Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aurum Orkan VIII vs. Canton Vento 890.Bass?

+A -A
Autor
Beitrag
Ameras
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Feb 2012, 00:51
Hallo,

Gestern ich und meine Frau waren bei Verkäufer.Und wir haben die beide angehört , fanden das Aurum Orcan VIII etwas besser klingt als Vento 890...Als ich wollte irgentwas hartes anhören "Metallica" oder änliches er meinte das er hat nichts dabei....Dachier wollte ich wissen welche von die beiden mehr allrounder ist (meine Freulein hört mehr Hits Muzik oder ELO ) ???
Dann habe ich ihm gefragt welche Lautsprecher hat wieniger probleme bei aufstellung und er meinte eindeutig
Aurum Orkan VIII und sagte dazu das die extra so gemacht würden und das der Bass besser und deutlicher klingt als bei Vento 890....Hab so 20 cm freiraum für Lautsprecher....
Wollte auch KEF XQ 40 anhören ,aber leider Verkäufer hattte die nicht..:(

Von preis hier sind die unterschiedlich:

Aurum Orkan VIII : 1500,-
Canton Vento 890: 900,-
KEF XQ 40: 1000,-

Spielen die lautsprecher in eine klasse??? Ist der preis für Aurum Orkan VIII gerecht ???
Klingt KEF XQ 40 änlich???Gibt besseren alternativen als die Oben genanten???Hab 40 m² Raum.

Hab auch Billigeren angehört ,da war Welten zwischen die Oben genanten und will lieber mehr ausgeben und so Muzik in volle pracht genießen zukönnen!!!
So um 3500,- fürs Paar ....

P.S.: Reicht Diese AV-Receiver:

Onkyo tx-NR609
Denon AVR-3312

Danke für eure antworten!!!
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 29. Feb 2012, 08:36
Hallo Ameras

Der passende Gegenpart zu dem Denon 3312 wäre der Onkyo 809. Von Yamaha gäbe es da den RX-A1010, Pioneer hat den VSX-LX55. Welchen du da nimmst ist GEschmackssache, am besten du gehst mal in einen größeren Elektromarkt und befummelst die Geräte mal in Ruhe.

Kannst du vielleicht mal Bilder von den Stellplätzen der Lautsprecher einstellen?

Wenn dir die Quadral Orkan VIII gefällt, kannst du DAS mal lesen.


[Beitrag von Eminenz am 29. Feb 2012, 08:36 bearbeitet]
HiFi-Tweety
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Feb 2012, 20:53
Die AURUM Orkan ist ein richtig guter LS und seinen Preis wert. Also wenn sie euch gefallen, dann einfach kaufen und glücklich Musik hören.
Ameras
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 01. Mrz 2012, 00:55
Hallo,

Danke für schnelle antwort! So füge das Bild von Zimmer dazu....
Wollte noch fragen wegen KEF XQ 40 , keine erfahrungen dazu ???
AURUM ORKAN VIII und CANTON Vento 890 sind gleiche klasse und immer noch Bass Frage ??
Ach ja und Händler hat empfohlen den AV-Receiver : YAMAHA RX-V-3067....

MfG Ameras !!!

Zimmer
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 01. Mrz 2012, 08:58
Du willst nicht wirklich solche Lautsprecher in die gekennzeichneten Nischen stellen oder?
Ameras
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 01. Mrz 2012, 11:46
Verkäufer erzählte das die sind dazu geeignet....Deswegen ,wollte wissen Rat von Profis....Wenn das ist soooooo Schlecht ,dann muss Wohnzimmer umbauen oder andere Lautsprecher kaufen .... ....
Wie gesagt er meinte das AURUM ORKAN VIII extra so gemacht sind !!!??? Also nach deine reaktion nehme ich an ,das die Lautsprecher müssen auch 50cm frei Raum haben...
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 01. Mrz 2012, 12:25
Es gibt Lautsprecher die vertragen eine solche (Fehl)Aufstellung besser als andere, aber kein Lautsprecher sollte so aufgestellt werden.

Die Aussage, dass eine Orkan VIII speziell für eine solche Aufstellung gemacht wurden, kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Auch wenn ich auf die Urteile der Fachpresse nicht so viel gebe wurde für alle aktuellen getesteten Quadrals eine freistehende Aufstellung empfohlen. Da ich die Orkan VIII auch selbst schon gehört habe, kann ich dies auch bestätigen.

Das wäre in etwa eine erstrebenswerte Aufstellung (mit dem Winkel kann natürlich experimentiert werden):

zimmer_157387

Hintergrund dazu.


[Beitrag von Eminenz am 01. Mrz 2012, 12:26 bearbeitet]
Ameras
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 01. Mrz 2012, 23:21
Erst danke für denn Link !!!!Top alles erklärt!!!!
Frage mal dich für welche Lautsprecher würdest du endscheiden???Wie gesagt von preis hier 50% unterschied und von KLANG minimal besser für mich AURUM ORKAN VIII.....Hmmmmmmm so eine Dilemma
Eminenz
Inventar
#9 erstellt: 02. Mrz 2012, 08:08

Ameras schrieb:

Frage mal dich für welche Lautsprecher würdest du endscheiden???


Keinen von Beiden. Siehe Link in #2.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 03. Mrz 2012, 08:24
Hallo,

die Aurum Orkan mit ihrem Hochtöner und der "Anbringung" der Tieftöner lassen tatsächlich eher eine problematische Aufstellung zu wie andere Konzepte,

aber natürlich wie von Eminenz erwähnt nicht optimal.

Trotzdem glaube ich nicht das du auf Dauer die lautsprecher vor deinen Schränken platzieren wirst,
also würde ich die Lautsprecher mal ausleihen.

Wenn du das Wohnzimmer tatsächlich umstellen möchtest versuch das Stereodreieck möglichst einzuhalten,

was mir persönlich nicht gefällt ist wenn die Lautsprecher enger zusammenstehen wie vom Hörplatz entfernt,
das ergibt meist keine so schöne Bühnenbreite,
es wirkt eher gerichtet.

Gruss
Ameras
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 03. Mrz 2012, 12:16
Joooo Danke für Hilfe!!
Ameras
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 07. Mrz 2012, 19:17
So hab bestellt:

Standlautsprecher: Aurum Orkan VIII
Centrum: Aurum Base VIII
Kompaktlautsprecher: Quadral Pico Optio e20
Subwoofer: Quadral Sub 700 DV
AV-Receiver : Marantz SR 7005 N1B

Hoffentlich ich hab keine fehle gemacht bei die bestellung.....
Verkäufer von Saturn (Hannover ) war einfach Top ...kann allem nur empfählen!!!
Hat wer Erfahrung mit :Quadral Pico Optio e20??

MfG Ameras
Melzman
Inventar
#13 erstellt: 08. Mrz 2012, 15:33
Ich kann auf der HP von Quadral gar nix finden zur Pico Optio.
Ich kenne bloß die alte Pico aus der Phonoloque C Serie.
Kannst du den Lautsprecher hier mal verlinken?
Ameras
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 09. Mrz 2012, 20:26
Hi , hmm hab auch gesucht und kein info in internet gefunden...Hab die gekauft nur weil Verkäufer empfohlen hat und optisch passte zum set......Die name hab von rechnung abgeschrieben....Vieleicht druck Fehle ???
Ameras
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 09. Mrz 2012, 20:40
Ach ja.....Wollte gerade Kabel für Lautsprecher kaufen...am anfang war bereit viel Geld ausgeben aber dann hab hier paar Treads gelesen und glaube das günstiges genau so gut ist wie Teures...Wenn ich richtig verstanden habe , am wichtigstens soll abgeschirmt sein???Ist das richtig so???
Kann wer mir paar Links geben wo günstig kaufen könnte?? Für vordere Lautsprecher brauch so 2,5 m max und für hintere so 10-11 m....Ach ja und Welches kabel soll hollen für Subwoofer?? Auch so 3m max ????
Eminenz
Inventar
#16 erstellt: 10. Mrz 2012, 10:05
Lautsprecherkabel bekommst du bei Ebay, reichelt.de, thomann.de etc. 2,5qmm Kupfer reicht eigentlich aus.

Subwooferkabel gibts dort auch.
Ameras
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 10. Mrz 2012, 15:59
OK thx:)
soundrealist
Inventar
#18 erstellt: 31. Mai 2013, 21:03
... habe heute ebenfalls zum ersten mal die Orkan VIII gehört, weil ich auf der Suche nach einem Lautsprecher bin, der eine etwas wandnähere Aufstellung abkann. Muß sagen: extrem ausgewogen und verfärbungsfrei (wird nun wohl tatsächlich meine "neue"- aber direkt in solche Nieschen würde ich die auch nicht wirklich packen wollen. Für derartige Einsätze kommen eher gute, geeignete Regallautsprecher in Betracht, auch da gibt es durchaus sehr audiophiele Leckerbissen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ref. 9.2 vs. Vento 890
BigD am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  9 Beiträge
Was kostet eine Quadral Aurum Orkan VIII ?
Spike21m am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.04.2015  –  8 Beiträge
Canton Karat 709 vs. Vento 890
kolle77 am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  9 Beiträge
Bass bei Canton Vento 890 dc
MrBepi am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  40 Beiträge
Magnat Quantum 709 vs. Canton Vento 890 DC
dee_99 am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  4 Beiträge
Canton Vento 890
Bodo75* am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2011  –  33 Beiträge
Canton Vento 890
Dan2212 am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 07.05.2009  –  4 Beiträge
Canton Vento 890 mit Bananensteckern?
boehmi666 am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  4 Beiträge
Canton Vento 890 DC Problem
shareef1987 am 05.08.2014  –  Letzte Antwort am 27.11.2015  –  73 Beiträge
Kaufentscheidung Aurum Vulkan VIII / Duetta ADW
dAN1.gr am 24.11.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2013  –  12 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Pioneer
  • Onkyo
  • Denon
  • Yamaha
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedHr_grün
  • Gesamtzahl an Themen1.345.479
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.228