Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tipps: Kompaktboxen + Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
EdCrane
Neuling
#1 erstellt: 29. Mai 2005, 20:04
Hallo,

nach längerem Mitlesen habe ich mich jetzt mal registriert, um euch mit meinen Fragen zu nerven :-).

Meine 5.1-Anlage ist nach Umzug ins neue Wohnzimmer gewandert, deshalb bin ich jetzt auf der Suche nach einen kleinen, aber hochwertigen Stereolösung für den Anschluss am Rechner (ich Audio-Banause höre darüber ausschließlich MP3s, fast nur Musik). Eine der typischen 2.1 Aktivboxen (Creative, Logitech, ...) will ich mir trotzdem nicht antuen. Es müssen also neue Boxen plus Verstärker her. Preisklasse für alles zusammen bis ca. 500 € (evtl. auch gebraucht.)

Hier mal kurz meine Anforderungen:
- Musikgeschmack: Jazz, Indie Rock, Electronic, ... alles was gut ist.
Eine Allround-Box ist gefragt.
- kleines Zimmer -> kompakte Boxen
- Der Verstärker soll auf den Schreibtisch -> möglichst klein
- Basisfunktionalität reicht aus: Lautstärke, Kopfhöhrer raus, Eingang für eine zusätzliche Quelle, Höhen und Bässe regulieren... mehr ist nicht nötig.


Beim Stöbern im Forum habe ich folgende Kandidaten aufgeschnappt:
Dali Concept 2, Wharfdale 70 Anniversy, Nubert Nubox 310 / 380
Sind das brauchbare Alternativen ?

Ich weiss, nichts geht über Selbsthöhren. Leider gibt es hier keinen Laden zum Probehöhren dieser Boxen.



Als Verstärker könnte eine kompakte Lösung wie der TEAC AH300 in Frage kommen. Sieht edel aus (für mich auch nicht ganz unwichtig), klingt der auch so ?


Gibt es eigentlich gute Stereo-Aktivboxen, die ich direkt an den Rechner stecken kann?


Für Tipps von Leuten, die sich damit besser auskennen, wäre ich sehr dankbar.

Grüße, Gerald.
<Christoph>
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Mai 2005, 21:22
Stehen die Boxen dann auch auf dem Schreibtisch (Hörabstand)?
EdCrane
Neuling
#3 erstellt: 29. Mai 2005, 21:44
Nein, die Boxen stehen auf Ständern, nah an der Wand aber ansonsten frei. Hörabbstand jeweils ca. 1.5-2 Meter.

Auch wichtig: Guter Klang bei geringer Lautstärke.
<Christoph>
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Mai 2005, 07:07
Um den Klang des Verstärkers würde ich mir keine allzu großen Sorgen machen. Dürfte eher Nuancen ausmachen.
Als Preis-/Leistungs-Tip wird zur Zeit gerne immer mal wieder der Teac A-1 D genannt, z.B. bei Hirsch-Ille für 249 EUR. Der ist zwar nicht so super kompakt aber recht flach, so dass man ihn z.B. gut unter den Monitor stellen kann.

Die Dali und die Wharfedale kenne ich leider nicht. Ich habe am Rechner (im Nahfeld) die nuBox310, die sehr ausgewogen und für die Größe überraschend "erwachsen" spielt. Die nuBox380 kann natürlich im Bassbereich trotzdem nochmal was zulegen.

Aktivboxen direkt an den Rechner zu hängen, würde ich wegen den Problemen mit der Lautstärkeregelung nicht unbedingt empfehlen (außer vielleicht so Multimedia-Boxen mit eingebauter LS-Regelung wie Behringer MS40, die aber glaub noch nicht auf dem Markt sind).
Ordentliche Vorstufen kann man jedoch gebraucht für um die 100 EUR ergattern. Evtl. kämen dann auch aktive Boxen wie z.B. die Behringer Truth B2030A oder B2031A in Frage. Die haben den Vorteil, dass sie sich per Schalter an die Aufstellungssituation etwas anpassen lassen, z.B. bei wandnaher Aufstellung.


[Beitrag von <Christoph> am 30. Mai 2005, 07:08 bearbeitet]
meinkino
Inventar
#5 erstellt: 30. Mai 2005, 09:26

EdCrane schrieb:


Beim Stöbern im Forum habe ich folgende Kandidaten aufgeschnappt:
Dali Concept 2, Wharfdale 70 Anniversy, Nubert Nubox 310 / 380
Sind das brauchbare Alternativen ?


Ja, das sind sie. Würde in den Kreis noch die Wharfedale Diamond 9.2, sowie die Monitor Audio Bronze 2 mit einbeziehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktboxen + Sub (+ Verstärker) bis 2000?
Patraeus am 25.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  8 Beiträge
Kompaktboxen bei 390 Watt - Verstärker?
Abgedroschen am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 02.01.2015  –  5 Beiträge
Kompaktboxen bis 500 ?
rawdlite am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  49 Beiträge
Musical Fidelity E100 welche Kompaktboxen
jeff1 am 14.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2006  –  8 Beiträge
Tonstudio Lautsprecher Tipps???
vanielik am 21.05.2004  –  Letzte Antwort am 29.05.2004  –  12 Beiträge
Tipps zur Bassoptimierung
cbrjogi am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  11 Beiträge
Tipps für Lautsprecher
am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  17 Beiträge
Suche Meinungen zu Kompaktboxen bis ca. 400 Euro
whatawaster am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  19 Beiträge
günstige Kompaktboxen
21.10.2002  –  Letzte Antwort am 21.10.2002  –  7 Beiträge
Aufstellung Kompaktboxen
tennfeldi am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Monitor Audio
  • Wharfedale
  • Dali
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 94 )
  • Neuestes Mitglied*StefanS*
  • Gesamtzahl an Themen1.344.872
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.479