 erstellt: 12. Mai 2005, 14:30
Uiuiui,
das netzteil lief wohl nich mit 50 hz,sondern mit 50 khz....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Versand von Plattenspielern
KapitanRolle am 19.05.2003  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  15 Beiträge
Frage zu 2 Plattenspielern
Wolf23 am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  9 Beiträge
Thorens TD 160 MKI modifizieren?
Weisshaus am 18.09.2014  –  Letzte Antwort am 13.09.2015  –  54 Beiträge
Qualität vs. Design? (Vorsicht Anfänger)
morti am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 16.05.2004  –  13 Beiträge
Versand von Plattenspielern
TechnicsSL-M am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  24 Beiträge
Aufarbeitung von Plattenspielern
tom123456 am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 30.07.2009  –  2 Beiträge
Wenn ihr die Möglichkeit hätte Dreher Modifizieren ?
ichundich am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  13 Beiträge
Reparatur von RFT-Tangential-Plattenspielern
werner75 am 05.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  3 Beiträge
qualitaet von richtig alten plattenspielern?
headbang0r am 07.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  11 Beiträge
HD Wallpaper von Plattenspielern gesucht
PoloPower am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 20.08.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitglied2frames
  • Gesamtzahl an Themen1.345.820
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.819