Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bi-Amping an einem einfachen Surround Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
warCUBE
Neuling
#1 erstellt: 28. Mai 2007, 10:14
Hallo Leute

Ich bin nun schon seit Tagen am suchen, finde aber auf meine Frage keine generelle Antwort.

Ich habe sehr gute Canton Standlautsprecher die natürlich Bi-Wiring ermöglichen (im Moment noch mit mitgelieferter Kabelbrücke). Der Verstärker ist ein Sony yxyc Surround Receiver mit nur einem Lautsprecherausgang für die beiden Front Lautsprecher.

Wir denken nun darüber nach, den Tieftonkanal der Lautsprecher über ein weiteres Kabel und einem extra Verstärker getrennt anzusteuern und zusätzlich zwei Body Shaker (http://www.fl-electronic.de/ihr_heimkino/bodyshaker.html) zu betreiben.

Ich habe allerdings keine Ahnung wie ich das anschließen könnte .. ich hoffe ihr wisst was ich vorhabe, ist etwas schwierig zu erklären.


Vielen Dank schonmal

PS: Mir ist gerade noch etwas eingefallen. Ist nur eine Idee, aber kann man nicht den Subwoofer Ausgang vom Surround Versträker (Subwoofer ist nicht vorhanden, Frontlautsprecher haben eignlt. mehr als genug Power) nutzen um so das Basssignal zum 2. Stereo-Verstärker zu bekommen?


[Beitrag von warCUBE am 28. Mai 2007, 10:48 bearbeitet]
JULOR
Inventar
#2 erstellt: 28. Mai 2007, 14:53
Hallo warCUBE und moin moin im Forum,

hat dein Sony-Receiver Vorverstärkerausgänge (Pre-Outs)? Dann kannst du eine zweite Endstufe anschließen.

Am Subwoofer-Ausgang liegt bei Surroundbetrieb nur der Sub-Kanal an, nicht alle tiefen Töne. Und Fronts auf "Small" stellen wäre hier unsinnig.

Ohne die Pre-Outs wird's also schwierig, aber vielleicht gibt es hier ein paar Technik-Freaks ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bi Amping mit einem Verstärker
ELxXx am 20.08.2013  –  Letzte Antwort am 20.08.2013  –  3 Beiträge
Bi-Amping Kef iq70
nemo_ am 22.11.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  7 Beiträge
bi-amping
olympias am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  11 Beiträge
Bi Amping an Canton RCL
nagelneu am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  6 Beiträge
Bi Amping?
Perner2 am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  5 Beiträge
Bi Amping
klm2210 am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  7 Beiträge
Bi-Wiring, Bi-Amping und Bridging?
Dezibel_X am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 06.12.2011  –  15 Beiträge
Clipping mit bi-amping beheben?
Vaadwaur am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  6 Beiträge
Bi-Amping - die bessere Frequenzweiche?
der_Martin am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  8 Beiträge
Bi-Wiring / Bi-Amping
Lowflyer am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedMargret_zolg
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.534