Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 . 20 Letzte |nächste|

LG 4K OLED TVs 2018 | B8 / C8 / E8 / G8 / W8 Einstellungsthread

+A -A
Autor
Beitrag
namealwaysinuse
Ist häufiger hier
#351 erstellt: 05. Nov 2018, 22:53
Ist es Gewohnheit, dass Technicolor so „gelb“ wirkt? Außer man schaut Simpsons damit, dann ist es kein richtiges saftiges Gelb, sondern bleich :-D

Ist echt schade, dass es scheinbar keinen allgemeinen Standard gibt, mit welchem man bei allem ein super Ergebnis hat.
HD-Mann5
Stammgast
#352 erstellt: 06. Nov 2018, 00:17
Das ist der "warm1" Weißabgleich, dadurch wirkt es gelblich.
-FB07-
Stammgast
#353 erstellt: 06. Nov 2018, 00:31
Rtings empfiehlt sogar Warm2 o_O

Ich schwanke auch zwischen Mittel und Warm1
tester65
Neuling
#354 erstellt: 06. Nov 2018, 02:59
Hallo zusammen. Habe meinen OLED77C8 noch nicht. Aber bald. Ist dann mein erster LG, daher kenne ich mich mit den Einstellungen noch nicht aus. Eine Frage zur SPEICHERUNG der benutzerdefinierten Einstellungen:

Nutzer haben hier ihre Einstellungen bspw. getrennt für "SDR-Content" und "HDR-Content" angegeben. Wie speichert der LG das bspw. für den HDMI-Eingang des 4k-BluRay-Players? Kann man auf einen einzigen HDMI-Eingang mehrere benutzerdefinierte Einstellungen gleichzeitig abspeichern? Also z.B. für das Abspielen von FullHD-BluRays und eine weitere Voreinstellung für 4k-BluRays?
dorkisbored
Stammgast
#355 erstellt: 06. Nov 2018, 10:23
Also ich empfinde warm 1 deutlich kühler als warm 2....und auch nicht so gelblich...
HD-Mann5
Stammgast
#356 erstellt: 06. Nov 2018, 10:53
@tester65:

Bei jeder Eingangsquelle musst du die Bildeinstellungen seperat einstellen. Das erkennt der TV automatisch.
Es gibt allerdings den Einstellungspunkt "auf alle Eingänge anwenden". Dann werden einige Punkte für alle Quellen eingestellt (für den jeweiligen Bildmodus). Beim Weißabgleich und Farbverwaltung muss man das noch extra bestätigen. Gamma und paar andere Einstellungen muss man immer seperat einstellen.

SD oder HD Material kann man bei der selben Quelle nicht trennen. Außer das Material ist HDR oder Dolby Vision. Dann springt der TV in nen extra Bildmodus, den man wiederum extra konfigurieren kann.


[Beitrag von HD-Mann5 am 06. Nov 2018, 10:57 bearbeitet]
namealwaysinuse
Ist häufiger hier
#357 erstellt: 06. Nov 2018, 12:00

HD-Mann5 (Beitrag #356) schrieb:

Es gibt allerdings den Einstellungspunkt "auf alle Eingänge anwenden". Dann werden einige Punkte für alle Quellen eingestellt (für den jeweiligen Bildmodus). Beim Weißabgleich und Farbverwaltung muss man das noch extra bestätigen. Gamma und paar andere Einstellungen muss man immer seperat einstellen.


Nur Änderungen werden übernommen, änderst du am Technicolor nichts und wählst "auf alle Eingänge anwenden" passiert nichts. Änderst du eine Einstellung, dann wird auch nur diese übernommen. (war zumindest bei meinem Versuch vorgestern so)

@-FB07-: schau mit den Einstellungen mal eine Folge Simpsons :-P


[Beitrag von namealwaysinuse am 06. Nov 2018, 12:03 bearbeitet]
HD-Mann5
Stammgast
#358 erstellt: 09. Nov 2018, 19:38
Also ich muss ganz ehrlich sagen:

Ich kriege mit diesem Gerät einfach keine gute Allround Bildeinstellung hin!
Wenn es hell im Raum ist, ist das Bild zu dunkel, nachts ist es zu hell.
Bei Netflix die Szenen zu dunkel, beim TV alles zu hell etc

Bei meinem alten Sharp Gerät konnt ich einfach einen Bildmodus einstellen, dazu die automatische Dimmung an und das Bild war immer schön und angenehm.

Hier artet das ganze in eine sehr nervige Wissenschaft aus.

Hab ichs mal schön eingestellt, dann kommt ne andere Folge mit Dolby Vision oder so, dann nervt mich wieder die zu krasse Helligkeit. Dann stell ich es um und es in wieder in dunklen Szenen am Tage zu dunkel ...

Der Schwachpunkt ist einfach, dass sich bei automatischer Dimmung nicht mehr der Helligkeitspegel regeln lässt und auch nicht wie stark es regeln soll. Das ist dermaßen schlecht mit dem Lichtsensor abgestimmt. Es greift einfach viel zu schwach ein.
-FB07-
Stammgast
#359 erstellt: 09. Nov 2018, 22:00
Das Problem habe ich leider auch

Tagsüber ist das Bild selbst auf OLED-Licht 100 für mich zu dunkel
HD-Mann5
Stammgast
#360 erstellt: 09. Nov 2018, 23:40
Die spiegelnde Scheibe tut ihren Dienst dazu.

Ich finde mit Kontrast und Gamma lässt sich mehr erreichen als mit der höheren OLED Helligkeit. Dann erkennt man zumindest die Details besser.

Ich mein das ist Meckern auf hohem Niveau.
Die wirklichen Stärken hat das Gerät aber ganz klar im Kino Betrieb mit HDR in dunklen Räumen.
dorkisbored
Stammgast
#361 erstellt: 10. Nov 2018, 08:20
habt ihr direkte Sonneneinstrahlung auf dem Gerät?

Ich empfinde das nämlich überhaupt nicht so....kann aber auch daran liegen das der TV hier keine direkte Sonne ab bekommt und das ich am Tage mit viel Licht auch einfach nicht erwarte, das das Bild so super aussieht wie eben in dunklen Räumen....ist nunmal der Natur der Sache geschuldet

Aber von zu dunkel Tagsüber kann für mich nun wirklich nicht die Rede sein
-FB07-
Stammgast
#362 erstellt: 10. Nov 2018, 19:13
Nein nicht direkt aber TV steht 90° zum Fenster und ganz verhindern kann man es nicht

Habt ihr denn alle den Helligkeitssensor deaktiviert ?

Das ständige anpassen des OLED-Lichts ist schon lästig


[Beitrag von -FB07- am 10. Nov 2018, 19:18 bearbeitet]
dorkisbored
Stammgast
#363 erstellt: 10. Nov 2018, 20:50
Ich lass das bei mir aktuell einfach auf 80 stehen und gut ist....

hab aber bisher dank Umzug auch nicht so viel Zeit mich ausgiebig um die Einstellungen zu kümmern.
Um so mehr freue ich mich, das das Bild aus der Tüte bei dem C8 schon so gut aussieht
Bart1893
Inventar
#364 erstellt: 12. Nov 2018, 01:21
funktioniert der tv direkt mit alexa? dann könnte ich meine alte harmony weiter ergänzend für alles benutzen.
Franconian
Inventar
#365 erstellt: 12. Nov 2018, 17:35
Ich habe mal eine grundsätzliche Frage zu den Einstellungen bzw. den HDMI Anschlüssen. Bisher bin ich es gewöhnt, einen HDMI Anschluss am TV zu nutzen und alle meine Geräte über den AVR als Zentrale laufen zu lassen. Wie funktioniert das nun beim LG, besonders im Hinblick auf Spielekonsolen und eben dem Spielemodus. Bisher lese ich raus, dass man SDR und HDR grundsätzlich separat einstellt und dass es Einstellungen für diverse Kanäle oder Apps gibt.

Ich habe was von einer Bildautomatik gelesen, erkennt diese, dass es sich um Spielinhalte handelt und der Spielemodus wird aktiviert?

Oder kann/sollte ich den Spielemodus immer aktivert lassen? (Ist bei meinem Plasma der Fall, hier werden alle Bilderverbesserer ausgeschaltet, die ich eh nicht nutze und dann eben das Input Lag verringert.)

Ist es empfehlenswert eine bzw mehrere Spielekonsolen direkt am TV zu betreiben?

Bin gerade da echt verwirrt und habe gesehen, dass sich hier einige Gamer tummeln. Habe mir die Bedienungsanleitung heruntergeladen, werde da aber überhaupt nicht schlau daraus.


[Beitrag von Franconian am 12. Nov 2018, 17:57 bearbeitet]
-FB07-
Stammgast
#366 erstellt: 12. Nov 2018, 17:48
Warum sollen andere Geräte ARC nicht nutzen können?

Ich habe PS4, Sat-Receiver und Shield TV direkt am Fernseher angeschlossen. Dann die ARC Verbindung zum Soundbar hergestellt.

Bequemer geht es nicht, weil die Geräte alle auch noch CEC unterstützen
Franconian
Inventar
#367 erstellt: 12. Nov 2018, 18:05
Ja da hatte ich einen Denkfehler da ich ARC nie brauchte, habe es schon gelöscht. Die Frage ist, wie es mit den anderen Dingen aussieht.
-FB07-
Stammgast
#368 erstellt: 12. Nov 2018, 20:10
Habe grade nicht die Möglichkeit zu Testen aber Dolby Vision und HDR werden natürlich automatisch erkannt aber Spiele soweit ich mich erinnern kann nicht
Ugeen
Stammgast
#369 erstellt: 13. Nov 2018, 15:38
Kann mir jemand eine gute Wandhalterung für den LG OLED65E8 empfehlen?
-FB07-
Stammgast
#370 erstellt: 13. Nov 2018, 16:39
So dann mal meine Einstellungen nach 2 Wochen

SDR:

Bildmodus: Technicolor Expert
Format: 16:9
Just Scan: Ein
Energiesparen: Aus

OLED Licht: 80
Kontrast: 85
Helligkeit: 50
Schärfe: 15
Farbtiefe: 50
Farbton:0

Dynamischer Kontrast: Niedrig
Super Resolution: Mittel
Farbraum: Automatisch
Farbfilter: Aus
Gamma: 2.2
Farbtemperatur: Mittel

Rauschunterdrückung: Aus
MPEG-Rauschunterdrückung: Niedrig
Schwarzwert: Niedrig
Autom. Helligkeitsreglung: Aus
TruMotion: Benutzer (Entruckeln 6, Schärfen 10)

-----------------

HDR/Dolby Vision:

Bildmodus: Kino-Home
Format: 16:9
Just Scan: Ein
Energiesparen: Aus

OLED Licht: 50
Kontrast: 85
Helligkeit: 50
Schärfe: 10
Farbtiefe: 50
Farbton: 0

Dynamischer Kontrast: Mittel
Super Resolution: Aus
Farbraum: Automatisch
Farbfilter: Aus
Gamma: 2.2
Farbtemperatur: Mittel

Rauschunterdrückung: Aus
MPEG-Rauschunterdrückung: Niedrig
Schwarzwert: Niedrig
Autom. Helligkeitsreglung: Aus
TruMotion: Benutzer (Entruckeln 6, Schärfen 10)


[Beitrag von -FB07- am 13. Nov 2018, 17:04 bearbeitet]
HD-Mann5
Stammgast
#371 erstellt: 13. Nov 2018, 20:37
Ich finde, dass gerade bei SD TV-Material eine hohe Schärfe das Bild ungemein verbessert.
Finde da nach meiner Erfahrung 15 schon eher zu niedrig.
cohiba2
Neuling
#372 erstellt: 13. Nov 2018, 20:53
hab mal 2 Fragen dazu:

1. wie kann ich den den Gamma Wert 2.2 einstellen ? ich habe nur niedrig, mittel, hoch1, hoch2 zur Verfügung ? ist das dann hoch2 ?

2. (passt nicht ganz hier rein, aber vlcht. hat ja jemand trotzdem eine Tip) hab alle Geräte per HDMI (ARC) an meinem AVR, und dann mit einem HDMI Kabel an den TV (HDMI2). wenn ich jetzt auf HDMI2 wechsle (vom "live-tv" schaltet er immer meine PS3 an. Wo kann ich das deaktivieren ?

danke
-FB07-
Stammgast
#373 erstellt: 13. Nov 2018, 21:53

HD-Mann5 (Beitrag #371) schrieb:
Ich finde, dass gerade bei SD TV-Material eine hohe Schärfe das Bild ungemein verbessert.
Finde da nach meiner Erfahrung 15 schon eher zu niedrig.


SDR heißt ja nicht unbedingt SD Material

Bei HD reicht 15 meistens aus aber manchmal gehe ich auch bis auf 20 bin da noch unentschlossen


cohiba2 (Beitrag #372) schrieb:
hab mal 2 Fragen dazu:

1. wie kann ich den den Gamma Wert 2.2 einstellen ? ich habe nur niedrig, mittel, hoch1, hoch2 zur Verfügung ? ist das dann hoch2 ?

2. (passt nicht ganz hier rein, aber vlcht. hat ja jemand trotzdem eine Tip) hab alle Geräte per HDMI (ARC) an meinem AVR, und dann mit einem HDMI Kabel an den TV (HDMI2). wenn ich jetzt auf HDMI2 wechsle (vom "live-tv" schaltet er immer meine PS3 an. Wo kann ich das deaktivieren ?

danke


Bei Lebhaft und Standard heißt die Gamma-Einstellung (genauso wie Weißabgleich) halt anders, du muss auf Kino, technicolor oder isf experte wechseln

Wegen der PS4 sollte er das normalerweise nicht machen aber du kannst einfach die CEC-Funktion beim PS4 deaktivieren


[Beitrag von -FB07- am 13. Nov 2018, 21:57 bearbeitet]
Franconian
Inventar
#374 erstellt: 14. Nov 2018, 12:58

Franconian (Beitrag #365) schrieb:
Ich habe mal eine grundsätzliche Frage zu den Einstellungen bzw. den HDMI Anschlüssen. Bisher bin ich es gewöhnt, einen HDMI Anschluss am TV zu nutzen und alle meine Geräte über den AVR als Zentrale laufen zu lassen. Wie funktioniert das nun beim LG, besonders im Hinblick auf Spielekonsolen und eben dem Spielemodus. Bisher lese ich raus, dass man SDR und HDR grundsätzlich separat einstellt und dass es Einstellungen für diverse Kanäle oder Apps gibt.

Ich habe was von einer Bildautomatik gelesen, erkennt diese, dass es sich um Spielinhalte handelt und der Spielemodus wird aktiviert?

Oder kann/sollte ich den Spielemodus immer aktivert lassen? (Ist bei meinem Plasma der Fall, hier werden alle Bilderverbesserer ausgeschaltet, die ich eh nicht nutze und dann eben das Input Lag verringert.)

Ist es empfehlenswert eine bzw mehrere Spielekonsolen direkt am TV zu betreiben?

Bin gerade da echt verwirrt und habe gesehen, dass sich hier einige Gamer tummeln. Habe mir die Bedienungsanleitung heruntergeladen, werde da aber überhaupt nicht schlau daraus.


Mir lässt das Thema leider keine Ruhe, da hier etwas Schweigen herrscht.

Habe mich nochmal durch Foren gewühlt, liege ich jetzt mit der Aussage richtig:

- Meinen AVR schließe ich an den HDMI 2 (ARC) Anschluss an, an dem meine Full HD Player für die Film Wiedergabe hängen. Den HDMI 2 kann ich dann für Film konfigurieren (also zb ISF Dark Room, SDR Inhalte)

- Die 4K Konsole schließe ich an HDMI 1 an und lasse den Ton über HDMI 2 ARC ausgeben. HDMI 1 konfiguriere ich auf Spielemodus für SDR/HDR Inhalte

(- Einen UHD Player schließe ich an HDMI 3 an und lasse den Ton über HDMI 2 ARC ausgeben, bis ich mir mal einen neuen AVR zulege der 4K kann)
mza287
Stammgast
#375 erstellt: 15. Nov 2018, 11:08
Also ich merke bei den meisten Bildverbessern auch null Unterschiede. So auch zb die normale und MPEG Rauschunterdrückung. Egal welche Einstellung ich sehe da null komma nichts..
Bastek85-
Neuling
#376 erstellt: 16. Nov 2018, 13:12
Hallo

Ich habe endlich mein E8 in 65 Zoll Ich habe Ihn für 2222€ bei MediaMarkt geholt! Ich denke der Preis ist ok!

Liebe E8 Besitzer! Wie sind eure Einstellungen? Ich habe gestern Bissel getestet aber da gibt es soviel einstellungen. Bei Netflix mit einem Dolby Version Film war das viel zu hell! Ich hoffe Ihr könnt mir helfen Danke


[Beitrag von Bastek85- am 16. Nov 2018, 13:13 bearbeitet]
-FB07-
Stammgast
#377 erstellt: 16. Nov 2018, 23:09
Ich bin ja was HDR und Dolby Vision angeht ziemlich ein noob

Ist das richtig so, dass bei HDR Content OLED-Licht 100 / Kontrast 100 eingestellt werden muss und bei Dolby Vision Content dann OLED-Licht 50 / Kontrast 85 ?

@Bastek85

Schau mal hier

https://www.rtings.com/tv/reviews/lg/e8-oled/settings


[Beitrag von -FB07- am 16. Nov 2018, 23:10 bearbeitet]
SamLombardo
Inventar
#378 erstellt: 16. Nov 2018, 23:14
Auch bei Dolby Vision sollte der Kontrast bei 100 sein. Oled Licht aber bei 50 belassen. HDR 100/100 Ist korrekt.
-FB07-
Stammgast
#379 erstellt: 16. Nov 2018, 23:16
Ok danke.. Man liest ja, dass OLED-Licht auf 100 wegen dem Einbrenngefahr nicht gut sein soll

Deswegen bin ich unsicher
SamLombardo
Inventar
#380 erstellt: 17. Nov 2018, 10:02

-FB07- (Beitrag #379) schrieb:
Ok danke.. Man liest ja, dass OLED-Licht auf 100 wegen dem Einbrenngefahr nicht gut sein soll

Deswegen bin ich unsicher

Das gilt aber wohl hauptsächlich für SDR. Dort sollte der Kontrast bei um die 85 liegen und OLED Licht wie es dir gefällt, aber eher nicht bei 100. 50-60 wird da gern empfohlenen, manche nehmen auch 80 (was aber schon eine sehr hohe Leuchtdichte bringt). Guck wie es dir gefällt.

Bei HDR ist es insgesamt anders, Das OLED Licht und Kontrast auf 100 bei HDR ist nötig, um die Spitzenlichter darzustellen. Die Leuchtdichte (und damit die potentielle Einbrenngefahr) ist bei HDR mit 100/100 aber insgesamt deutlich niedriger als wenn du SDR mit 100 fährst.

Dolby Vision ist wieder völlig anders, hier verändert die OLED Licht Einstellung das Gamma, deswegen sollte diese hier 50 nicht überschreiten. Kontrast 100 sollte bei DV aber trotzdem sein.
Bastek85-
Neuling
#381 erstellt: 17. Nov 2018, 10:17
Gibt es jemanden der seine Optimale Einstellung für den 65E8 verrät?
HD-Mann5
Stammgast
#382 erstellt: 17. Nov 2018, 15:56
Ich bin dazu übergegangen auch bei HDR und DolbyVision den Kontrast auf 85 zu lassen und die Helligkeit automatisch.
Klar, dann habe ich nicht diesen Woweffekt.
Aber um ehrlich zu sein ist das nur die ersten 10 mins geil, danach find ich es super anstrengend solche Sachen mit dieser krassen Helligkeit zu schauen.

@Bastek
Ob E oder C spielt eigtl keine Rolle. Soweit ich weiß ist das Panel das gleiche.
fcb1978
Ist häufiger hier
#383 erstellt: 18. Nov 2018, 11:01
Guten Morgen zusammen, bin seit Mittwoch stolzer Besitzer eines 65E8.
Bin bisher total begeistert, die Sprung von 49Zoll auf 65 war etwas gewöhnungsbedürftig.
Allerdings bin ich mit den Bildeinstellungen und deren Möglichkeiten etwas überfordert.
Hätte mir jemand eine Idee?
Ich habe meinen Skyq Receiver und die Ps4 pro direkt am TV dran da mein AVR kein 4k kann. Den Ton per ARC an den AVR.

Danke im voraus

Gruß fcb1978
Franconian
Inventar
#384 erstellt: 18. Nov 2018, 11:17
Fang doch mal mit denen von Rtings an. Auch das Video schauen da ist alles erklärt und empfohlen. Wenn du das eingestellt hast, geh die Werte der User hier im Thread durch ob dir eine Einstellung besser gefällt, zb betreffend der Helligkeit.
tester65
Neuling
#385 erstellt: 18. Nov 2018, 11:47

Bastek85- (Beitrag #381) schrieb:
Gibt es jemanden der seine Optimale Einstellung für den 65E8 verrät?



fcb1978 (Beitrag #383) schrieb:
Allerdings bin ich mit den Bildeinstellungen und deren Möglichkeiten etwas überfordert. Hätte mir jemand eine Idee?


Ich bin zwar auch ein Noob hier, aber ich denke ihr seit hier im Thread doch genau richtig. Hier sind doch bereits jede Menge Bildeinstellungen für alle Eingangssignale gepostet worden. Wenn man der unten verlinkten Seite Glauben schenken darf, dann unterscheidet sich euer E8 bspw. vom hier oft beschriebenen C8 nur durch ein verbessertes Soundsystem und die Rahmen-/Fuß-Optik.

https://www.zambullo...-serie-aus-2018.html

Edit1:
Hmmm... wollte noch schnell 4 PDFs hier anhängen, in denen ich für mich mal die Einstellungen aus diesem Thread gesammelt und tabellarisch dargestellt hatte. Das geht aber scheinbar nicht. Finde jedenfalls in den HiFi-Forum-FAQs nichts dazu.

Edit2:
Mal sehen ob's so geht.
https://workupload.com/archive/AqbSXaT


[Beitrag von tester65 am 18. Nov 2018, 12:09 bearbeitet]
fcb1978
Ist häufiger hier
#386 erstellt: 18. Nov 2018, 13:16

tester65 (Beitrag #385) schrieb:

Bastek85- (Beitrag #381) schrieb:
Gibt es jemanden der seine Optimale Einstellung für den 65E8 verrät?



fcb1978 (Beitrag #383) schrieb:
Allerdings bin ich mit den Bildeinstellungen und deren Möglichkeiten etwas überfordert. Hätte mir jemand eine Idee?


Ich bin zwar auch ein Noob hier, aber ich denke ihr seit hier im Thread doch genau richtig. Hier sind doch bereits jede Menge Bildeinstellungen für alle Eingangssignale gepostet worden. Wenn man der unten verlinkten Seite Glauben schenken darf, dann unterscheidet sich euer E8 bspw. vom hier oft beschriebenen C8 nur durch ein verbessertes Soundsystem und die Rahmen-/Fuß-Optik.

https://www.zambullo...-serie-aus-2018.html

Edit1:
Hmmm... wollte noch schnell 4 PDFs hier anhängen, in denen ich für mich mal die Einstellungen aus diesem Thread gesammelt und tabellarisch dargestellt hatte. Das geht aber scheinbar nicht. Finde jedenfalls in den HiFi-Forum-FAQs nichts dazu.

Edit2:
Mal sehen ob's so geht.
https://workupload.com/archive/AqbSXaT


Wow, vielen Dank. Damit kann man erstmal arbeiten. Eine Frage noch. Bei Rtings ist die Option echtes Kino einstellbar, bei mir ist diese Option ausgegraut(allerdings auf ein). Wie stelle ich das ein?
SAC_Icon
Inventar
#387 erstellt: 18. Nov 2018, 14:53

mza287 (Beitrag #375) schrieb:
Also ich merke bei den meisten Bildverbessern auch null Unterschiede. So auch zb die normale und MPEG Rauschunterdrückung. Egal welche Einstellung ich sehe da null komma nichts..

Normal wenn Du keinen mpeg Content schaust, mpeg wäre z.B. DVD oder TV in PAL Auflösung, alles andere ist ja H264 oder 265 also ein anderer Compressor auf den das dann natürlich nicht wirkt.
norbert.s
Inventar
#388 erstellt: 18. Nov 2018, 15:05
Das ist falsch.

Die ITU-Bezeichnung lautet dabei H.264. Bei ISO/IEC MPEG läuft der Standard unter der Bezeichnung MPEG-4/AVC (Advanced Video Coding). High Efficiency Video Coding (HEVC), auch bekannt als H.265 und MPEG-H Teil 2, ist ein Standard zum Kodieren von Videoinhalten und Bildern. Er ist Nachfolger des H.264/MPEG-4-AVC-Standards.

Die Grundlagen sind identisch und ein MPEG-Filter (Block-Filter und Rausch-Filter) wirkt natürlich auch bei H.264 und H.265. Allerdings sollte der Filter geänderte Blockgrößen erkennen, was aber schon der Filter meines 2016er LG-OLEDs bei H.264 kann. Mangels nötigen Filtereinsatz bei H.265 kann ich dort eine Funktion bisher weder bestätigen noch dementieren.

Servus


[Beitrag von norbert.s am 18. Nov 2018, 15:16 bearbeitet]
leo_62
Stammgast
#389 erstellt: 18. Nov 2018, 15:57
mza287
Stammgast
#390 erstellt: 18. Nov 2018, 20:49

HD-Mann5 (Beitrag #382) schrieb:
Ich bin dazu übergegangen auch bei HDR und DolbyVision den Kontrast auf 85 zu lassen und die Helligkeit automatisch.
Klar, dann habe ich nicht diesen Woweffekt.
Aber um ehrlich zu sein ist das nur die ersten 10 mins geil, danach find ich es super anstrengend solche Sachen mit dieser krassen Helligkeit zu schauen.

@Bastek
Ob E oder C spielt eigtl keine Rolle. Soweit ich weiß ist das Panel das gleiche.


Genau so verfahre ich neuerdings auch. Oled Licht automatisch durch Energie sparen Funktion. Wenn ich abends Netflix gucke so wie jetzt Narcos México und dort die Untertitel in weiß die ganze Zeit das brennt mir die Augen weg! Wobei ich ehrlich gesagt das Bild schon gerne hell haette Aber es geht nicht ohne das die Untertitel einem die Augen wegbrennen.

Da soll nochmal einer sagen oled kann nicht hell.

Danke für die Info bezüglich der Rauschunterdrückung. Dann war meine Beobachtung ja richtig das ich da nichts merke. Weder bei tv noch bei Netflix oder ps4


[Beitrag von mza287 am 18. Nov 2018, 20:50 bearbeitet]
ASH75
Neuling
#391 erstellt: 19. Nov 2018, 17:48
Hallo liebe Community.

Ich habe mir soeben den LG OLED 55 B8 gekauft. Super Gerät. Nun würde ich in den Einstellungen natürlich gerne gute Einstellungen vornehmen. Habt ihr eine Übersicht, wo was Sinn macht? Nutze Vodafone TV, Netflix, Prime und eine PS4.

Gibt es da Unterschiede, was die Einstellung betrifft? Gibt es eine Seite, wo man das einfach abkupfern kann? Würde mir sehr helfen.

Danke schon mal!
skratter
Schaut ab und zu mal vorbei
#392 erstellt: 23. Nov 2018, 12:16
Moin,
hat jemand schon Erfahrungen mit dem Modus "HDR-Effekt" gemacht? Finde den recht interessant, da er sehr hell und knackig ist. Wenn ich OLED Licht auf 100 stelle beim TechniColor Modus, sieht das ja ähnlich aus.

So lange ich in diesem Modus bei 100 OLED-Licht keine Senderlogos im TV habe, sollte doch meinem TV nichts passieren oder? Wenn ich richtiges HDR schaue ist das Licht ja auch bei 100.

Generell würden mich auch Farbeinstellungen interessieren. Habe mal die von RTINGS übernommen, finde da das Rot aber sehr dominant.

Ansonsten suche ich noch ein wenig nach der besten 24p Einstellung. Das TruMotion finde ich irgendwie eine Katastrophe. Allerdings sind mir Microruckler ohne aufgefallen, die durchaus störend sind. Hat jemand gute Erfahrungen gemacht mit bestimmten Einstellungen, ohne das ich das Gefühl bekomme, eine billige Soap Opera zu schauen?

Viele Grüße
dorkisbored
Stammgast
#393 erstellt: 23. Nov 2018, 13:21
Standart ist wohl 4/10 ... hab ich bei mir auch und finde es gut
Running
Stammgast
#394 erstellt: 23. Nov 2018, 19:22
Welche Bildeinstellung sollte ich für 1080i (Sky Filme u. Serien) verwenden im dunklen Raum?
LG 65C8, externer Sat Receiver an HDMI1. Ich verwende z.Z. den Standard Bildmodus mit:

OLED Licht 60
Kontrast 100
Helligkeit 50
True Motion Benutzer 3/10
Energiesparen Aus
alles andere hab ich so gelassen

Was haltet ihr vom HDR Effekt Modus?


[Beitrag von Running am 23. Nov 2018, 19:27 bearbeitet]
daywalker68305
Ist häufiger hier
#395 erstellt: 24. Nov 2018, 23:50
[quote="-FB07- (Beitrag #370)"]So dann mal meine Einstellungen nach 2 Wochen

[b]SDR:[/b][u][/u]


-----------------

[b]HDR/Dolby Vision:[/b][u][/u]

Bildmodus: Kino-Home
Format: 16:9
Just Scan: Ein
Energiesparen: Aus

OLED Licht: 50
Kontrast: 85
Helligkeit: 50
Schärfe: 10
Farbtiefe: 50
Farbton: 0

Bei HDR OLED Licht 50?? Das macht das Ganze HDR ja obsolet!?
Speedster-40
Inventar
#396 erstellt: 25. Nov 2018, 10:58
Bei DV ist der Wert 50 normal. Bei HDR10/HLG ist der Wert 100.
Bei Deinem Zitat wurde einfach vergessen „100/“ zu setzen: HDR/DV - 100/50.


[Beitrag von Speedster-40 am 25. Nov 2018, 10:59 bearbeitet]
maxlowmax
Ist häufiger hier
#397 erstellt: 27. Nov 2018, 03:16
Eine Frage zur ersten Inbetriebnahme. Dort ist im letzten Schritt auszuwählen wie man sein "Wie empfangen Sie ihr Signal" Da ist Auszuwählen
-Nur Set-Top-Box
-Nur TV
-TV & Set-Top-Box

Zu sehen bei Minute 5:00

https://www.youtube.com/watch?v=-XEUjPK63wA&t=328s

Die Frage wenn man nur Set-Top-Box auswählt also den UDH Media-Receiver 401 der Telekom. Dann ist das TV Gerät nur der Bildschirm, da es das Bild über den Media-Receiver bekommt. Könnte ich zusätzlich mit dem LG TV aufnehmen auf externe Festplatte? Oder müsste der TV Tuner dann zusätzlich ein Sat- Kabel bekommen und in der Einrichtung dann TV & Set-Top-Box ausgewählt werden?


[Beitrag von maxlowmax am 27. Nov 2018, 04:00 bearbeitet]
whatever_89
Stammgast
#398 erstellt: 27. Nov 2018, 15:50
Mein B8 (B87LC aus dem Saturn Angebot), ist soeben gekommen.
Werde die Einstlelungen von rtings.com testen und mal berichten wie die sich in meinen Augen verhalten.
Canton_fan18
Ist häufiger hier
#399 erstellt: 27. Nov 2018, 17:56
Hey ho. Mein 65 C8 ist heute angekommen. Ich war mega enttäuscht.. verschmiertes und dazu völlig zerkratztes Display. Nun gut. Ich besitze momentan nur die normale PS4. Ich wäre dankbar über gute Einstellungen bei 4k HDR blurays und der Ps4.
dorkisbored
Stammgast
#400 erstellt: 27. Nov 2018, 18:30

Canton_fan18 (Beitrag #399) schrieb:
Hey ho. Mein 65 C8 ist heute angekommen. Ich war mega enttäuscht.. verschmiertes und dazu völlig zerkratztes Display.
:prost


Und hast den TV daher direkt wieder zurück geschickt bzw. eingepackt? Oder wie soll man diese Aussage verstehen?

Folien hast Du aber abgezogen?
shotcallor91
Ist häufiger hier
#401 erstellt: 27. Nov 2018, 19:46
Mal eine Frage zur Einstellung vom Schwarzwert und vom Gammawert. Ich habe heute meinen 65 Zoll B87 bekommen und wollte eure Einstellungen probieren. Dazu habe ich die Youtube App gestartet und ein HDR 4K Video rausgesucht. Der TV zeigt mir auch direkt an, dass HDR aktiv ist und die Bildmodi haben auch ein "HDR" im Namen. So weit so gut. Nun wollte ich alles einstellen und sehe, dass die Einstellung für den Gammawert und bei den Bildoptionen die Einstellung für den Schwarzwert und für Echtes Kino ausgegraut ist. Der Schwarzwert steht auf automatisch und Echtes Kino auf EIN.
Hat das einen Grund warum ich diese 3 Werte nicht verstellen kann oder mache ich irgendwas falsch?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 . 20 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der B8/C8/E8/G8/W8 Kalibrierungsthread
norbert.s am 26.03.2018  –  Letzte Antwort am 12.03.2020  –  695 Beiträge
LG 4K OLED TVs 2018 | B8 / C8 / E8 / G8 / W8 | bis 77" | α9 / α7, HFR, 4K Cinema HDR
eishölle am 07.09.2017  –  Letzte Antwort am 03.06.2020  –  12249 Beiträge
65 Zoll B8-C8-E8
DEG am 04.05.2019  –  Letzte Antwort am 04.05.2019  –  2 Beiträge
"Firmware Version 05.10.03 für C8/E8/G8/W8 (Alpha 9)"
Compiguru am 27.07.2019  –  Letzte Antwort am 02.02.2020  –  155 Beiträge
Firmware 04.10.31 für C8/E8/G8/W8 (Alpha 9)
Mr_Lutz am 10.03.2019  –  Letzte Antwort am 01.08.2019  –  860 Beiträge
Kaufempfehlung LG Oled C8 oder E8
grafikmaster am 20.11.2018  –  Letzte Antwort am 19.12.2018  –  7 Beiträge
LG OLED 55 B8 oder C8 ?
maschie am 10.10.2018  –  Letzte Antwort am 02.01.2019  –  4 Beiträge
Lg b8, c8 - Herstellungsdatum eurer TVs ?
ARRAndy am 12.02.2019  –  Letzte Antwort am 12.02.2019  –  3 Beiträge
Firmware Version 05.10.20 bis 05.10.45 für C8/E8/G8/W8 (Alpha 9)
bmw_eins am 11.10.2019  –  Letzte Antwort am 03.06.2020  –  356 Beiträge
LG 4K OLED TVs 2016 | G6V / E6D / C6D / B6D Einstellungsthread
matrixx202 am 29.12.2016  –  Letzte Antwort am 21.04.2020  –  1217 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.597 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedTomrap
  • Gesamtzahl an Themen1.473.105
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.009.429