Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sonus Faber Domus Grand Piano

+A -A
Autor
Beitrag
picasso57
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Nov 2008, 13:41
Hallo Sonus Faber Fan-Gemeinde,
möchte hier einen neues Thema zur SF DGP starten .

Mich würden eure Erfahrungen bezüglich der Kombination SF DGP mit euerem Vollverstärker und CD-Player interessieren. Welche Erfahrungen habt ihr im Zumsammenhang mit Röhrenvollverstärkern gemacht. Auch Vergleiche mit anderen Lautsprechern wie:

Isophon Corvara
Dynaudio Contour 3.4/alte 3.0 und Focus 220/360
Vienna Acoustic Beethoven Concert Grand etc.
ELAC FS 247/249 etc.
B&W 804s etc.
Canton Reference 7 DC
Heco Statement
Audiodata Elance
Magnat Quantum 908/709
KEF XQ 40 etc.
Dali Helicon 400 MKII

Interessant finde ich euere Aussagen bezüglich der Unterschiede in den Klangfarben etc.

Viele Grüße Picasso


[Beitrag von picasso57 am 28. Nov 2008, 13:47 bearbeitet]
picasso57
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Dez 2008, 13:15
Hallo SF-Fangemeinde,
gibt es denn keine konkreten Vorschläge zu meinem Thema?

Gruß Picasso
RickyBauer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Dez 2008, 00:40
Hallo SF - Freund

Ich betreibe die Grand Piano Domus am Marantz PM 15.
Der macht gut Druck und klingt eher sanft, also "röhrenähnlich" ist wohl zu viel gesagt, aber der PM 15 ist eben nicht zu "hart" und dennoch so schnell wie es ein Transistor eben sein soll. Dennoch kann ich Überlegungen zu einer Röhre gut verstehen, dachte ich doch auch lange an einen Röhrenverstärker. Letztendlich bleibt nur selber hören, denn die Geschmäcker sind eben verschieden. Mir persönlich ist ein schneller VErstärker ebenso wichtig wie ein "warmer" Klang. Solltest Du einen Verstärker für DGP suchen, hör Dich durch, geht nicht anders, meiner Erfahrung nach.

Mit echten SF Grüßen

Ricky Bauer
Armin2
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Dez 2008, 21:04
Picasso 57
Hi, so wie die Anfrage aufgebaut ist wird Dir kaum jemand helfen können.
Schreib mir doch mal ne PM mit Deinem Wohnort, dann kann ich Dir zumindest einen Händler nennen der Vienna und/ oder Sonus führt.
Bei den restlichen LS wirst Du mehr oder weniger Glück haben diese im Handel zusammen zu finden.

GRuß
Armin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sonus Faber Grand Piano Domus
filzbilz2 am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  59 Beiträge
Sonus Faber Grand Piano Domus
olafubmub1977 am 15.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  10 Beiträge
Sonus Faber Grand Piano Domus
olafubmub1977 am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  3 Beiträge
6 Monate Sonus Faber Grand Piano Domus
boxxenmann am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  2 Beiträge
domus grand piano
philevan am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  6 Beiträge
Sonus Faber Domus
Aug&Ohr am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  2 Beiträge
Creek evo Kombie für Sonus Faber Grand Piano Domus geeigne
rezept am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  5 Beiträge
Sonus Faber Grand Piano Domus an Arcam FMJ-Kette
boxxenmann am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  3 Beiträge
Sonus Faber Grand Piano
thomgoo am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  6 Beiträge
Sonus Faber Grand Piano - Verstärker
sonorsnoopy am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Dynaudio
  • Dali
  • Magnat
  • Bowers&Wilkins
  • Isophon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 73 )
  • Neuestes MitgliedKuki1983
  • Gesamtzahl an Themen1.345.877
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.002