Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JBL es 30

+A -A
Autor
Beitrag
fabio1723
Stammgast
#1 erstellt: 14. Aug 2013, 21:54
Hallo zusammen,

Ich möchte mir für mein kleines zimmer (17 qm) zwei Stereo Lautsprecher anschaffen, diese will ich dann auf meiner Wohnwand stellen.

Jetzt meine frage, ist es wichtig wie weit die Lautsprecher auseinander stehe, also wenn ich ca. 120 cm Abstand nehme ist das zu wenig???
Und ist es egal ob der Lautsprecher an der Wand steht, weil der hat hinten seine Bassreflexrohr öffnung ???

Die dinger sind relativ groß, deswegen die frage ob ich auch Boxenständer nehmen sollte, dann würden die Boxen min, 15 cm abstand von der wand haben und 230 cm von einander ??


bitte um tipps!!

danke schonmal
LG
Steven_Mc_Towelie
Inventar
#2 erstellt: 14. Aug 2013, 22:10
Hallo

google mal nach Stereodreieck
Den Abstand zur Rückwand; ausprobieren


diese will ich dann auf meiner Wohnwand stellen.

Solange da nix mitrappelt.......
daneben stellen wäre eventuell günstiger.....

Hast Du denn die JBL mal gehört? Rein vom Bauchgefühl würde ich sagen; Da gibts bestimmt besseres fürs Geld.

Aber da können Dir die Experten hier in der Stereoverkaufsabteilung bestimmt besser helfen.



[Beitrag von Steven_Mc_Towelie am 14. Aug 2013, 22:11 bearbeitet]
fabio1723
Stammgast
#3 erstellt: 14. Aug 2013, 22:14
Also die JBL sind echt gut, dafür das die so klein sind, ich bezahle da 200 € paar

Steven_Mc_Towelie :
daneben stellen wäre eventuell günstiger


meinst ud ich soll die beiden nebeneinander stellen
Steven_Mc_Towelie
Inventar
#4 erstellt: 14. Aug 2013, 22:24

Also die JBL sind echt gut

Sagt wer? Der Vertrieb von Harman?



meinst ud ich soll die beiden nebeneinander stellen

Spaßvogel, natürlich an den Seiten neben die Wohnwand wenn da Platz ist.........

Wie gesagt, google mal Stereodreick!

Hör Dir doch mal zum Vergleich die Alesis Monitor One MKII an,
die kenne ich und finde die sehr gut fürs Geld.

Und die bekomme ich für 159€ das Paar


[Beitrag von Steven_Mc_Towelie am 14. Aug 2013, 22:26 bearbeitet]
fabio1723
Stammgast
#5 erstellt: 14. Aug 2013, 22:27
Nein auf Harman hör ich nciht
Ich habe sie im Laden gehört
und bei meinen Kollegen !!

Jap da ist platz
~Lukas~
Inventar
#8 erstellt: 15. Aug 2013, 09:50
Also Fabio, das ist dein dritter Kaufberatungsthread, was möchtest du denn nun eigentlich machen?!
Mir kommt das hier ehrlich gesagt auch komisch vor...
Du fragst selbst elementarer Dinge, berätst aber gleichzeitig andere Neueinsteiger?!
Das soll kein Angriff gegen dich sein, aber sei so nett und lies dir, wenn du andere beraten willst noch etwas Information an!

Nun zu deinem Thema...
Wichtig wäre es zu wissen, welche Abstimmung du bevorzugst, also eher warm, bassbetont, eher kühl...
Wenn wir das wissen, können wir dir eine gewisse Vorauswahl bieten, die du dir mal anhören kannst!
fabio1723
Stammgast
#9 erstellt: 15. Aug 2013, 09:57
OK Lukas, damit ihr es wisst das erste thema und das zweite (magnat monitor supreme 2000...., suche standlautsrpecher für....) waren für meine kollgen da sie neue verstärker haben und der eine kann erst nächstes jahr neue kaufen, ich musste mich ja in seine lage versetzen !!!

Ich werde jetzt auch keine themen mehr machen zu standlautsprecher, außer ich bracuhe wieder hilfe !!!!
und bevor ich etwas in anderen themen beantworte informiere ich mich natürlich auch !!


zum thema :

Also werde mir ja die JBL wahrscheinlich kaufen ich hab ja hier gefragt wie man die lautsprecher am besten aufstellen soll :D.
will dir aber deine frage beantworten, ich suche immer warme laustsprecher mit guten tiefton !!


[Beitrag von fabio1723 am 15. Aug 2013, 09:57 bearbeitet]
~Lukas~
Inventar
#10 erstellt: 15. Aug 2013, 10:06
Okay, dann ist das ja klar!

Mir erschien es so, als ob du laut deinem ersten Post noch nicht sicher bist, welche Lautsprecher du kaufen sollst...
Wenn du warm klingende Lautsprecher suchst, kannst du dich mal in der Wharfedale Diamond 10 Serie umschauen, die werden
eben abverkauft, da die Serie ausläuft, es gibt eine englische Seite, die im Wharfedale Thread genannt wird, da werden die LS unglaublich
günstig 'rausgeworfe'
fabio1723
Stammgast
#11 erstellt: 15. Aug 2013, 10:18

Lukas98 (Beitrag #10) schrieb:

Mir erschien es so, als ob du laut deinem ersten Post noch nicht sicher bist, welche Lautsprecher du kaufen sollst...



nein für meine kollegen ist alles sicher


Ok danke ich schaue mich gleich mal um !!! bei den wharfedale!!
fabio1723
Stammgast
#12 erstellt: 15. Aug 2013, 10:22
noch mal zu den Wharfedale diamond 10 kannst du mir ein link schicken, ich komme voll durcheinander bei den ganzen diamond's :DD

sind das vlt die:
http://www.amazon.de...harfedale+diamond+10
~Lukas~
Inventar
#13 erstellt: 15. Aug 2013, 11:31
Hier wirddie Diamond10 Serie günstig abverkauft.
KompaktLS sind die 10.0/10.1/10.2
Die kannst du mal probehören!! Ich persönlich würde sie den JBL vorziehen, das ist aber meine persönliche Meinung...
fabio1723
Stammgast
#14 erstellt: 15. Aug 2013, 12:16
also das sind ungefähr 112 €, aber das ist doch ein stück preis oder ???
fabio1723
Stammgast
#15 erstellt: 15. Aug 2013, 13:39
Hi,
das gehört jetzt nicht mehr zum thema, aber könntet ihr mir kurz erklären was dipol lautsprecxher sind und wie die aufgebaut sind ??

Hier ein bild von einen Dipol Lautsprecher!! habe ich da dann an beiden seiten Boxen dran oder wie soll ich das verstehen ??


13550_65054
yahoohu
Inventar
#16 erstellt: 15. Aug 2013, 13:43
Da gibt es oben rechts das Feld "suchen"

dipol lautsprecher eingeben

dann findet man das:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-42-33.html
fabio1723
Stammgast
#17 erstellt: 15. Aug 2013, 13:44
ok, danke
detegg
Administrator
#18 erstellt: 15. Aug 2013, 14:13

yahoohu (Beitrag #16) schrieb:
Da gibt es oben rechts das Feld "suchen"

dipol lautsprecher eingeben

dann findet man das:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-42-33.html


Du siehst, wie informativ die Suche nach Infos hier im Forum arbeitet. Also nutze sie bitte zukünftig ...

Detlef
~Lukas~
Inventar
#19 erstellt: 15. Aug 2013, 14:13
Zum Thema:
Was kostet 112 Euro?
Das sind Paarpreise!
fabio1723
Stammgast
#20 erstellt: 15. Aug 2013, 14:17
ja die Diamond 10.1 kosten 149$ das sind ca. 112 €
und dann fragte ich ob das stückpreise sind, weil so billig kann doch kein gutes Paar sein
~Lukas~
Inventar
#21 erstellt: 15. Aug 2013, 14:26

fabio1723 (Beitrag #20) schrieb:
ja die Diamond 10.1 kosten 149$

Nö.
Die Preise sind in englischen Pfund (£), was ja logisch ist bei einer englischen Seite...
Und dann sieht das mit den Euros auch bisschen anders aus!!!
fabio1723
Stammgast
#22 erstellt: 15. Aug 2013, 14:27
ohu ja ich dachte das wären doller
ok dann sind es 175 €
fabio1723
Stammgast
#23 erstellt: 15. Aug 2013, 14:31
aber mein problem ist es das ich da nicht angemeldet bin, und ich kenne diese seite auch nicht !!!
und mit girokonto kann man im Ausland nicht bestellen
~Lukas~
Inventar
#24 erstellt: 15. Aug 2013, 14:35
Also vertrauenswürdig ist die Seite, es haben schon einige User dort bestellt, kannst du auch mal imm Wharfedale Thread nachlesen.
Wenn du dort nicht angemeldet bist, melde dich halt an, oder wo liegt das Problen?
Du kannst z.B. mit Paypal zahlen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für kleines Zimmer gesucht (ev. Monitore?)
Iter_Impius am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 31.05.2006  –  23 Beiträge
Wie weit stehen Eure Standboxen hinten und seitlich von der Wand weg?
Mario_BS am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  6 Beiträge
Abstand der Lautsprecher?
Squid am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  4 Beiträge
Verbindung Boxenständer mit Lautsprecher
twmuc am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  5 Beiträge
Lautsprecher direkt an die Wand.Effekt?
butch92 am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  3 Beiträge
Kleines Zimmer, große Lautsprecher - wie aufstellen (oder austauschen?)
Cantello am 31.03.2011  –  Letzte Antwort am 02.04.2011  –  5 Beiträge
Lautsprecher allg. Frage
Blockmonsta am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  2 Beiträge
Lautsprecher - breit abstrahlend oder gebündelt, das ist die Frage
moby_dick am 06.04.2013  –  Letzte Antwort am 09.04.2013  –  28 Beiträge
Eindrehen der Lautsprecher, aber wie?
anpaha am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  13 Beiträge
Lautsprecher an Wand
axagon am 08.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedTimmeah1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.563