Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Versteh ich nicht.

+A -A
Autor
Beitrag
DOSORDIE
Inventar
#1 erstellt: 08. Dez 2006, 18:41
Ich hab mir bei ebay n Haufen OrWo Cassetten gekauft, ein paar Originale von AMIGA sind auch dabei. Die von AMIGA sind durchgehend qualitativ gut, von den OrWo's sind einige selbst besprochen, ich habe da auf dem R4100 nicht diesen Flanging Effekt, wie bei es bei einigen Stereoaufnahmen der Fall ist, deshalb gehe ich davon aus, dass diese Aufnahmen mit einem ähnlichen oder dem selben Recorder gemacht wurden. Die Mono Recorder der DDR nehmen sich ja nicht viel, ich habe die Cassetten aber auch im GX75 abgespielt, die Bänder sind vom Zustand her sehr gut und lassen sich auf dem AKAI auch wunderbar einmessen und wiederbespielen, die Aufnahmen darauf sind dann sehr gut, besser als bei alten BASF LH Cassetten, Chromdioxid Bänder sind auch dabei, die verhalten sich ähnlich wie alte BASF CS II. Die selbst besprochenen sind klanglich auch völlig in Ordnung, aber Aufnahmen von Schallplatten oder vom Radio sind einfach ätzend, verzerrt, dumpf und einfach schlecht, so bin ich es auch von vielen Cassetten gewöhnt die ich irgendwie aus dem Bekanntenkreis habe, die halt schon älter sind.

Ich frage mich wie sowas kommt. Wenn ich jetzt eine OrWo Cassette nehme und die in den R4100 stecke, die Aussteuerungsautomatik einschalte, dann auf Aufnahme drücke während im Radio eine laute Stelle ist und dann eine Aufnahme starte ist der Sound sowohl auf dem R4100 über den Breitbänder vom "original Radioton" kaum zu unterscheiden, klingt aber auch auf einem normalen, westlichen Cassettendeck sehr gut, wäre die Aufnahme nicht Mono, würde man nicht bemerken, dass sie mit einem solchen Radiorecorder gemacht wurde.

Selbst diese Uralt Recorder von Philips machen recht vernünftige Aufnahmen, wenn man sie richtig aussteuert, zwar nicht HiFi aber ausreichend, dass man sich das anhören kann ohne die ganze Zeit zu mosern, dass es wirklich schlecht klingt... Am Alter der Cassetten liegt das auch nicht, natürlich verlieren die Aufnahmen an Höhen, aber nicht so drastisch, wären sie falsch gelagert worden, würden die Originale nicht noch gut klingen.

Und das ist ja jetzt eine mehr allgemeine Frage... Warum alte selbstaufgenommene Cassetten oft so beschissen klingen, fast so als wäre von Mittelwelle aufgenommen worden. Das kenne ich ja auch von anderen Sammlungen, die ich übernommen habe, wenn ich neue Aufnahmen auf den alten Bändern gemacht habe waren die immer wieder einwandfrei, an den Cassetten selbst liegt es also nicht. Wie können Aufnahmen also, die mit ähnlichen oder gleichen Geräten, mit denen ich auf gute Ergebnisse komme so mies sein?

Liebe Grüße, Tobi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cassetten richtig kalibrieren
blauescabrio am 07.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  4 Beiträge
Cassetten-Aufnahmen klingen dumpf
rentek am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  3 Beiträge
Cassetten sind stabiler als ihr denkt!
DOSORDIE am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  6 Beiträge
Cassetten Aufnahme
Pioneer_Freak am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  8 Beiträge
Probleme mit der Dynamik beim Abspielen von Cassetten im Autoreverse Modus
DOSORDIE am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 16.09.2003  –  8 Beiträge
Welches solides Cassettendeck für 120min. Cassetten ist zu empfehlen?
newhorizon am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  2 Beiträge
Maxell SQ Cassetten
DOSORDIE am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  3 Beiträge
Cassetten Qualität Agfa SR-S/SR-XS (ca. von 1990)
volumeknob am 23.04.2010  –  Letzte Antwort am 14.06.2010  –  13 Beiträge
Quitschende Cassetten
sc1775 am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  4 Beiträge
Wiedergabe von Dolby B Cassetten in Fremdgeräten
DOSORDIE am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedUwe_Viller
  • Gesamtzahl an Themen1.345.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.164