Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz PM 8000 und was dazu?

+A -A
Autor
Beitrag
Icatschu
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Nov 2004, 20:05
Hi

ich habe mir einen neuen verstärker geleistet, der meinen alten kenwood ka 701 ablösen soll. nun will ich auch auf ein paar neue boxen umsteigen, frage mich jedoch was zu einem solchen verstärker gut passt. Ich will wenn möglich einen unverfälschten klang, und für ein paar nicht unbedingt mehr als 500€ ausgeben, wenn möglich jedoch weniger, oder auch gebrauchte.

ich hoffe irgendwer kann mir helfen.

mfg

stefan
Esche
Inventar
#2 erstellt: 11. Nov 2004, 20:09
hi

raumgröße, boden, musikgeschmack ?

grüße
michael1969
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Nov 2004, 20:12
hi,
ich habe die b&w cm4 an meinem pm8000 laufen. sprengt aber ein bisschen deinen finaziellen rahmen :-)
bin aber voll zufrieden.
gruss
michael
Icatschu
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Nov 2004, 20:26
der raum ist 5x6 m groß wobei die eine seite einen kniestock von 150cm hat, der jedoch nur ca 1,5 m in den raum hineinragt.

der boden ist gefließt,

mein musikgeschmack ist gemischt, jedoch bin ich der meinung, dass es bei hiphop und techno cd's wirklich gute wirkung zeigt wenn man sie in die mikrowelle legt....
nein im ernst, ich höre zumeist hardrock, (power)metall, und noch nicht eindeutig zuordbare dinge die in den berecih von tears for fears bishin über pink floyd bishin zu depeche mode und camouflage fallen.
Esche
Inventar
#5 erstellt: 11. Nov 2004, 20:51
abend

platz hast du ja genug, aber mit den fliesen ist das so ne sache. sie reflektieren ziemlich stark die höhen und tiefen. du solltest darauf achten, einen ls mit nicht zu kühlem hochton zu nehmen.
ein stand ls ist bei hard rock pflicht. englische produkte könnten dir sicher im hochton zu gute kommen, aber werden im bass etwas hinter deutschen produkten zurückbleiben was den pegel betrifft.

dein budget ist etwas knapp bemessen für einen stand ls, aber sicherlich gibt es möglichkeiten.

welche optik würde dir zusagen ?

grüsse
Icatschu
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 11. Nov 2004, 21:09
ich denke ich finde die meisten designs schön, außer dass ich gegen völlig in schwarz gehaltene und pyramiedenlautsprechen bin.

schön fände ich ein pärchen mit einer höhe von ca 110 cm, oder ein paar kleinere mit nur ca 50 cm, bin mir jedoch nicht sicher ob das für meinen raum reicht.

danke
Esche
Inventar
#7 erstellt: 11. Nov 2004, 21:29
canton ergo 700 sind allrounder und im net günstig zu haben. wenns größer sein soll, dann die 900.
Icatschu
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 11. Nov 2004, 21:36
danke

habe gesehen dass ein lade die ganz in meiner nähe hat, da werde ich mal vorbeischauen, der preis ist mit 460€ angegeben für die 500er aber ich denk dan kann man noch ein bischen drücken...

nochmals danke
Esche
Inventar
#9 erstellt: 11. Nov 2004, 21:56
die 500 ist eine kompaktbox und für deinen raum zu klein. die 900 wäre genau richtig.

grüsse
Titantel
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Nov 2004, 23:58
Hallo, ich habe auch die Canton ERGO 700 DC, und finde sie sehr gut aber vieleicht soltest du die canton ERGO 900 nehmen die gibt es schon recht billg bei ebay 588€.

Ist für deine raumgrösse warscheinlich etwas raumfülender.

Viel spass beim kauf.

Gruss Jan
Icatschu
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 15. Nov 2004, 16:13
ups war n tippfehler, ich habe die 700 gemeint.

ein bekannter hat mir gesagt ich solle lieber noch etwas spaaren und in der preisklassse von 1000€ von proac lautsprecher kaufen(z.b. bei springair). lohnt sich das?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
marantz PM-75? LS von Advent?
lionking am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2010  –  5 Beiträge
Boxenbau für Marantz PM 351
MarantzOwner09 am 11.04.2009  –  Letzte Antwort am 12.04.2009  –  9 Beiträge
Dynaudio Contour 1.3 MKII + Marantz PM 78
antra am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  3 Beiträge
Marantz PM-7000 / Canton RC-L
Cutter am 16.12.2003  –  Letzte Antwort am 19.12.2003  –  5 Beiträge
Grundig Audiorama 7000 oder 8000?
Goldi2 am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  2 Beiträge
Marantz
spiderfab am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  2 Beiträge
Marantz PM-14 Canton RCL
maxwilma am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 27.07.2007  –  9 Beiträge
b&o beolab 8000
Novometix am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2015  –  2 Beiträge
Welche LS zum Marantz PM 14 KI
widderbertl am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  4 Beiträge
JBL ES 90 / Marantz pm 54 SE
jonnijoe am 19.11.2015  –  Letzte Antwort am 20.11.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBenz190E
  • Gesamtzahl an Themen1.344.992
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.011