Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 8 9 10 11 Letzte

Erfahrungen mit Heos Bar und Heos Sub

+A -A
Autor
Beitrag
bolok
Schaut ab und zu mal vorbei
#551 erstellt: 06. Feb 2019, 11:54
Gestern ist der Sub geliefert worden.
So großartig testen konnte ich noch nicht. Aber ich kann sagen:
Besser, viel besser als vorher. Vielleicht hatte der erste wirklich einen defekt. Sowohl bei Musik über spotify als auch TV Wiedergabe haben nun einen runden, klaren Bass. Bei Lautstärke etwas über Zimmerlautstärke legt er auch kräftig los.
Mir ist auch aufgefallen das minimale Positionsveränderungen eine große Auswirkung haben. Hatte ihn erst parallel zum Board unter dem TV stehen. Das war schon gut. Dananch habe ich ihn schräg, also in "Blickrichtung" zum Hörplatz gestellt und der Klang hat sich nochmal verbessert.
Ich werde jetzt noch mit der endgültigen Position spielen. Momentan sieht es durch die schräge Position wie erstmal nur hingestellt aus. Gefällt mir optisch noch nicht. Aber das wird schon.
Jedenfalls bin ich jetzt total happy.
Nun fehlen mir noch die Rearspeaker, die ich eigentlich nicht wollte, nun aber doch haben will
Und im nächsten Schritt werden die anderen Räume ausgestattet.
Ubrigens habe ich den Bass auf +1 und den Sub auf +2 stehen. Alles linear war etwas dünn.
davidsonman
Inventar
#552 erstellt: 06. Feb 2019, 11:59
...prima, so habe ich mir das gedacht...

Dann viel Spaß und viel Vorfreude auf die surroundlautsprecher...die erweitern imho das klanggeschehen noch mal deutlich...schade, dass es keine atmos-Erweiterung gibt

Gruß
ksplit
Ist häufiger hier
#553 erstellt: 06. Feb 2019, 12:34
Ja das ist echt Schade das es Kein Atmos gibt. Wäre MEGA
steini1412
Schaut ab und zu mal vorbei
#554 erstellt: 06. Feb 2019, 22:10
Sub einfach da hinstellen wo man immer sitzt/hört. Dann im Raum den besten Bass suchen der einem gefällt. So findet man schnell die richtige Position für den Sub.
bolok
Schaut ab und zu mal vorbei
#555 erstellt: 07. Feb 2019, 19:17
Nutzt einer von euch eine Logitech Harmony zur Steuerung der Heos?

Ich versuche mich gerade an der Einrichtung. Generell funktioniert es auch. Ich habe aber folgendes Phänomenen:
Wenn ich auf der Harmony den Befehl zum ausschalten gebe läuft alles nach Plan. Möchte ich dann aber wieder über eine Aktionstaste Fernsehen stellt sich die Soundbar auf stumm.
Jemand eine Idee?
Nutze die Harmony one.
davidsonman
Inventar
#556 erstellt: 07. Feb 2019, 20:08
Hatte ich auch ne ganze Weile mit der Elite.
Das lag bei mir offensichtlich daran, dass neben der heos noch andere Geräte (insbesondere avr) über hdmi am tv hingen. Da ist irgendwas schief...die heos schaltete immer weg, die seitliche blaue led fing zu blinken an.
Seitdem ich mit einem hdmi-Umschalter beim Betrieb der heos den avr wegschalte, funktioniert wieder alles einwandfrei...

Gruß
davidsonman
Inventar
#557 erstellt: 07. Feb 2019, 20:15
Nachtrag:
Ich habe mir bei der heos die Einstellungen für den tv-Betrieb auf quickselect 1 gelegt.
Nachdem in der Harmony die Aktion tv festgelegt war, habe ich am Ende eine Verzögerung von 10 Sekunden eingefügt und danach den Befehl für die heos „quickselecr 1“ gelegt. Seitdem funzt das alles super.

Gruß
bdijns
Neuling
#558 erstellt: 10. Feb 2019, 14:22
Hallo an alle HEOS-geplagten.
Hat jemand ne Ahnung was dem System mal weider nicht passt, wenn es von heute auf morgen keine weiteren Teilnehmer mehr findet?

Ich habe ein 5.1 System bestehend aus Bar, Sub und 2x den 3er als Rearspeaker.
Die Bar via Kabel im Netzwerk, alle anderen per WLAN mit der Bar verbunden (bis heute jedenfalls).
Gestern Abend ging noch alles (also so, wie es eben geht mit HEOS - man gewöhnt sich ja an sämtliche Bugs bzw. lernt sie zwangsläufig kennen), heute morgen waren Rearspeaker und Sub nicht mehr eingebunden. Die LED leuchtete gelb und unter "meine Geräte" sind sie weg, bzw. ausgegraut.
D.h. ich habe aktuell nur die Bar als funktionierenden Lautsprecher.

Ich hatte sowas Ähnliches schon einmal vor einigen Monaten, dass irgendwann - warum auch immer - alles gelb leuchtete und nichts mehr ging.
Damals hatte es geholfen die Geräte kurz vom Netz zu nehmen. Dieses mal bringt das leider nichts mehr.
Was natürlich verdächtig ist, ist dass am 06.02. (mein ich) ein neues Update der App rausgekommen ist. Wer weiß, wer weiß...

Tja, falls es was zur Sache tut, die Bar hängt via HDMI (Arc) am TV, andere Geräte habe ich nicht.
Oh man bin ich jetzt wieder genervt von dem ***** .
Jedes mal wenn es ein neues Update gibt habe ich die Hoffnung dass sich mal was ersichtlich verbessert.
Leider war das nach ~2 Jahren(?) gefühlt noch nie der Fall. Die App sieht immer genau gleich aus, die Bugs die man so kennt sind natürlich jedesmal weiterhin vorhanden.. sehr mühsam das Thema mMn.
Echt gute Lautsprecher und für mich in der Theorie genau das Richtige. Leider viel zu anfällig / unstabil / undurchsichtig für ein in erster Linie "Arbeitsgerät".
Tut mir echt für jeden neuen Kunden leid.
Hätte ich damals statt den ersten, (überall positiven) Reviews mal einen ehrlichen Bericht aus der Praxis gelesen, ich hätte mir das Drama nie angetan.
So, Dampf ist fürs erste raus. System geht noch immer nicht.
Wäre cool wenn jemand paar Ideen hat.
FarmerG_
Ist häufiger hier
#559 erstellt: 10. Feb 2019, 15:45
Es gab nicht nur ein App-Update - es gab zeitgleich auch neue FW für die Hardware.
Hast Du automatische Updates aktiviert? Wenn nein, dann das Update von Hand anstossen.
Wenn ja, ist das Update unterbrechungsfrei durchgelaufen?

Ansonsten kenne ich das Problem mit „verlorenen“ Heos-Teilnehmern bei mir überhaupt nicht.
bdijns
Neuling
#560 erstellt: 10. Feb 2019, 15:52
Habe automatische Updates aktiviert, ja.
Ob bzw. wann die FW aktualisiert wurde weiß ich nicht. Ebenso ob es problemfrei geklappt hat, wobei ich davon schon ausgehe, es gab jedenfalls gestern keinen Stromausfall o.Ä..
Ja das mit den fehlenden Teilnehmern hatte ich auch erst einmal, könnte sogar sein dass das ebenfalls nach einem Update war.
Hatte dann glaube ich hier gelesen dass manche die Geräte kurz vom Netz nehmen mussten. Hatte ja auch damals geholfen.
davidsonman
Inventar
#561 erstellt: 10. Feb 2019, 16:07
Update eben durchgeführt ohne probs...
bolok
Schaut ab und zu mal vorbei
#562 erstellt: 10. Feb 2019, 16:16
Weiss nicht ob es mit dem Update zusammen hängt....
Seit dem Update verstellt sich die Lautstärke bei mir selbstständig. Mal wirds von alleine lauter, mal leiser...
bdijns
Neuling
#563 erstellt: 10. Feb 2019, 16:41
Bin mir auch nicht sicher, da ich das Update ja schon am 06.02. geladen habe.
Die Vermutung geht eben dahin, da es schon einmal so war.
Kann mich auch noch erinnern dass zum Release von Android 9 auch nichts ging, wobei ich da noch eher Verständnis für hatte.
steini1412
Schaut ab und zu mal vorbei
#564 erstellt: 10. Feb 2019, 17:46
Was kann das neue Update überhaupt. Nicht jedes ist auch ne Verbesserung.
bdijns
Neuling
#565 erstellt: 10. Feb 2019, 18:23
Update von mir: rennt wieder.
Musste in meinem Fall alle Geräte (Sub + 2x Heos3) per Kabel verbinden.
Konnte und musste dann bei jedem Teilnehmer manuell die Firmware updaten.
Bzw. beim Sub manuell, bei den Heos 3 poppte eine Info auf, dass ein neues Update verfügbar sei.
Habe dann alle durchgeführt, wobei sich das Letzte mit einer Fehlermeldung beendet wurde.. der Lautsprecher ging danach dennoch wieder.

/shrug... ich werd' nicht schlau aus de Dingern.

Edit: Bzgl. was das Update angeblich kann: siehe Log


[Beitrag von bdijns am 10. Feb 2019, 18:24 bearbeitet]
wene
Ist häufiger hier
#566 erstellt: 11. Feb 2019, 23:22
Hallo,

ich habe ebenfalls das Problem, dass der Sub bei TV-Wiedergabe nicht richtig tut (extrem leise). War schon mit dem Denon service in Kontakt, aber leider keine Lösung.
Was ich festgestellt habe wie andere User: im Musikbetrieb funktioniert der Sub einwandfrei.
So, wenn man den Sub stromlos macht und anschließend wieder ansteckt, funktioniert dieser auch im TV Modus.

Ich vermute, dass es irgendein Problem mit dem Standby ist. Sobald nämlich die Bar und der Sub zb über Nacht nicht verwendet wird, tritt das gleich Problem wieder auf.


Ich bin mittlerweile echt ratlos :((
davidsonman
Inventar
#567 erstellt: 12. Feb 2019, 05:58
...vielleicht kann ich deswegen das nicht reproduzieren, weil mein sub nach dem ausschalten stromlos gestellt wird...

Gruß
bdijns
Neuling
#568 erstellt: 12. Feb 2019, 22:37
Dass der Sub im im TV Betrieb nicht richtig tut habe ich auch.
So ganz ergründet habe ich es noch nicht. Scheint aber so zu sein, dass wenn ich kurz den Eingang wechsle (von HMDI Arc auf z.B. HDMI1 und zurück) geht es. Zumindest kommt dann deutlich mehr.
Vermute daher, dass es da schon nen Bug o.Ä. gibt.
Beim Musik hören ist auch bei mir alles bestens.
Keek_911
Neuling
#569 erstellt: 14. Feb 2019, 19:19
Hallo Davidsonman,

vielen Dank für deinen Ratschlag. Inwiefern kann man denn in der App bei der Zuordnung des Sub etwas falsch machen? Bei der Gerätezuordnung taucht der Subwoofer in der App normal auf
davidsonman
Inventar
#570 erstellt: 14. Feb 2019, 19:22
...dann is jut...ich suchte nur nach Erklärungen...
Haste mal den Bass richtig angehoben, kommt dann auch nix?
Keek_911
Neuling
#571 erstellt: 14. Feb 2019, 19:32
Den Sub hab ich noch nicht angehoben. Mich wundert es nur dass bei Musikwiedergabe über die App alles bestens ist und bei TV Betrieb fast nichts wahrgenommen werden kann - bei gleicher Positionierung des SUB.
Was ich allerdings auch schon festgestellt habe ist der Sachverhalt, dass die Ausrichtung des SUB eine enorme Auswirkung auf das Hörumfeld hat....
Keek_911
Neuling
#572 erstellt: 14. Feb 2019, 19:33
Hallo Wene,
zu welchem Zeitpunkt machst du den SUB stromlos. Während des Betriebs der Anlage oder vor dem Einschalten??
bolok
Schaut ab und zu mal vorbei
#573 erstellt: 14. Feb 2019, 19:52

Keek_911 (Beitrag #572) schrieb:
Hallo Wene,
zu welchem Zeitpunkt machst du den SUB stromlos. Während des Betriebs der Anlage oder vor dem Einschalten??



Ich bin zwar nicht gemeint, mach meinen Sub und die Bar aber auch täglich Stromlos. Die Geräte hängen an einer Mehrfachsteckdose mit externen Fussschalter.
Wird jeden Abend zur Bettzeit ausgemacht.
davidsonman
Inventar
#574 erstellt: 14. Feb 2019, 19:57
Hast du mal während des Betriebs das hdmi abgezogen und wieder eingesteckt? Wäre auch noch ne Möglichkeit.
Keek_911
Neuling
#575 erstellt: 16. Feb 2019, 16:17
So was ich nun bestätigen kann ist die Sache mit der Stromlosschaltung. Wenn ich den Stecker raus nehme und wieder einsteck merkt man einen deutlichen Unterschied bei der TV Wiedergabe - warum auch immer....
Meine Heos Bar und der Sub hängt eigentlich immer am Netz und schaltet dann vermutlich in einen Standby Modus.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 8 9 10 11 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Heos Bar vs Heos HomeCinema - Unterschied?
fn2507 am 30.07.2017  –  Letzte Antwort am 31.07.2017  –  2 Beiträge
Trennfrequenz Surrounds HEOS Bar?
Martello13_ am 17.07.2018  –  Letzte Antwort am 20.07.2018  –  2 Beiträge
Heos Bar Anschluß Problem
Sterni25 am 26.06.2018  –  Letzte Antwort am 27.06.2018  –  4 Beiträge
Heos Bar mit Heos Sub verbinden schlägt fehl
towiIMM am 09.09.2017  –  Letzte Antwort am 12.09.2017  –  11 Beiträge
Heos Bar Wandbefestigung
Xisvai am 10.05.2018  –  Letzte Antwort am 13.05.2018  –  6 Beiträge
Knacken Heos Bar
Nightx am 26.05.2017  –  Letzte Antwort am 26.05.2017  –  3 Beiträge
Problem beim einbinden eines Heos Sub in die Heos Bar
hanniball12690 am 04.02.2018  –  Letzte Antwort am 25.11.2018  –  4 Beiträge
Heos Bar Standby/Deep Standby
daweezl am 08.12.2017  –  Letzte Antwort am 24.12.2017  –  4 Beiträge
Denon HEOS Bar an XBOX One
Dagget0s am 29.08.2017  –  Letzte Antwort am 01.09.2017  –  6 Beiträge
Heos Soundbar - optimal Anschliessen
Curru am 11.05.2018  –  Letzte Antwort am 12.05.2018  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.958 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedCelica_TS
  • Gesamtzahl an Themen1.433.776
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.281.494

Hersteller in diesem Thread Widget schließen