Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherkabel für B & W 704

+A -A
Autor
Beitrag
steffi-stefan
Neuling
#1 erstellt: 21. Feb 2006, 21:27
Hallo,

habe mir gerade die B & W 704 gekauft, jetzt fehlen nur noch die Lautsprecherkabel.
Welche gibt es zu empfehlen die preislich im Rahmen bleiben.

steffi-stefan
Handrailangsthase
Stammgast
#2 erstellt: 21. Feb 2006, 23:07
nabend,

also die beipackstrippen werden es 100% tun. und sonnst macht ihmo sommercable gute sachen für einen guten kurs.

mfg marcus


[Beitrag von Handrailangsthase am 21. Feb 2006, 23:08 bearbeitet]
Lan-Picario
Inventar
#3 erstellt: 22. Feb 2006, 12:36
Wieviel Meter brauchste denn?!
steffi-stefan
Neuling
#4 erstellt: 22. Feb 2006, 17:01
bin noch am überlegen, ob 2 x 2m oder 2 x 3m.

Macht das bei diesen Längen einen Unterschied?
Wilder_Wein
Inventar
#5 erstellt: 22. Feb 2006, 19:08

Handrailangsthase schrieb:
nabend,

also die beipackstrippen werden es 100% tun. und sonnst macht ihmo sommercable gute sachen für einen guten kurs.

mfg marcus


Hallo,

ich bin überrascht, legt B&W seinen Boxen Beipackstrippen bei?

Gruß
Didi
andisharp
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Feb 2006, 19:13
Nimm das, reicht vollkommen: http://www.reichelt....;ACTION=3;GRUPPE=C68
BMWDaniel
Inventar
#7 erstellt: 23. Feb 2006, 14:40
Also jeder wo LS kabel noch nicht getestet hat sollte es tun und nicht immer irgendwas reins chreiben was er irgendwo mal gelesen und nie selber getestet hat!!!!
bodi_061
Inventar
#8 erstellt: 23. Feb 2006, 21:08
Ich habe das Oehlbach Silver Stream 2 x 2,5 qmm. Bin damit zufrieden. Auch der hat Preis gestimmt. Habe 3,80Euro pro Meter bezahlt.

Gruß bodi_061


[Beitrag von bodi_061 am 23. Feb 2006, 21:12 bearbeitet]
Duncan_Idaho
Inventar
#9 erstellt: 23. Feb 2006, 22:19
ein ganz normales Kimber 8 PR tut es eigentlich schon.... unkonfektioniert sollte man 2x4m für um die 80 Euro bekommen können.
_iam_charly
Stammgast
#10 erstellt: 23. Feb 2006, 23:33

Handrailangsthase schrieb:
nabend,

also die beipackstrippen werden es 100% tun. und sonnst macht ihmo sommercable gute sachen für einen guten kurs.

mfg marcus


Könnte man direkt ins Witzeforum verschieben.

@ steffi-stefan:
Leih dir am besten einige LS-Kabel vom Händler aus und teste sie ausführlich zu Hause
Bei der 704 würde ich an deiner Stelle gerade auf den Oberton achten, der umso mehr das richtige Kabel erfordert. Ansonsten könnten die Höhen gerade bei höheren Lautstärken viel zu spitz klingen.
andisharp
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 23. Feb 2006, 23:42
Wozu um Himmels Willen sollte man sich verschiedene Kabel zum Test nachhause holen Die Kabel dienen nur zum Übertragen eines schwachen Stroms zu den Lautsprechern. Das kann jede handelsübliche Zwillingslitze. Wenn man nicht gerade auf abgefahrene Optik steht, reicht das Kabel von Reichelt allemal aus. Alles andere ist und bleibt Voodoo und in diesem Forum befinden wir uns hier nicht.
BMWDaniel
Inventar
#12 erstellt: 24. Feb 2006, 00:44

andisharp schrieb:
Wozu um Himmels Willen sollte man sich verschiedene Kabel zum Test nachhause holen Die Kabel dienen nur zum Übertragen eines schwachen Stroms zu den Lautsprechern. Das kann jede handelsübliche Zwillingslitze. Wenn man nicht gerade auf abgefahrene Optik steht, reicht das Kabel von Reichelt allemal aus. Alles andere ist und bleibt Voodoo und in diesem Forum befinden wir uns hier nicht. :cut



beachte man die Induktivität,Widerstand der Leitungen usw dann hat dsa schon einfluss.

Warum sind Antenne Kabel fürs TV so ab geschirmt und da fliesen noch kleinere Ströme??? Hat alles mit der Qualität des Signals zu tun. Sind auch um die 3-6 A die da durch fliesen. So wie ich es gerade aus gerechnet hab
andisharp
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 24. Feb 2006, 00:55

beachte man die Induktivität,Widerstand der Leitungen usw dann hat dsa schon einfluss.


Na dann erklär mal, natürlich unter der Beachtung der Relevanz für NF-Übertragungen.
BMWDaniel
Inventar
#14 erstellt: 24. Feb 2006, 01:17

andisharp schrieb:

beachte man die Induktivität,Widerstand der Leitungen usw dann hat dsa schon einfluss.


Na dann erklär mal, natürlich unter der Beachtung der Relevanz für NF-Übertragungen. :D



ASo wäre mir jetzt zuviel Arbeit
Lan-Picario
Inventar
#15 erstellt: 26. Feb 2006, 16:50

steffi-stefan schrieb:
bin noch am überlegen, ob 2 x 2m oder 2 x 3m.

Macht das bei diesen Längen einen Unterschied?


Solche Kabel sind empfehlenswert.
Flatline heißen Sie und sind Entwicklungen aus der Computer Branche.
Da weiß ich wenigstens da ist ein Kabelklang. Wohingegen ich bei anderen Kabeln es nicht weiß.

21€ kostet das Meter:



[Beitrag von Lan-Picario am 26. Feb 2006, 16:51 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W 704 im "Bi-Amp"-Betrieb?
roman.kuechler am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  2 Beiträge
Alternativen zu B&W 704
diktus am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  17 Beiträge
B&W 704 günstiger geht nicht!
grizzli_35 am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  10 Beiträge
B&W 704 Angebot
sprutzle am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2004  –  12 Beiträge
B&W 704
hogr am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  6 Beiträge
B&W 704 bei Hirsch Ille für 1500?
Danzig am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  8 Beiträge
B&W 704 versus CM9
baerchen am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 30.05.2009  –  2 Beiträge
B&W 704 oder T+A TAL X 2.1
wuwa am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  7 Beiträge
Sehring 704 ... eure Meinungen???
Warteschlange am 04.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  174 Beiträge
Passt B&W 704 zu Arcam 300
mutzelputz am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Argon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 107 )
  • Neuestes Mitgliedkagels88
  • Gesamtzahl an Themen1.345.311
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.983