Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung: Kompaktlautsprecher bis 300€

+A -A
Autor
Beitrag
DenFa
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Feb 2013, 19:50
Hallo liebes Forum,

ich habe vor mir ein schönes Paar Stereolautsprecher zuzulegen.
Betrieben sollen diese dann an einem Yamaha RX-V459 AV-Receiver werden.
Diese sollen dann als Musiklautsprecher dienen und an der Lautsprechergruppe B angeschlossen werden. Nebenbei sind dann noch ein 5.1 System an der Lautsprechergruppe A angeschlossen.

Ich habe auch schon ein bisschen in einigen Shops und auch im Forum rumgeguckt, aber noch nicht wirklich was gefunden. Bis dahin sind mir nur von der stimmenden Preisklasse diese Lautsprecher aufgefallen:
- Wharfedale Diamond 10.1 (12,5cm Tieftonmembran)
- Wharfedale Diamond 10.2 (16,5cm Tieftonmembran)
- Canton Gle 420.2 (16cm Tieftonmembran)
- Canton Gle 430.2 (18cm Tieftonmembran)
- Dali Zensor 1 (13cm Tieftonmembran)

Jetzt seid ihr gefragt!
Sind diese Lautsprecher zu gebrauchen, welche davon sind die besten und gibt es Bessere für mein Budget?

Ich bedanke mich schonmal im Voraus für eure Antworten!
Mit bestem Gruß
DenFa


[Beitrag von DenFa am 24. Feb 2013, 19:55 bearbeitet]
Markus_Pajonk
Gesperrt
#2 erstellt: 25. Feb 2013, 14:20
Hallo,
es gibt in dem Preisbereich noch einige renommierte und interessante Lautsprecheralternativen.
ALLE von dir genannten kommen aus renommierten Hause und sind eine Hörempfehlung wert. Lautsprecher sollte man vor dem Kauf unbedingt probe hören, denn das klangliche Ergebnis ist subjektiv und wird grösstenteils von der vorhandenen Raumakustik beeinflusst.

Also ein bisschen Zeit investieren und mit den Boxen aus der Internetrecherche beim örtlichen Fachhandel hören gehen. Und dort offen sein für Empfehlungen/Tipps. Danach wieder hier im Forum fragen!

Markus
Aktivist
Stammgast
#3 erstellt: 14. Mrz 2013, 12:15
Hallo,
sehe es genauso wie Markus. Testen! Achte bei Canton/Yamaha auf den Hochtonbereich. Das könnte sensiblen Ohren vielleicht etwas zuviel werden

Von den verbreiteten Herstellern und somit leicht zu hörenden, lohnen sich vielleicht noch die Elac BS 52.2 oder die Quadral Argentum 320.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktlautsprecher "Einstiegsklasse"
Preciousx am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  3 Beiträge
Gebrauchte Kompaktlautsprecher bis 300 Euro mit gutem Mittelhochton
Heimatlos am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 21.05.2012  –  6 Beiträge
Benötige gute Kompaktlautsprecher! Kaufberatung!
Easy_Deals am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  12 Beiträge
Welche ERFAHRUNGEN MIT KOMPAKTLAUTSPRECHER? Welche am Besten in der Preisklasse bis 300 Euro?
coseil am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  10 Beiträge
Center Speaker als Kompaktlautsprecher "mißrauchen"
Toupman am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  7 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 250?
nightyy am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.06.2006  –  58 Beiträge
Kaufberatung Regalboxen ?
Hili am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  14 Beiträge
Suche Kompaktlautsprecher für 300-400Euro
Skubidu am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  14 Beiträge
Kaufberatung Aktivboxen
e2e4 am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  5 Beiträge
Kaufberatung
Madvoice am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Canton
  • Yamaha
  • Wharfedale
  • Quadral
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitglied___mchl___
  • Gesamtzahl an Themen1.345.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.715