Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gelegentlich fällt ein Kanal voll aus - Dual Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
RainbowRising
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Dez 2005, 21:00
Hallo und guten Abend!

Mir ist aufgefallen, daß bei meinem Dual 506 gelegentlich der rechte Kanal so gut wie ausfällt. Wenn ich dann voll auf rechts schalte und voll hochdrehe, hört man zwar was, aber SEHR viel leiser als links. Ich habe herausgefunden, daß es wohl an der Halterung der Nadel liegt. Wenn ich den Kopf etwas andrücke, geht alles wieder einwandfrei.

Jetzt die Frage : Wie kann das sein? Ich denke mir, daß ganz einfach ein Kontakt nicht ganz greift. Ist es wirklich so, daß die Nadel selbst schon das Stereo-Signal abnimmt? Ich dachte eigentlich eher, daß das der Plattenspieler aus den Signalen der Nadel rausmischt. Interessant...
2wheel
Stammgast
#2 erstellt: 28. Dez 2005, 22:56
Die Stereoinformation ist in der Tat bereits in der Rille verankert. Wenn ich mich recht erinnere "findest" Du den linken Kanal auf der Innenseite der Rille, also zum Mittelpunkt hin, und den rechten Kanal auf der Aussenseite.
Oder einfacher: Wenn Du von vorne auf die Nadel kuckst, ist der linke Kanal links, und der rechte rechts.
Zu Deinem eigentlichen Problem kann ich im Augenblick aber leider keine Lösung beisteuern - sorry!
silberfux
Inventar
#3 erstellt: 28. Dez 2005, 22:57
Hi,

das Stereo-Signal wird schon von Nadel und System abgetastet und dann durch den Tonarm weiter geleitet.

Duals mit ULM-Armen und -Systemen neigen zu solchen Kontaktproblemen. Alles schöne säubern, ggf. die Kontakte etwas nachbiegen.

Gruß Silberfux
raphael.t
Inventar
#4 erstellt: 29. Dez 2005, 09:26
Hallo!
Schließe mich Silberfux an, ist mir bei meinen Duals auch schon vorgekommen.
Nimm den TK (Tonkopfträger mit dem Abnehmer) raus und säubere die oxidierten Kontakte bei beiden Kontaktstellen.

Grüße Raphael
RainbowRising
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 29. Dez 2005, 09:52
Super, vielen Dank für die kompetenten Informationen!! Dachte schon der Phono-Vorverstärker hätte einen Schaden oder sowas, bis ich in der Tat bemerkt habe, daß es irgendwas mit der Nadel zu tun haben scheint

Grüße und schöne Tage
2wheel
Stammgast
#6 erstellt: 29. Dez 2005, 23:47
Then rise and shine...!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS506 - Ein Kanal fällt aus und geht nach Seitendrehen wieder an!
valvepower am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  3 Beiträge
Rechter Kanal fällt manchmal aus
check0 am 27.04.2012  –  Letzte Antwort am 27.04.2012  –  10 Beiträge
Ton vom Plattenspieler fällt aus
DerNöh am 12.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  19 Beiträge
Dual 731Q Linker Audiokanal fällt Sporadisch aus .
MD1992XX am 08.05.2016  –  Letzte Antwort am 08.05.2016  –  5 Beiträge
dual 704 nur ein kanal
loritas am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2013  –  30 Beiträge
Dual CS 5000 1 rechter Kanal fällt aus
Kelly_G am 08.11.2014  –  Letzte Antwort am 08.11.2014  –  7 Beiträge
Dual Plattenspieler
tomtomfirst am 28.07.2012  –  Letzte Antwort am 28.07.2012  –  3 Beiträge
Plattenspieler nur ein Kanal!
egryll am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  10 Beiträge
Plattenspieler (Dual 601) gibt den Ton nur auf einem Kanal aus
SirMenelik am 19.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.08.2015  –  9 Beiträge
Dual 704 - nur aus einem Kanal kommt Musik
prdx1338 am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.05.2013  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglied*Steba*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.833
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.963