Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Der PMC Thread

+A -A
Autor
Beitrag
chaotiker
Stammgast
#1 erstellt: 02. Jun 2008, 11:02
Sprachs und eröffnet sofort einen.
Gibts hier PMC Besitzer?
klingtgut
Inventar
#2 erstellt: 02. Jun 2008, 11:38
Hallo,

ganz einfach weil es PMC im Hifi Bereich noch nicht so lange in Deutschland gibt...da muss sich die Fankultur erst noch entwickeln



Welche PMC besitzt Du denn ?

Viele Grüße

Volker


[Beitrag von klingtgut am 02. Jun 2008, 16:22 bearbeitet]
Haltepunkt
Inventar
#3 erstellt: 02. Jun 2008, 11:57

Volker Dahmen(just married )


Herzlichen Glückwunsch
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 02. Jun 2008, 11:58

Haltepunkt schrieb:

Volker Dahmen(just married )


Herzlichen Glückwunsch :prost


Danke !
Alligatorbirne
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jun 2008, 13:31
Was ist das denn für ein "Standlautsprecher" ?
Der wirkt ja winzig im Vergleich zu dem Nebenstehenden.

Was es nicht alles gibt.
Alligatorbirne
Stammgast
#6 erstellt: 02. Jun 2008, 13:37

Alligatorbirne schrieb:
Was ist das denn für ein "Standlautsprecher" ?
Der wirkt ja winzig im Vergleich zu dem Nebenstehenden.

Was es nicht alles gibt. :P



Ich sehs grade, du bist Händler.
Die sind ja wirklich winzig, kommen da wirklich 29 Hz mit sinnvollen Pegeln raus?
Sind ja preislich quasi schon Oberliga, da erwarte ich schon recht viel.
klingtgut
Inventar
#7 erstellt: 02. Jun 2008, 16:15

Alligatorbirne schrieb:
Was ist das denn für ein "Standlautsprecher" ? :D


das ist der kleinste Standlautsprecher aus dem Hause PMC die GB 1 i

http://www.hifi-spot.de/Dokumente/PMC_GB1i.html


Alligatorbirne schrieb:

Der wirkt ja winzig im Vergleich zu dem Nebenstehenden.

Was es nicht alles gibt. :P


gut bei den anderen handelt es sich um eine Pro Ac D 38 die hat natürlich auch mit 1,25 m eine stattliche Größe

http://www.proac-loudspeakers.com/d38.php

Viele Grüße

Volker
klingtgut
Inventar
#8 erstellt: 02. Jun 2008, 16:19

Alligatorbirne schrieb:
Die sind ja wirklich winzig, kommen da wirklich 29 Hz mit sinnvollen Pegeln raus?
Sind ja preislich quasi schon Oberliga, da erwarte ich schon recht viel. :P



für die Nachbarn reichts ,wenn man die kleine sieht möchte man es kaum glauben das da nicht noch irgendwo ein Sub mitläuft....aber dank der sehr gut ausgeführten Transmissionline ist da so einiges möglich

Viele Grüße

Volker
chaotiker
Stammgast
#9 erstellt: 03. Jun 2008, 10:05
Ich war ja schon immer ein "Sucker" für britische Speaker. Meine ersten "richtigen" waren von Mission. Die tun heute noch ihren Dienst als Surround Boxen.
Ich habe mir die PMC EB1 mit Center CB6 gegönnt (aber noch nicht die i Serie). Was soll ich sagen: Ich hatte vorher alles negative gelesen, von angeblich falscher Abstimmung bis "Transmissionline taugt nix". Alles egal. Ich habe die Dinger gehört und gewußt: Die sind es jetzt. Ich hab von Nubert bis High End eine Bandbreite gehört, weil ich einfach mal einen Lautsprecher "fürs Leben" haben wollte.
Noch nie waren Stimmen so sauber und lebendig, die Bühne so scharf begrenzt, der Bass so tief und trocken. Jetzt höre ich wirklich Details auf Aufnahmen die vorher einfach untergegangen sind, etwa Hintergrundgeräusche im Studio. Oder, bei sehr direkten Aufnahmen die Strömungsgeräusche im Mund des Sängers/der Sängerin.

Das einzig negative bis jetzt: Die sind "gefährlich". Weil die immer super sauber bis in hohe Lautstärken spielen und das Ohr nicht "zumacht" muß man aufpassen keinen Hörschaden zu bekommen.

Für mich die komplette Box. Egal was ich abspiele, Pop, Baladen, Rock, Metal - es kommt raus was aufgenommen wurde. Besonders spannend sind natürlich die auf PMC abgemischten Scheiben. Gestern mal kurz die erste Audioslave angespielt, das kommt schon sehr, sehr fein

Endlich glücklich mit meiner Kette. Ich kann nur jedem empfehlen sich PMC mal anzuhören.
klingtgut
Inventar
#10 erstellt: 03. Jun 2008, 10:10

chaotiker schrieb:
Endlich glücklich mit meiner Kette.


freut mich, mit welcher Elektronik betreibst Du denn Deine PMC ?


chaotiker schrieb:
Ich kann nur jedem empfehlen sich PMC mal anzuhören.


dem kann ich nur zustimmen

Viele Grüße

Volker
chaotiker
Stammgast
#11 erstellt: 03. Jun 2008, 10:37

klingtgut schrieb:

freut mich, mit welcher Elektronik betreibst Du denn Deine PMC


Du wirst mich erschlagen wollen, aber ich hab alles an dem Onkyo TX-NR905 dran. Ich höre so 50% Musik, 50% Film. Das Ding war die beste Alternative. Allerdings muß ich bei Stereo alles auf "Direct" hören, also Audyssey AUS. Sonst wirds furchtbar.
klingtgut
Inventar
#12 erstellt: 03. Jun 2008, 10:43

chaotiker schrieb:
Du wirst mich erschlagen wollen, aber ich hab alles an dem Onkyo TX-NR905 dran. Ich höre so 50% Musik, 50% Film. Das Ding war die beste Alternative. Allerdings muß ich bei Stereo alles auf "Direct" hören, also Audyssey AUS. Sonst wirds furchtbar.


och wieso ich muss es mir ja nicht anhören ne Quatsch wenn es passt und gefällt ist doch in Ordnung.

Viele Grüße

Volker
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 03. Jun 2008, 12:09

Du wirst mich erschlagen wollen

Ja, gib mal Deine Adresse durch
wasfro
Stammgast
#14 erstellt: 04. Jun 2008, 16:56
Als jetzt Fan von PMC hab jetzt seit 3 Monaten die DB1 daheim und bin sehr zufrieden.
Nutze hallt einen Sub für mehr Tiefgang vor allen bei Filmen.
Erstkontackt auf der hingehend 2007 .
dann vor 5 Monaten beginn der suche nach einen kompakten Studio Abhörmonitor, dabei bin ich durch Zufall auf die DB1 gestoßen Händler hatte 1 par versteckt unter den ganzen anderen probegehört und es war um mich geschehen.
Hab dann die Ausstellungsstücke für 600 Euro bekommen
Haltepunkt
Inventar
#15 erstellt: 05. Jun 2008, 07:22
@wasfro

Haben Deine schon die Streulinse auf der Nase des HTs? Scheint wohl eine Modifikation mit neuem HT gegeben zu haben. Im Test der 'Production Partner' 3/2005 gabs die noch nicht. Die Bezeichnung DB1S-A ist aber exakt die gleiche geblieben.
Apalone
Inventar
#16 erstellt: 05. Jun 2008, 07:29

klingtgut schrieb:
... die hat natürlich auch mit 1,25 m eine stattliche Größe ...


meine Satelliten sind 1,67 m hoch; Subwoofer gehen extra ...
wasfro
Stammgast
#17 erstellt: 05. Jun 2008, 15:56

Haltepunkt schrieb:
@wasfro

Haben Deine schon die Streulinse auf der Nase des HTs? Scheint wohl eine Modifikation mit neuem HT gegeben zu haben. Im Test der 'Production Partner' 3/2005 gabs die noch nicht. Die Bezeichnung DB1S-A ist aber exakt die gleiche geblieben.


ist ein Titan hochröter mit Gitter davor
Benedictus
Inventar
#18 erstellt: 11. Okt 2008, 11:24
Wir haben da gerade mal eine kleine "Phalanx" da...



Bis später,

Benedikt


[Beitrag von Benedictus am 11. Okt 2008, 11:26 bearbeitet]
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 11. Okt 2008, 13:16
Sehr lecker das Bildchen. Dankeschön
ExtendedDVDWatcher
Stammgast
#20 erstellt: 14. Okt 2008, 16:40
Benedikt was kostet nochmal die ganz links=?

Gruß Lukas
Benedictus
Inventar
#21 erstellt: 14. Okt 2008, 22:09
ganz links ist die EB1i, die kostet 11760 das Paar.

-Benedikt-
ExtendedDVDWatcher
Stammgast
#22 erstellt: 15. Okt 2008, 16:05
schnäppchen, hatte irgendwas mit 15000 im kopf;)
auf der high end haben mir die eigentlich sehr gut gefallen.

wie findest du die im vergleich zur Monitor Audio PL300=!?

Gruß lukas
Benedictus
Inventar
#23 erstellt: 15. Okt 2008, 23:38
schwer zu sagen, Geschmackssache... die MA ist vielleicht mit dem Bändchen im Hochton überlegen, die PMC macht dagegen verdammt gute Mitten... ist aber wirklich schwer, das muss man wohl selber hören...

bis später,

Benedikt
ExtendedDVDWatcher
Stammgast
#24 erstellt: 15. Okt 2008, 23:52
Würde mich mal interessieren. Nächstes Mal beim Stammtisch vielleicht.

Gruß Lukas
ddic
Inventar
#25 erstellt: 08. Nov 2008, 17:16
Hallo Volker (klingtgut), ich würde gern übernächste Woche (KW 47) mal am Abend vorbeischauen (bin die Woche in Walldorf im Headquarter), um die OBI 1 zu hören/sehen/fühlen. Gerade im vergleich zu meinen GS60, und um festzustellen, ob sich der Besuch am 13. 12. beim "PMC Special" lohnt (komme ja aus Zürich). Natürlich würde ich auch bei Dir kaufen, falls die PMC mich mehr überzeugen, als die GS60

Viele Grüsse,
Volker
klingtgut
Inventar
#26 erstellt: 08. Nov 2008, 20:09

ddic schrieb:
Hallo Volker (klingtgut), ich würde gern übernächste Woche (KW 47) mal am Abend vorbeischauen (bin die Woche in Walldorf im Headquarter), um die OBI 1 zu hören/sehen/fühlen. Gerade im vergleich zu meinen GS60, und um festzustellen, ob sich der Besuch am 13. 12. beim "PMC Special" lohnt (komme ja aus Zürich). Natürlich würde ich auch bei Dir kaufen, falls die PMC mich mehr überzeugen, als die GS60

Viele Grüsse,
Volker


Hallo Volker,

würde mich sehr über Deinen Besuch freuen, natürlich lohnt sich der Besuch am 13.12

Du kannst mich ja per Telefon oder Mail wegen einem genauen Termin kontaktieren...

Viele Grüße nach Zürich

Volker
Ronini
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 11. Dez 2008, 17:42
Hallo zusammen,

berichtet doch mal am WE, wie der Workshop war ;-)

Lieben Gruß

Ronini
klingtgut
Inventar
#28 erstellt: 14. Dez 2008, 20:32

Ronini schrieb:
Hallo zusammen,

berichtet doch mal am WE, wie der Workshop war ;-)

Lieben Gruß

Ronini


http://www.hifi-stammtisch.de/phpBB3/viewtopic.php?f=2&t=117

Viele Grüße

Volker
klingtgut
Inventar
#29 erstellt: 11. Jan 2009, 20:41
Hallo,

und der nächste Workshop mit PMC:

http://www.hifi-stammtisch.de/phpBB3/viewtopic.php?f=3&t=129

Diesmal zum Thema Raumakustik ....

Viele Grüße

Volker
ddic
Inventar
#30 erstellt: 11. Jan 2009, 21:11
Hallo Volker,prima, in der Woche bin ich mal wieder in Walldorf, vielleicht hänge ich noch ne Übernachtung dran.

Viele Grüsse aus Zürich,
Volker
klingtgut
Inventar
#31 erstellt: 11. Jan 2009, 22:16

ddic schrieb:
Hallo Volker,prima, in der Woche bin ich mal wieder in Walldorf, vielleicht hänge ich noch ne Übernachtung dran.

Viele Grüsse aus Zürich,
Volker


Hallo Volker,

wir würden uns sehr freuen wenn Du kommen würdest.

Viele Grüße

Volker
klingtgut
Inventar
#32 erstellt: 27. Jan 2009, 21:25
Zim81old
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 29. Jan 2009, 21:12
@ Volker: Kennst du die Dali Mentor 6 oder die Helicon 400 MKII ?

Gruß Zim
brel
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 15. Feb 2009, 19:07
Hallo,

kennt jemand die Kombi Marantz 7001KI mit PMC GB1???
würden diese LS zu meinem Amp passen und wären sie auch für klasssiche Musik geeignet?????????? weiteres Problem, wie sieht es mit wandnaher Aufstellung aus????
Grüße
klingtgut
Inventar
#35 erstellt: 16. Feb 2009, 01:40

brel schrieb:
Hallo,

kennt jemand die Kombi Marantz 7001KI mit PMC GB1???


Hallo,

also technisch sollte es da keine Probleme geben, ob es Dir dann klanglich gefällt kannst wohl nur Du durch Probehören an Deinem Amp herausfinden.


brel schrieb:

würden diese LS zu meinem Amp passen und wären sie auch für klasssiche Musik geeignet??????????


ist imho sehr gut für klassische Musik geeignet


brel schrieb:
weiteres Problem, wie sieht es mit wandnaher Aufstellung aus????
Grüße


wie nah müssen die denn an der Wand stehen und wie sieht der Raum aus ?

Ein bisschen was zum PMC Klang findest Du hier:

http://www.hifi-stammtisch.de/phpBB3/viewtopic.php?f=2&t=117

http://www.hifi-stammtisch.de/phpBB3/viewtopic.php?f=2&t=198

Händler usw findest Du hier:

www.hifi-spot.de

Viele Grüße

Volker
brel
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 16. Feb 2009, 20:45
Hallo Volker,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Eigentlich sind es 2 Zimmer, die durch einen Durchbruch von 2,5m verbunden wurden. Das große Zimmer (Gästezimmer) in dem die Stand-LS stehen sollen, ist 24qm groß - rechteckig - gut gedämpft durch viel Stoff in form von Sofa, Sesseln, Teppichen, gefütterte Vorhänge, viele Bücher in Schrankwand - hat aber leider einen sehr schwingenden Parkettboden. Das kleine Zimmer (Arbeitszimmer)ist knapp 14 qm groß. Hier steht auch die Stereoanlage. Auch gut gedämpft durch alte, schwere Möbel und riesigem alten Schreibtisch. Neben die Stereoanlage direkt sollen später 2 Kompakt-ls dazukommen, da ich zwei Hörplätze habe.

Die Stand-Ls kommen an die lange Wand des gr. Raumes. Leider ist eine Tür ca 0,50 m davon entfernt. Deshalb müssen die Boxen so nah wie möglich an die Wand 20 cm - max 30 cm, mehr geht nicht.

Deshalb habe ich versucht möglichst nicht zu tiefe und nicht zu breite Boxen zu finden. Höhe ist eigentlich egal.
Außerdem sollen sie zu dem nicht so starken Amp passen und klassische Musik, speziell auch schöne Stimmen wiedergeben.

Ich habe das halbe Forum durchgelesen und bin auf folgende Boxen gestossen:

PMC GB1 - Audio Physic Spark - Lua con Anima (Gebraucht) - Odeon fidelio - Amphion Prio 520 - Kef xq 30 (von der mir allerdings ein Forumsmitglied abgeraten hat) - und leider nicht bezahlbar: Leema Xone.

Monitor Audio Gs 20 und Phonar hatte ich auch im Visir, die fallen wegen Ihrer Größe schon raus, Spendor braucht wohl etwas mehr Wandabstand. PMC, Amphion und Leema gefaalen mir vom Äußeren und den Maßen am besten.
Gehört habe ich Epos M22, B&W CM7, BMW 684. Epos hat eine phantastische Stimmenwiedergabe, aber alles andere klingt wie durch Watte, CM 7 langweilig, gedeckelt und die 684 war auch nicht das Gelbe vom Ei. Leider ist der nächste Händler 200 km hin und zurück entfernt, das macht das Probehören auch nicht gerade leichter. Nach Österreich ist es näher, aber die Beratung um einige Klassen schlechter.

Viele Grüße
B.
Benedictus
Inventar
#37 erstellt: 18. Feb 2009, 08:55

brel schrieb:

PMC GB1 - Audio Physic Spark - Lua con Anima (Gebraucht) - Odeon fidelio - Amphion Prio 520 - Kef xq 30 (von der mir allerdings ein Forumsmitglied abgeraten hat) - und leider nicht bezahlbar: Leema Xone.


sooo viel teurer als eine GB1 ist die Leema nun auch nicht. Wir haben beide in der Vorführung und vergleichen sie häufig. Es ist sicherlich Geschmackssache, man kann nicht pauschal sagen, welche besser ist. Anhören wäre da Pflicht.

Bis später,

Benedikt
taubeOhren
Inventar
#38 erstellt: 17. Mrz 2009, 18:54
Hi ...


auf Grund der "Pfundschwäche" hat PMC die Preise vorübergehend deutlich gesenkt ....



Gruß
taubeOhren
taubeOhren
Inventar
#39 erstellt: 17. Mrz 2009, 19:02
Hier gibt´s ein paar Details ...


http://www.hifi-stammtisch.de/phpBB3/viewtopic.php?f=20&t=225



Gruß
taubeOhren
Limes_x
Neuling
#40 erstellt: 17. Mai 2009, 15:52
Hallo zusammen!
Wollte mich auch mal in die Liste hier eintragen, bin seit gestern stolzer Besitzer eines Pärchen PMC GB1i und einem Twinsound CST 80T MKII.
Ein Freund hatte diese noch übrig und hat mir die Kombo mal "kurz" zum probehören vorbei gebracht.
Was soll ich sagen, konnte einfach nicht wiederstehen.
Mein guter alter Camtech V101 & Spendor LS35 sind damit ausgemustert.
Hatte schon länger mit einem Cayin geliebäugelt, jetzt ist es halt der CST 80T geworden. Die Boxen hatten mich eigentlich gar nicht so interessiert, sollten eigentlich zwei ELAC werden.
Naja jetzt ist es passiert und ich bin sehr zufrieden.

Liebe Grüsse
Limes
klingtgut
Inventar
#41 erstellt: 26. Mai 2009, 08:36
Hallo,

aktuelle Infos zur neuen Fact 8 sind inzwischen online

Fact Broschüre

http://www.fact-speakers.com/downloads/PMC-FACT-Brochure.pdf

Fact Data Sheet

http://www.fact-speakers.com/downloads/PMC-FACT8-Data-Sheet.pdf

Viele Grüße

Volker
chaotiker
Stammgast
#42 erstellt: 26. Mai 2009, 14:34
Die Fact haben gerockt. Das Paar soll lt. Vorführer um die 4000 Euro liegen. Es kommt wohl noch ein VIEL größeres Modell.

Die Mittenpräsentation bei dem Modell war so ziemlich die beste auf der Messe.
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 26. Mai 2009, 15:06
Ich habe da was von 5800€ gelesen
Benedictus
Inventar
#44 erstellt: 26. Mai 2009, 21:22

Musikfloh schrieb:
Ich habe da was von 5800€ gelesen


stimmt, die FACT 8 soll EUR 5800 das Paar kosten. Hier ein Foto vom Messestand:



bis später,

Benedikt
Johnny__Footballhero
Stammgast
#45 erstellt: 28. Mai 2009, 22:06
Oh, den Thread habe ich eben erst entdeckt. Ich oute mich jetzt auch mal als absolut zufriedener PMC-Hörer.

Bei mir zu Hause spielen ein Paar PMC LB1i Signature.

Gruß, Euer Johnny


[Beitrag von Johnny__Footballhero am 28. Mai 2009, 22:07 bearbeitet]
ddic
Inventar
#46 erstellt: 29. Mai 2009, 11:00
Hallo, wie steht denn die neue FACT im Verhältnis zur OB1i?
Ist ja in etwa die gleiche Preiskategorie...
Die FACT sieht verdammt schmal aus ...

Viele Grüsse,
Volker
klickklick1
Stammgast
#47 erstellt: 31. Mai 2009, 17:06

Limes_x schrieb:
Hallo zusammen!
Wollte mich auch mal in die Liste hier eintragen, bin seit gestern stolzer Besitzer eines Pärchen PMC GB1i und einem Twinsound CST 80T MKII.
Ein Freund hatte diese noch übrig und hat mir die Kombo mal "kurz" zum probehören vorbei gebracht.
Was soll ich sagen, konnte einfach nicht wiederstehen.
Mein guter alter Camtech V101 & Spendor LS35 sind damit ausgemustert.
Hatte schon länger mit einem Cayin geliebäugelt, jetzt ist es halt der CST 80T geworden. Die Boxen hatten mich eigentlich gar nicht so interessiert, sollten eigentlich zwei ELAC werden.
Naja jetzt ist es passiert und ich bin sehr zufrieden.

Liebe Grüsse
Limes



Herzlichen Glückwunsch

Ich hatte auch mit den PMC GB1i geliebäugelt. Leider waren
mir die Pmc -Händler zu weit entfernt.
Jetzt laufen über meinen Cst 80 T Elac -ls.
Höre den Twinsound über Triode ( Geschmacksache)
Markus_P.²
Gesperrt
#48 erstellt: 31. Mai 2009, 17:26

klickklick1 schrieb:
Leider waren
mir die Pmc -Händler zu weit entfernt.


Hallo,

in dem Falle hat doch PMC eine sehr faire und einfache Möglichkeit: PMC zu hause testen



Markus
klickklick1
Stammgast
#49 erstellt: 01. Jun 2009, 07:37

Markus_P.² schrieb:

klickklick1 schrieb:
Leider waren
mir die Pmc -Händler zu weit entfernt.


Hallo,

in dem Falle hat doch PMC eine sehr faire und einfache Möglichkeit: PMC zu hause testen



Markus


Es kam aber noch dazu das ich meine alten Ls loswerden musste.Die konnte ich bei meinem Händler in Zahlung geben.
Danke für den Hinweis.
didimac
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 06. Jun 2009, 10:45

Markus_P.² schrieb:

klickklick1 schrieb:
Leider waren
mir die Pmc -Händler zu weit entfernt.


Hallo,

in dem Falle hat doch PMC eine sehr faire und einfache Möglichkeit: PMC zu hause testen



Markus


Danke für den Tipp. Wie läuft das? Liefert SMM direkt die Boxen oder geht das über den nächstgelegenen Händler? Wenn mir die Boxen gefallen, kann ich sie dann gleich behalten? SMM nennt keine Preise...
Markus_P.²
Gesperrt
#51 erstellt: 06. Jun 2009, 10:50
Hallo,
schick den doch eine Mail. Ich weiss nur das einige davon schon Gebrauch gemacht haben und zu einem für sie zufriedenstellenden Prozedre.
Ich habe da nicht so en detail nachgefragt.
Markus
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
PMC Lautsprecher Probehören
Joe_D am 27.06.2016  –  Letzte Antwort am 28.06.2016  –  3 Beiträge
PMC aml 1 oder dynaudio air 15
cemeli am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  42 Beiträge
PMC Lautsprecher auf der High End
Neudidi am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2008  –  56 Beiträge
Thread für Sonics-Liebhaber/Besitzer
J.Star am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  1822 Beiträge
PMC Monitor TB2S schon mal gehört ?
Ingo_He am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  26 Beiträge
Der Chario Liebhaber/Besitzer Thread
Kaeleb am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2012  –  10 Beiträge
Und hier noch der B&W-LS-Besitzer-Zähl-Thread
TSstereo am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  26 Beiträge
Monitore von PMC
Big_Jeff am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  4 Beiträge
Neue twenty26 von PMC
Mike300 am 02.07.2014  –  Letzte Antwort am 24.07.2014  –  8 Beiträge
Der SONUS FABER Thread
Longxiang am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • PMC
  • Harman-Kardon
  • Quadral
  • Dali
  • Monitor Audio
  • Onkyo
  • Naim Audio
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.870