Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


hilfe: standlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
der-jim
Neuling
#1 erstellt: 10. Sep 2005, 10:42
hi,
ich bin auf der Suche nach gescheiten Standlautsprechern für meinen yamaha ax 396 vestärker. Da ich mich auf diesem Gebiet nicht wirklich auskenne, hoff ich, dass ich hier ein paar anregungen bekomme. Ich war bei Saturn und Media Markt hab mich auch kurz beraten lassen, doch die beratung erschien mir leicht inkompetent.
Ich möchte eigentlich nicht mehr als 500€ für ein paar ausgebe. Könnt ihr mir da irgendetwas empfehlen? Marken die grundsätzlich für Qualität stehen, bzw. von welchen man auf jeden Fall die finger lassen sollte?
Dann noch eine nebensächliche Frage: was für anschlüsse hat ein subwoofer, d.h. kann ich einen subwoofer an meinen verstärker anschliessen?


Danke
zwittius
Inventar
#2 erstellt: 10. Sep 2005, 11:45
würde dir ein paar magnat quantum 505 (hab ich selber ) empfehlen oder was von wharfedale oder JBL.


einen AKTIVEN-subwoofer kannst du einfach einschleifen.
das ist kein problem aber es MUSS ein aktiver subwoofer sein!!!

geh auf jedenfall mal ein bisschen probehören!


wie groß ist dein raum?


Manu
meinkino
Inventar
#3 erstellt: 10. Sep 2005, 12:39
standlautsprecher: WHARFEDALE DIAMOND 9.5 oder für ein bisschen mehr die Monitor Audio Bronze 4
www.areadvd.de/hardware/monitoraudiobronze.shtml
www.wharfedale.de
S.P.S.
Inventar
#4 erstellt: 10. Sep 2005, 14:58
Dali BLue 5005 oder wenn du glück hast so wie ich die Blue 6006.

am besten hier:
http://www.hifi-foru...667&postID=last#last

mal lesen.
dertelekomiker
Inventar
#5 erstellt: 10. Sep 2005, 15:04

zwittius schrieb:
...aber es MUSS ein aktiver subwoofer sein!!!

Wer hat Dir denn den Blödsinn beigebracht? Natürlich macht es Sinn, einen aktiven Sub zu nehmen, da er den Verstärker entlastet. Aber ein guter passiver Sub (z.B. einer vom Schlage des guten, alten Plus C) lässt sich auch problemlos anschliessen.

der-jim
Neuling
#6 erstellt: 10. Sep 2005, 16:26
schon einmal vielen dank für die zahlreichen antworten. werde jetzt mal eure tipps checken
zwittius
Inventar
#7 erstellt: 10. Sep 2005, 16:58

Wer hat Dir denn den Blödsinn beigebracht? Natürlich macht es Sinn, einen aktiven Sub zu nehmen, da er den Verstärker entlastet. Aber ein guter passiver Sub (z.B. einer vom Schlage des guten, alten Plus C) lässt sich auch problemlos anschliessen.


was willst du mit nem passiven????

meinst du der ax 396 mit seinen 50-60watt schafft es einen subwoofer anzutrieben???
und aúßerdem ist der pegel nicht einstellbar!!!!

achja den blödsinn hat mir das forum beigebracht!
dertelekomiker
Inventar
#8 erstellt: 10. Sep 2005, 17:02

zwittius schrieb:

Wer hat Dir denn den Blödsinn beigebracht? Natürlich macht es Sinn, einen aktiven Sub zu nehmen, da er den Verstärker entlastet. Aber ein guter passiver Sub (z.B. einer vom Schlage des guten, alten Plus C) lässt sich auch problemlos anschliessen.


was willst du mit nem passiven????

meinst du der ax 396 mit seinen 50-60watt schafft es einen subwoofer anzutrieben???
und aúßerdem ist der pegel nicht einstellbar!!!!

achja den blödsinn hat mir das forum beigebracht!

Das Schafft er sicherlich. Er schafft es ja auch, durchschnittliche Stand-LS anzutreiben. Du hast geschrieben, dass es ein aktiver sein MUSS. Hättest Du "sollte" geschrieben, hätte ich mir jeglichen Kommentar gespart.

Nichts für ungut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Vestärker für JBL E80
II-face am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  13 Beiträge
Suche boxen für yamaha ax-396 bis ca. 600?
nothing-12 am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  16 Beiträge
Welchen Standlautsprecher
cs89 am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.05.2006  –  13 Beiträge
Suche solides Paar Standlautsprecher
Bounty82 am 21.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  18 Beiträge
Beratung für Verstärker, gesucht=)
am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  8 Beiträge
hi könntet ihr mir bitte ein paar lautsprecher empfehlen?
audi_haiza am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  50 Beiträge
was für ein Lautsprecher soll ich mir kaufen???
John_24 am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  13 Beiträge
Bester Kompaktlautsprecher für 1200? (paar)
Nextman am 23.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  78 Beiträge
Was könnt ihr für einen Studentenbude empfehlen
Ramses am 29.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  9 Beiträge
Ax 396 + Canton LE 109 ?
kief am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Wharfedale
  • Canton
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedphilo134
  • Gesamtzahl an Themen1.345.842
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.074