Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unterschied Klipsch R28F und RF82 II

+A -A
Autor
Beitrag
N3bu
Neuling
#1 erstellt: 19. Sep 2015, 19:17
Moin Moin,

nach dem ich jetzt von der Soundbar/Sounddeck ab bin und mir ein 2.0 eventuell 2.1 System zu legen.

Jetzt habe ich lange gelesen und geguckt.

Die Klipsch RF82 II interessieren mich.

Denn ich suche Lautsprecher die auch ohne Sub ordentlich "Bums" haben.

Erst hatte ich mir die Nubert Nupro 681 ausgeguckt, aber die Klipsch sollen laut vielen Aussagen mehr Druck haben.

Jetzt gibt es noch die Klipsch R28F, so wie ich das sehe die neue Serie von Klipsch, aber wie ist der klangliche Unterschied zwischen den beiden Klipsch?

Ich würde sie mir gerne mal anhören, aber hier im Norden von Hamburg (Tornesch) habe ich bis auf Media Markt und Expert nichts gefunden. Und selbst wenn haben diese 1. Nicht meine Interessen dort stehen, und 2. Ein "Vorführraum".

Vielleicht könnt ihr mir dort ein bissel helfen, denn Preislich liegen zwischen den LS ca. 100€ fürs Paar.

Wenn ich mich entscheiden kann, würde ich sie zu Hause testen, eventuell noch einen Sub dazu nehmen, da meine Vorliebe für Musik bei Techno, Dance, und etwas härtere Sachen liegt natürlich nur wenn die Familie aus dem Haus ist, sonst laufen Charts und ab und zu auch Rock.

Das Wohnzimmer ist etwa 50qm groß, wobei 10qm für die offene Küche weg müssen. Der Boden ist leider gefliest, habe schon gelesen, dass das unvorteilhaft sein kann.

Die Boxen würden später etwa 2,5m auseinander stehen und die Horposition 3m entfernt sein.

Freue mich auf Antworten.

Welchen Verstärker oder Receiver könnt ihr mir empfehlen?

Möchte etwas kleines bis 300-400€ haben.

Gruß


[Beitrag von N3bu am 19. Sep 2015, 19:23 bearbeitet]
ATC
Inventar
#2 erstellt: 20. Sep 2015, 07:26
Moin,

die RF 82 kannst du beispielsweise zumeist nicht direkt an der Wand stehend beschreiben,
da wäre die R 28F der interessantere Kandidat.

Der Nachfolger der RF 82 II ist übrigens die Klipsch RP Serie, in dem Fall die RP 280F

Als Verstärker würde ich einen Marantz PM 7200 in Betracht ziehen, wenn Gebrauchtware in Frage käme.
N3bu
Neuling
#3 erstellt: 20. Sep 2015, 11:31
Hallo,

Danke für die Antwort, ich könnte sie 10-20 cm von der Wand abstellen , aber sieht vielleicht doof aus.

Ich gucke und suche mal nach den r28f. Wenn Sie von der Konfiguration ähnlich den 82er sind.

Danke für deine Empfehlung, brauche aber einen mit optischen Eingang, habe dort aber schon den SR 6007 gesehen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alternative zur Klipsch RF82?
$$$Sneijder$$$ am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  11 Beiträge
Klipsch RF82 knacksen?
Hobald am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  4 Beiträge
Klipsch RB81 oder RF82 II was tut sich klanglich ?
koli am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  5 Beiträge
Auswahl zwischen Klipsch RF62 und RF82
chuchundra am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  3 Beiträge
Klipsch RC-62 II und RC-62 Unterschied
paldur am 14.08.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  2 Beiträge
wie laut geht die klipsch rf82 wirklich?
sdatrance am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  8 Beiträge
Entscheidungshilfe: Klipsch RF82 MK2 vs Canton Chrono 509.2 dc
GZX am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 08.02.2013  –  9 Beiträge
Basswummern Klipsch rb61 II
rawberry am 23.10.2013  –  Letzte Antwort am 26.10.2013  –  6 Beiträge
Klipsch RB 51 II oder 61 II ?
1data1 am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  2 Beiträge
Klipsch RF 7 II Hörabstand
Niiggii am 01.02.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.715
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.549