Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage MFSL

+A -A
Autor
Beitrag
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 01. Dez 2005, 18:24
Hallo ich habe hier noch eine UHQR - Platte von Pink Floyd "The Dark Side of the moon". Nummer: 1730 von 5000. Habe vor diese zu Verkaufen. Soll ich das tun? Welcher Preis ist zu erwarten? Verkauft man so was über "IBÄH" oder gibt es Händler für so Platte. Oder ist diese nicht so selten wie gedacht? Wurde diese mehrfach aufgelegt oder sind es wirklich nur diese 5000 STK.?


Ich weis das sind viele Fragen auf einmal aber vielleicht kann mir ja jemand helfen. DANKE!
alexhh
Stammgast
#2 erstellt: 01. Dez 2005, 18:40
Hallo!
Wenn Du sie verkaufen willst, dann würde ich bei einem solchen Schätzchen den Weg über ebay wählen.
Eine Ansprechende Auktion gestalten und internationalen Versand anbieten.
Du kannst ja mal folgende Auktion beobachten:

http://cgi.ebay.de/M...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Dann hast du eine kleine Vorstellung vom Wert. Oder zumindest, wie sie gehandelt werden.

gruß Alex
alexhh
Stammgast
#3 erstellt: 01. Dez 2005, 18:46
So kann es auch laufen:

http://cgi.ebay.de/M...QQrdZ1QQcmdZViewItem



ich zahl dir 50€ und backe einen Kuchen!

Gruß
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Dez 2005, 20:14
merci für den IBÄH Link! Aber wie ist das ganze einzuschätzen? Ist so ein Preis normal?

Was machst du denn in den Kuchen rein?

gruß
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Dez 2005, 20:23
Noch eine Frage:

Habe beim dursehen der Platten gesehen das ich moch eine MFSL - Pressung von "BEATLES - STG. PEPPERS LONELY HEARTS CLUB BAND" habe. allerdings ist diese nicht in einer BOx wie die Dark Side. Es steht nur oben "ORIGINAL MASTER RECORDING" drauf. neben ist die Nummer MFSL 1-100 angegeben. Kann mir jemand helfen? Danke!
chromlazi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Dez 2005, 20:36
Hi

Kann es sein dass Du uns heiss machen willst?

gruss
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 01. Dez 2005, 20:41
NEIN!!! Ist nicht meine Absicht! Warum?

Will mich echt mal drüber informieren. Spiele mit der Idee diese Platten zu verkaufen. Oder lieber doch behalten? Will mich nur vorher schlau machen bevor ich sie für einen Kuchen hergebe!


[Beitrag von Voice_of_the_theatre am 01. Dez 2005, 20:46 bearbeitet]
chromlazi
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Dez 2005, 20:46
na ja, wenn ich solche Schätzchen hätte, würde ich das auch im Vollrausch wissen!

trotzdem Glückwunsch
chromlazi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Dez 2005, 20:59
unbedingt behalten!

Habe selber schon öfters im nachhinein bereut.
Und das Geld ist schnell ausgegeben.
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 01. Dez 2005, 21:03
Worin liegt der Unterschied zwischen der Beatles und der Pink Floyd Platte? DAS UHQR für ULTRA HIGH QUALITY RECORD steht habe ich im Netz schon rausgefunden. Hat die bezeichnung MFSL 1-100 auf dem Rücken des Covers (der beatles) eine Aussagekraft?


[Beitrag von Voice_of_the_theatre am 01. Dez 2005, 21:04 bearbeitet]
alexhh
Stammgast
#11 erstellt: 01. Dez 2005, 21:11
Moin!
Auch die Beatles-Scheibe bringt ne Menge Kohle.
Die MFSL und UHQR-Pressungen sind ob ihrer Klangqualität sehr beliebt und erzielen dementsprechende Preise. Viele sehen diese Platten aber auch nur noch als Sammelobjekt und lassen sie in der Vitrine verschwinden.
Ich bin da eher praktikabel veranlagt. Was ich nicht höre kann auch weg.

Den Kuchen mache ich nach Wunsch!

Gruß
alexhh
Stammgast
#12 erstellt: 01. Dez 2005, 21:13
Die Bezeichnung könnte bedeuten, dass es sich um die 1. von 100 Pressungen handelt.

Prost.
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 01. Dez 2005, 21:28
Das wäre ja der Hammer!!! die 1. von 100!!!

Das mit dem Hören sehe ich ähnlich. Habe die Dark Side vielleicht 5 - 7 Mal gehört. HAbe sie mal original verpackt geschenkt bekommen ,vor ca. 5 Jahren,(Nicht hauen, ich kann ja auch nix dafür!) und sie erst vor ca. 2 Jahren ausgepackt. Hielt es nicht aus, wollte sie halt mal hören.

Gerade weil ich sie so gut wie nie höre (habe die Dark Side noch 5 x MAl) spiele ich mit dem Gedanken sie zu verkaufen.

Ähnlich sieht es mit der Beatles Platte aus. Nur das ich sie nicht originalverpackt bekommen habe .


[Beitrag von Voice_of_the_theatre am 01. Dez 2005, 21:29 bearbeitet]
Druide16
Inventar
#14 erstellt: 01. Dez 2005, 21:36
Hallo Voice_Of_ ...

h..p://www.aurealm.com/jade.htm

hier findest Du alle MFSL-Platten.

Übrigens: Die Pink Floyd würde ich auch nehmen!

Edit: Den UHQR-Standard gibt es erst seit 1981.
Die 1-100 auf Deiner Beatels-Platte ist die Katalog-Nr.

Audiophile Grüße,

V.


[Beitrag von Druide16 am 01. Dez 2005, 21:42 bearbeitet]
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 01. Dez 2005, 21:41
Ich sags mal so, entschieden habe ich mich noch nicht zu 100% ob behalten oder nicht. Aber wenn jemand Intresse bekundedet kann er mir ja mal ein Angebot machen.
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 01. Dez 2005, 21:48
Schade. Ist ja "nur" die Bestellnummer 1-100. Also nix 1 von 100.
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 01. Dez 2005, 21:52
@druide166: Wie habe die das gemacht? Die Dark Side ist doch von 1979. Ist dann die Pressung von den Mutterbänder?
Druide16
Inventar
#18 erstellt: 01. Dez 2005, 21:53
Warum schade?

Die ist wertvoll genug!

Deine Pink Floyd müßte die Nr. UHQR 1-017 haben. Rivhtig?

Audiophile Grüße,

V.
Druide16
Inventar
#19 erstellt: 01. Dez 2005, 21:56
Die 79er müsste die Nr. MFSL 1-017 haben.

Edit: Die Pressungen sind immer von den Masterbändern. Das sagt doch der Name schon: Original Master Recording

Gruß,

V.


[Beitrag von Druide16 am 01. Dez 2005, 21:58 bearbeitet]
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 01. Dez 2005, 21:59
Auf der PLatte selbst steht "MFQR 1-017" (MFSL 1-017 A2 bzw. B2) und hat die Nummer 1730 von 5000.

Die PLatte wird gerade bei "IBÄH" für 100 Euro + 3 Tage gehandelt.

Was ist so ungefähr für die Beatles zu erzielen?

Gruß
Druide16
Inventar
#21 erstellt: 01. Dez 2005, 22:01

Voice_of_the_theatre schrieb:


Was ist so ungefähr für die Beatles zu erzielen?



Genausoviel
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 01. Dez 2005, 22:05
Obwohl die Pink Floyd in der Box, limitiert und UHQR?

Die Beatles ist die normale "MFSL".

Mich macht nur die Bezeichnung der Platte ein wenig stutzig.
Druide16
Inventar
#23 erstellt: 01. Dez 2005, 22:08
Sämtliche MFSL-Produkte sind in ihrer Auflage limitiert. Das Label hat 1999 geschlossen, womit die noch vorhandenen Exemplare noch wertvoller werden. Ich selbst habe erst kürzlich eine MFSL-CD bei 3,2,1,... geschossen und habe noch einen günstigen Preis erwischt.

Gruß,

V.
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 01. Dez 2005, 22:11
Wie vorher schon geschrieben, habe ich mich noch nicht endgültig entschieden was ich mit den beiden Platte mache.
Aber vielleicht macht mir jemand ein Angebot was mir das Überlegen leichter macht.
Druide16
Inventar
#25 erstellt: 01. Dez 2005, 22:19
Du hast PN
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 03. Dez 2005, 10:48
Was man nicht alles findet wenn sucht.

Habe gerade eben noch eine MFSL von Steve Miller - Fly like an eagel (MFSL 1-021) und die cat stevens tea for the teallerman gefunden. Wusste gar nicht was ich so alles habe.

Habe mich allerdings jetzt entschlossen die Dark Side auf jeden Fall zu behalten. Falls aber jemand an den anderen MFSL Platten hat bitte melden. Denke das ich sie demnächst in Ibäh einstellen werde. Wäre mir aber lieber wenn von euch jemand intresse hätte.

Gruß Yves
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie soll ich diese Platte abspielen?
amamcs am 05.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  10 Beiträge
Kann ich diese Nadel noch brauchen?
Wesenheit am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  5 Beiträge
Original Pink Floyd LP Quaddro?
highfreek am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  5 Beiträge
Sind diese Tonköpfe abgeschliffen?
Twiller am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  6 Beiträge
Sind diese Rega/THORENS Angebote OK?
mudges am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  9 Beiträge
Welcher Plattenspieler für diese Platte?
krusty9987 am 29.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  17 Beiträge
was taugen diese platten nadeln
wallie am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  42 Beiträge
Tonarm "fällt" auf die Platte
Chilledkroete13 am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  10 Beiträge
Welcher Hersteller ist das?
DrTon am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 06.04.2012  –  8 Beiträge
Pro-ject / Wo gibt es noch (Qualität) wie diese
SphalanX am 24.03.2015  –  Letzte Antwort am 24.03.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 101 )
  • Neuestes Mitglied-voGi-
  • Gesamtzahl an Themen1.345.902
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.593