Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . 20 . Letzte |nächste|

Dwayne's / Soundy_Man's / Hifi-Killer's DIY Projekte und Heimkinoaufbau

+A -A
Autor
Beitrag
Soundy_man
Inventar
#101 erstellt: 07. Mai 2011, 16:13
Wo ich trenne? Keine Ahnung Ich wills dir mal so erklären:

Mein Vater hat vor ca. 20 Jahren die Magnats von seinem Bruder bekommen, nach diesen ca. 20 Jahren habe ich sie gegen die Magnat Monitor Supreme 800 getauscht, da der MT und HT der alten Magnats wirklich ein Traum sind, im Gegensatz zu den Supreme 800. Ich bin sogar der Meinung Thomas hätte das mal bestätigt Naja. Auch egal In einer von den zwei alten Magnatboxen scheppert der Tieftöner fürchterlich wenn ich Bass draufjage und da ich sowieso noch keine Endstufe für die Mivoc SUbwoofer habe/bekomme, (wie will ich die eigentlich nennen?? ) lasse ich sie einfach so über die Magnatweiche laufen (das Display vom RX-V 365 wird übrigens immer kurz dunkler wenn der Bass kommt ).

Tja, zukünftig werde ich mit dem Mivoc WAL 416 und den Magnat MT sowie HT ein paar Boxen bauen, die ich Nachts zum einschlafen als Radio dudeln lasse und morgens als Wecker benutze... Das würde dann in etwa so aussehen:

uz



[Beitrag von Soundy_man am 07. Mai 2011, 16:50 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#102 erstellt: 08. Mai 2011, 10:23
Wieder eine gewagte konstruktion.
Was hälst du denn von Breitbändern ?
Bei der dichten Aufstellun am Bett bestimmt besser und außerdem brauchst du dabei auch nicht wirklich Bass.
Deswegen würde ich dir den Visaton FRS 8 M empfehlen, den kannst du unbeschaltet und 1-2 Liter CB laufen lassen


Soundy_man
Inventar
#103 erstellt: 08. Mai 2011, 10:27
Nunja, Bass sollte schon noch kommen, aber die FRS 8 M sind natürlich auch gut. Ich könnte auch die zwei Lautsprecher mit nem FRS 8 M laufen lassen und die zwei "Visavoc" als Subwoofer unters Bett Stellen. Denn Bass will ich schon noch haben!



PS: WIchtig ist eben ein alter Verstärker, damit ich diesen mit Zeitschaltungsuhr an und aus gehen lassen kann, denn neue Verstärker springen nur in den STandby.
Acoustimass10
Inventar
#104 erstellt: 08. Mai 2011, 10:50
Ja, die neuen haben nur einen Taster, der die Relais betätigt, bei den alten sind es ja meist Rastschalter.

Welcher BB auch noch gut ist ist der Monacor SPH-60X, der kann auch Bass


Soundy_man
Inventar
#105 erstellt: 08. Mai 2011, 13:23
Jojo, das kanner, aber die Mivocs schieben immernoch die meiste Luft Mitn guten Car-Hifi Verstärker machen die Dinger 8mm Hub pro Richtung Danach dürfte die Schwingspule anschlagen Und mitn guten Equilaizer dabei gibt das dan ordentlich Bass

Acoustimass10
Inventar
#106 erstellt: 08. Mai 2011, 14:05
Meiner Meinung nach macht es wenig sinn mit einem 10cm Bässchen so viel Bass rauszudrücken, ist ja schon nicht mehr normal. Dann kannst du doch lieber einen Sub nebenbei laufen lassen.

TomBe*
Inventar
#107 erstellt: 09. Mai 2011, 00:22
Ich hab die bei Nubert schon gehört.
12 cm Bass der abgeht wie Schmidskatz
Acoustimass10
Inventar
#108 erstellt: 26. Mai 2011, 19:14
Wird das hier noch was ?

Soundy_man
Inventar
#109 erstellt: 26. Mai 2011, 19:25
Immer mit der Ruhe Ich hab auchnoch 5 andre Hobby's gleichzeitig laufen! Ich denke das wird noch was, aber ich kann nicht sagen wann. Erstmal steht jetzt ne 500€ Kamera an, dann muss ich sehen, dass ich irgendwie ne billigere Lösung kriege was mein Heimkino angeht, ich denke ich werd was kleines bauen und die Visavoc für vorn zusammen mit den Magnat behalten und im Center-Bereich kommen 4x der FRS 8 rein, hinten 2x pro Box oderso

Ich editiere gleich noch ne Animation...

Acoustimass10
Inventar
#110 erstellt: 26. Mai 2011, 19:29
Bau doch 5x die Needle


Soundy_man
Inventar
#111 erstellt: 26. Mai 2011, 19:44
Hatte ich schon überlegt, aber am besten CB oder eben BR wär besser Und sowieso: 5x die Needle is zu viel des guten... Vllt. zwei mal für vorne, dann für hinten zwei in CB und dafür dann anstatt 1 FRS 8 zwei Stück und als Center vier Stück in BR Sollte passen!

captain_carot
Inventar
#112 erstellt: 26. Mai 2011, 20:58
Schon gesehen?

Würd ja gern GeistsBL Horn für den BG20 bauen, aber wohin damit? und ausreizen kann man den in ner Mietwohnung auch nicht, zumindest nicht lange.
Soundy_man
Inventar
#113 erstellt: 26. Mai 2011, 21:52
Die Seite werd ich mir morgen mal in Ruhe ansehen, für heute ein abschließendes Bild vom Visaton:

Ohne Titel 1



und ein etwas spät gewordener Edit:

Ohne Titel 1



[Beitrag von Soundy_man am 26. Mai 2011, 22:35 bearbeitet]
Soundy_man
Inventar
#114 erstellt: 02. Jun 2011, 10:35
Moin,

Ich habe eben mal zwei alte 3-Wege-Weichen rausgekramt und den Visavoc am mitteltöner Anschluss rangeklemmt. Der Rest läuft wie vorher, also so:

dsc01153_69642

Ich muss sagen, so wie es jetzt läuft bin ich schon echt zufrieden und bin am Überlegen ob ich das mit dem Subwoofer einfach weglasse und die Lautsprecher einfach an nen fetteren AVR hängen, obwohl mir da natürlich viel dynamik weggeht

Acoustimass10
Inventar
#115 erstellt: 02. Jun 2011, 12:55
Ehrlich gesagt finde ich das alles ziehmliche Scheiße !

Kauf dir doch mal einen Schönen Bausatz oder Bau etwas nach.
Was du da machst ist nichts halbes und nichts ganzes.

Vielleicht wäre ja eine Needle was für dich.
Ich glaube du unterschätzt kleine Chassis.

Wenn ich meine Fertig habe, dann werde ich mal berichten.
Aber selbst der Tangband war schon ein gutes Teil !


Soundy_man
Inventar
#116 erstellt: 03. Jun 2011, 10:49

Acoustimass10 schrieb:
Vielleicht wäre ja eine Needle was für dich.
Ich glaube du unterschätzt kleine Chassis.


Fürs Heimkino werde ich mal schauen ob ich die nehme, obwohl ich da mit dem Theater 80 eigendlich schon fast zufriedengestellt bin, denen fehlt eben nur Bass und auf alle Fälle Mittelton.

Du kennst doch die Magnat gar nicht, wie kannst du dann über sie urteilen??

Übrigens habe ich noch eine Idee, unter den BG20 baue ich noch einen TT ausem PA-Bereich der dann Full-Range spielen darf und von den Mivoc unterstützt wird. Oberhalb spielt dann der BG20 bis dahin, wo es die Mivoc-Weiche erlaubt!

Wer möchte kann dann Probe hören Aber zwei Beweise habe ich schon:

1. Mein Onkel (bestitzt aktuell selbst das Theater 2

Theater2_Presse_300

von Teufel auf das er vom Theater 1

teufel-theater-1_300

umgestiegen ist)

und er meint, der Klang wäre ziemlich geil, aber wegen den Mivoc die sehr sauberen druckvollen Bass bringen, fehlt der Mittelton ein wenig.

2. Der Bruder vom Freund meiner Mutter hat zwei Infinity Kappa 100

?pic_id=306352

976178579737302

651503082156061

(damals 5000DM) die einen sehr sehr geilen und kompromisslosen Klang vorweisen können und auch er meinte das selbe



PS: Der Bruder vom Freund meiner Mutter wollte sich jetzt sogar nen AW 3000 als Ersatzbass (einer seiner TT in den Infinity ist defekt) zulegen!


[Beitrag von Soundy_man am 03. Jun 2011, 10:50 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#117 erstellt: 03. Jun 2011, 11:09
Es geht einfach nicht, mit einer Fertigweiche irgendwas zusammenwürfeln.
Zudem ist der AW3000 ein Schwermembraner, welcher garnicht so hochspielen kann.
Die Magnat klingen sicher nicht schlecht, aber nur in der Originalversion kann ich mir was gescheites vorstellen.

Ich habe momentan 2 kleine Magnatboxen, aber nur übergangsweise.
Und die sind

Bau dir dochmal 2 Needles mit FRS 8, da kostet das Paar nichtmal 40€. Ist allemal ein Versuch wert.
und wenns gefällt, probierste den Tangband aus

Mittelton haste bei den BB's dann aber richtig.

Und Bass ist eh NIE ein Problem, da du ja schon 2 potente Subs hast


Andreas
Soundy_man
Inventar
#118 erstellt: 03. Jun 2011, 12:56

Zudem ist der AW3000 ein Schwermembraner, welcher garnicht so hochspielen kann.


Wohl wahr, aber wenn ich meinen Plan so fortsetze, dann brauch er ja nur so bis 40-60hz spielen


Und die sind


Haben aber 1. auch nicht an die 500€ gekostet und sind 2. nicht ca. 25 jahre alt

Die Needle werd ich mal probieren
Acoustimass10
Inventar
#119 erstellt: 03. Jun 2011, 13:12
Gut, probier sie mal aus, ich kann sie nur Empfehlen
Soundy_man
Inventar
#120 erstellt: 03. Jun 2011, 13:19
Ich werd mal sehen wie das Geldmäßig wird, evtl. kaufe ich vorerst nur einen Bildschirm (150€) dazu die Endstufe für die Mivocs (150-160€) dann noch ne Festplatte (60-80€) und dann habe ich noch 50€ für die Needle's, weil ich 50€ auf den zweiten Bildschirm sparen will! Achja: Als erstes kommt die Endstufe


Edit:

Die BG 20 kriegen dann vllt. nen EMINENCE BETA 12A 2 als Unterstützung


[Beitrag von Soundy_man am 03. Jun 2011, 13:31 bearbeitet]
captain_carot
Inventar
#121 erstellt: 03. Jun 2011, 18:19
Müsste zwar eigentlich die Klappe halten, weil ich immer noch meine Notbehelfsböxchen hier stehen hab, aber Acoustimass hat schon recht. Mag sein, dass einzelne Teile des Klangs richtig sind, aber in der Gesamtheit?

Obendrein kann man sich damit auf die Dauer super den Verstärker shreddern.
Soundy_man
Inventar
#122 erstellt: 03. Jun 2011, 19:03
Ich hab nur ne 200€ Klapperkiste, so schlimm wär es jetzt nicht

Aber ich denke, ich machs erstmal so weiter wie ich es gern hätte, ihr werdet dann sehn was meine Vorhaben zaubern
Acoustimass10
Inventar
#123 erstellt: 03. Jun 2011, 19:12
Was denn für eine Klapperkiste ?
captain_carot
Inventar
#124 erstellt: 03. Jun 2011, 19:48
Manchmal glaub ich, ihr jungen Leute habt zu viel Geld. Ich hab damals meine JVC Microanlage gehegt, obwohl die "nur" 399,-DM gekostet hat und gepflegt und danach auch meinen Sherwood Pr Logic Receiver, obwohl der als Aussteller nur 250,-DM statt 550 gekostet hat.

Mittlerweile könnte man meinen, solche Sachen werden zum wegwerfen gekauft.
Soundy_man
Inventar
#125 erstellt: 03. Jun 2011, 20:46

Acoustimass10 schrieb:
Was denn für eine Klapperkiste ? :?


den Yammi AVR

Ich will mir sowieso bald nen andren holen und er läuft seid 5 Monaten tadellos mit diesem Setup
Acoustimass10
Inventar
#126 erstellt: 03. Jun 2011, 20:58
Das ist doch ein Superteil,
andere Leute würden dich beneiden !
Soundy_man
Inventar
#127 erstellt: 05. Jun 2011, 11:10
So, bald gehts hoffentlich weiter! Am 22.6.11 gibts Zeugnisse und ich hoffe, dass ich dann auch die 500€ ausgeben darf


Edit:

Zum Yammi:


[Beitrag von Soundy_man am 05. Jun 2011, 11:11 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#128 erstellt: 05. Jun 2011, 11:40
Wenn du den Yammie nicht mehr haben willst, dann gib ihn mir !
Soundy_man
Inventar
#129 erstellt: 05. Jun 2011, 12:26
Haben will ich ihn ja

Aber er ist nicht lebenswichtig...
captain_carot
Inventar
#130 erstellt: 05. Jun 2011, 13:54
Mal ne andere ache. Dachte, du wolltest letzten Monat schon die Victas austesten. Nix draus geworden?
Soundy_man
Inventar
#131 erstellt: 05. Jun 2011, 13:57
Nein, leider haben sich meine Eltern in den Weg gestellt

Aber mal sehen, was zukünftig wird! Ich hab mir grad mal die Needle wegen Heimkino angeguckt, aber -8db bei 80hz Als Rears noch im Grenzbereich akzeptabel, aber da kann ich auch meine Teufel Theater 80 Sats behalten
Acoustimass10
Inventar
#132 erstellt: 05. Jun 2011, 13:59
Ich baue ja, wie geschrieben die Needle ADW mit dem 10cm Dayton. Wenn sie fertig ist werde ich natürlich berichten, aber ich erwarte schon deutlich mehr Bass


captain_carot
Inventar
#133 erstellt: 05. Jun 2011, 14:14
Ich kann dir jedenfalls schon mal sagen, dass ich die Victas eher handwerklich untalentierten empfehlen würde.
Für Fertiglautsprecher bekommt man schon was für´s Geld, aber DIY geht in dem Bereich echt mehr.
Soundy_man
Inventar
#134 erstellt: 05. Jun 2011, 14:17
Deutlich nehr Bass glaube ich, aber ich denke, ich verwerfe den PA-Bass nochmal und baue stattdessen lieber ein Horn für die BG20, hast du die Pläne noch Andie??

Und kommen die im Horn auch so weit runter wie im BR?
Acoustimass10
Inventar
#135 erstellt: 05. Jun 2011, 14:39
Guck mal da: BL-Horn

Das Horn kommt sehr gut, der Sperrkreis ist aber dringen notwendig.

Ansonsten kannst du den Bass gut mit Probieren mit Dämmzeug beeinflussen.

F-Gang, siehe Homepage


Soundy_man
Inventar
#136 erstellt: 05. Jun 2011, 14:50
Das große BL-Horn sieht für meine Verwendungszwecke geil aus! Auch wenn wirklich groß ist Aber egal, ich stell den Schrank aufen Dachboden, räum die Sachen in en Bettkasten und fertig!!


edit:

Als Center und Rear kommen die dann in BR und fertig


[Beitrag von Soundy_man am 05. Jun 2011, 14:58 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#137 erstellt: 05. Jun 2011, 15:07
den Center würde ich auch als Horn bauen, das kling sonst etwas verschieden
Aber er hat dafür ja auch einen Bauplan
Soundy_man
Inventar
#138 erstellt: 05. Jun 2011, 15:08
Nur ist da wieder die Sache mit dem Platz Kann man denn in Rigips ne Wandhalterung fürn TV hämmern??
Acoustimass10
Inventar
#139 erstellt: 05. Jun 2011, 15:09
stell den TV doch auf das Center drauf

Soundy_man
Inventar
#140 erstellt: 05. Jun 2011, 15:14
nää, sieht doof aus!

Aber zu meiner Frage: Geht das denn nun?

Schließlich wiegt der nur... 10-15kilo?? oder weniger...


Edit:

Ich hab gut geschätzt, 15 Kilo:

http://www.amazon.de...Player/dp/B0039IJMHW
Acoustimass10
Inventar
#141 erstellt: 05. Jun 2011, 15:17
Es geht, entweder du nimmst Rigipsdübel oder diese "Schmetterlingsdübel"


Soundy_man
Inventar
#142 erstellt: 05. Jun 2011, 15:21
Danke, ich werds mal probieren
captain_carot
Inventar
#143 erstellt: 05. Jun 2011, 17:37
Da bin ich mal gespannt. Hätte ja auch Bock auf´s Geisthorn, aber wohin damit?

Udos Axis AX6 HR gefällt mir aber auch. Werd ich wahrscheinlich in nächster Zeit bauen, bin aber noch nicht 100% sicher.

Hätt´s das früher gegeben hätte ich die Victas jedenfalls nich ge- und so schnell wieder verkauft.
Soundy_man
Inventar
#144 erstellt: 05. Jun 2011, 18:03
Ich bau ja nichtmal das BL-Horn, sondern den BigBlock

bigbl2

weil ich da nach Angabe noch 10hz tiefer komme und die größe ist mir wurscht, mir wär es sogar lieber, wären sie noch 20-30cm höher Naja, ich kann ja oben noch ne (H.B.T) 30x34x50cm Kiste drauf bauen (Einfach Seiten und Front- und Rückwand höher und ne Trennplatte rein) für die Magnat MT und HT, aber dann werden sie mir zu schwer und sperrig, auch wenn sie dann nach echten Monstern aussehen würden.

Acoustimass10
Inventar
#145 erstellt: 05. Jun 2011, 18:11
Lass denn BB doch mal solo laufen, aber mit Sperrkreis, du wirst dich wundern !

Und die Hole Kammer, die schneidest du bitte aus, wie beim SUB Fanfare


captain_carot
Inventar
#146 erstellt: 05. Jun 2011, 18:22
Würd ich auch sagen. Mit Sperrkreis ist die Mittenbetonung weg. Ggf. lieber später noch nen Super-HT nachrüsten, wenn überhaupt Bedarf da ist.

Die Höhe auch erstmal so lassen. Der bündelt halt schon etwas, wenn der zu weit aus der Ohrhöhe rausragt...
Soundy_man
Inventar
#147 erstellt: 05. Jun 2011, 18:52
Ich will ihn ja auf der Höhe lassen und nur oben noch ne Kiste "draufstellen" damit sie größer aussehn, außerdem hab ich zwei BG 20 in BR hier stehn Und ich habe es schon mit als auch ohne Sperrkreis probiert, mit den Magnats soundet es besser!

Was für ne hole Kammer soll ich bitte ausschneiden??
Acoustimass10
Inventar
#148 erstellt: 05. Jun 2011, 18:55
genau, der BB sitzt ja schon in 105cm höhe. Wenn du dann noch irgendwas unterstellst, Spikes oder so, dann kommt der immer höher.
Aber das kommt ja auch auf dene Sitzposition an

Bin jedenfalls gespannt, ob du das auch wirklich durchziehst

EDIT:

War zu langsam,

ich glaube wenn du erstmal die Ausmaße siehst, wenn die Dinger bei dir stehen, dann wirst du erstmal Sparsam gucken


[Beitrag von Acoustimass10 am 05. Jun 2011, 18:57 bearbeitet]
Soundy_man
Inventar
#149 erstellt: 05. Jun 2011, 19:43
Ich habe die BG 20 grad mal wieder SOLO laufen und bin TOTAL überrascht, dass ich lieber mit denen Musik höre als mit den andren und vorallem, dass der Bass besser ist als der von den Mivoc Aber ist ja wurscht von wem der Bass kommt, hauptsache er ist gut
Acoustimass10
Inventar
#150 erstellt: 05. Jun 2011, 19:48
Genau und mit Sperrkreis wirds noch besser
Soundy_man
Inventar
#151 erstellt: 05. Jun 2011, 19:52
Sperrkreis ist aktuell mein PC Aber aufs Horn will ich wegen meinem kleinen AVR und den höheren Wirkungsgrad, was sich prima ergänzt, nicht verzichten. Einfach HAMMER die Teile, obwohl mir jetzt doch was um die 3-12khz fehlt Achso, ne, lag am AVR, der stand beim Treble noch auf -4db! JETZT ist es ein TRAUM! Ich fasse garnicht wie ich die letzten Monate auf diesen Genuss verzichten konnte Zukünftig kommen dann noch die Mivocs untenrum als Subs und dann mach ich jeden Platt
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifikiller's--->Soundy_man's DIY Projekt
HifiKiller am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  137 Beiträge
Meine Projekte DIY -"J&N"
jororaitchev am 21.02.2018  –  Letzte Antwort am 24.04.2018  –  41 Beiträge
HifiKiller's --> Soundy_man's Heimkino - Subwooferplanung
Soundy_man am 30.09.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  303 Beiträge
Sven´s Eigenbau Projekte
tmsven am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 05.04.2018  –  412 Beiträge
Erste Selbstbau-Projekte
¡MayDay! am 17.07.2017  –  Letzte Antwort am 20.07.2017  –  3 Beiträge
Mini DIY Subwoofer 8Liter... welche Chassis?
LeuAlexiss am 21.09.2016  –  Letzte Antwort am 22.09.2016  –  29 Beiträge
DIY: Kleiner, musikalischer Subwoofer
electroman_25 am 23.12.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2015  –  60 Beiträge
DIY: PA-Tops
electroman_25 am 17.03.2015  –  Letzte Antwort am 17.04.2015  –  83 Beiträge
Endlich fast fertig.Mein DIY Heimkino!
CBeck113 am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  26 Beiträge
100% DIY Heimkino mit SBA und FAST
ducmo am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 25.07.2011  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.586 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedFrank070864
  • Gesamtzahl an Themen1.404.754
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.751.644