Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Langsamer Bladdespieler

+A -A
Autor
Beitrag
Wuselix
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Feb 2006, 20:14
Hi Folks....

Mein oller Bladdespieler spielt viel zu langsam...
Es handelt sich um einen ONKYO mit Direktantrieb Modell CP-1027F, das System ist ein Ortofon LM 20. Der (neudeutsch) Turntable steht in der kalten, tagsüber ungeheizten Wohnstube. Da ich dieser Tage mal wieder eine heiße Scheibe auflegen wollte um an die gute, alte Zeit zu denken, habe ich gemerkt, das nicht nur ich, sondern auch der Plattenspieler nicht mehr richtig in den Quark kommt... Er ist so langsam, das er sich nicht mit dem ? Geschwindigkeitseinsellregler?? am Plattenspieler tunen lässt. Isser hin? Oder muss ich nur die Regler der Heizung vor dem hörgenussauf 30° einstellen ??
Tipps?

Gruß aus Hessen Wuselix
raphael.t
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2006, 07:18
Hallo Wuselix!

Meist ist es das Poti zur Gerschwindigkeitsfeineinstellung.
Dieses säubern und es wird wahrscheinlich wieder gehen.

Grüße Raphael
73newport
Stammgast
#3 erstellt: 20. Feb 2006, 11:11
Moin,

auch die Lager gehen gern mal fest,dreh den Teller mal von der Hand, geht das leichtgängig bzw. dreht er ne zeitlang nach ? Dann spricht wirklich einiges für das Poti. Dürfte bei deinen eigenen Gebrechen aber nicht so richtig helfen...

Gruß

Tom

Edit: Rächtsreibschwächen !


[Beitrag von 73newport am 20. Feb 2006, 11:12 bearbeitet]
Wuselix
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 20. Feb 2006, 16:59
Huhu... Danke für die Antworten!
Der Teller läuft, äh dreht sich wenn ich ihn anstumbe, und ich bin der Meinug das er das ohne grossen Wiederstand macht. Ich werde am Wochenend mal das Gehäuse des Bladdespielers aufflexen und den Poti reinigen. ,
Ma gugg´n obbers dann wieder tut. Ich hab zur Not noch so´n DJ-Ding von Citronic mit Audiotechnika-System, zum hören zwischendurch mag der erstmal herhalten.

Besten Dank

Wuselix
Wuselix
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Mrz 2006, 14:33

Tja, den griggich wohl nimmer mehr hin. Poti isses wohl nicht. Das ganze Plattenspielerdings besteht nur aus Platinen und so´m komischen Kram... Der Motor eiert (oder ruckelt) irgendwie im Leerlauf (ohne Teller), beim Abspielen der schwarzen Schätze hören sich die 33er Vinylse am wie 45er auf 33... Der Mitnahmedorn hat eine Magnetglocke, auf die Spulen einwirken und zum Drehen bringen. Spiel in der Aufnahme hat er nicht. Ich fürchte eine Reparatur ist wohl für das Ding nicht mehr rentabel.

Gruß aus Hessen

Wuselix
DrNice
Moderator
#6 erstellt: 20. Mrz 2006, 09:35
Moin!


Der Motor eiert (oder ruckelt) irgendwie im Leerlauf (ohne Teller)


Das ist normal und prinzipbedingt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
zu langsam
thomasst am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  2 Beiträge
Mein Plattenspieler spielt zu langsam ab
Crankers am 14.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  18 Beiträge
Onkyo CP - 1028R - System fehlt
Netman am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  3 Beiträge
Plattenspieler zu langsam
Stormbringer667 am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  2 Beiträge
Onkyo CP 1057F Automatik defekt ?
Frontmann am 17.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  3 Beiträge
Plattenspieler dreht deutlich zu langsam
fr00 am 24.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  8 Beiträge
Fragen zu Onkyo CP-1046F
Onkyo_Andi am 10.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  8 Beiträge
Was ist das für ein FISHER Plattenspieler ?
schlagerbummel am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  3 Beiträge
Tonabnehmer für Onkyo CP-1116A
mobi33 am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  5 Beiträge
Ortofon-scratch system zu dumpf?
Zeiner-Rider am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  32 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedBrainleecher
  • Gesamtzahl an Themen1.345.596
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.395