Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 . 20 Letzte |nächste|

LG 4K OLED TVs 2018 | B8 / C8 / E8 / G8 / W8 Einstellungsthread

+A -A
Autor
Beitrag
marcel1719
Stammgast
#301 erstellt: 26. Okt 2018, 19:49
Ich hab das Spiel auch auf der one X.
Ich hab bei den Ingame HDR Einstellungen gar nix verändert.
Am LG den Spielmodus aktiviert, und Dynamic Tone Mapping aktiviert.
Sonst nur noch die Farbtemperatur auf W20 geändert, rest auf Standard gelassen.

Gruß
Marcel
Shiny_Flakes
Hat sich gelöscht
#302 erstellt: 26. Okt 2018, 20:46
Bin auch etwas verwirrt bei RDR2, hab das Spiel ebenfalls auf der X1X.

Sollte man die HDR Helligkeit im Spiel, wie für OLED's empfohlen auf 300 stellen und dann zusätzlich noch das Dynamic Tone Mapping einschalten oder HDR Helligkeit im Spiel Standart und das Tone Mapping alles erledigen lassen.
freeman2810
Stammgast
#303 erstellt: 27. Okt 2018, 14:56
Also ich konnte bisher kein zufriedenstellendes Ergebnis erreichen. Entweder war es zu dunkel oder zu hell und die Farben blichen irgendwie aus. Es sieht sowieso alles, trotz Farbe auf 60 alles etwas farblos aus. Das Problem habe ich aber immer, wie schon bei meinen vorherigen Posts geschrieben, komischerweise bei der Xbox One X. Habe immer das Gefühl, dass Multi Plattform Titel, trotz schwächerer Hardware, auf dem TV besser aussehen. Keinen Plan, warum das so ist. Eigentlich ist mit Schwarzwert niedrig, 10 Bit und Co sowohl auf der Konsole als auch auf dem C8 alles richtig eingestellt. Trotzdem sehen gerade HDR Tital auf der PS4 Pro subjektiv immer besser aus.

Aber mal ganz nebenbei.....ich hatte mir von der Grafik bei RDR2, gerade wegen der ganzen Tests irgendwie mehr versprochen. Klar, ist das Spiel echt ganz hübsch. Aber auf mich wirken viele Texturen irgendwie matschig und ein wenig verwaschen. Die ganzen Videos, die ich auf YT dazu in 4K gesehen habe, sahen irgendwie alle besser aus. Kann das daran liegen, dass ich Videos natürlich in einem Film Modus gucke und der Spiel Modus dann dagegen absinkt, wenn ich es selber zocke?

Alles sehr merkwürdig. Vielleicht muss ich mir das Game noch mal auf der PS4 ausleihen und gucken, ob es da genauso aussieht.
mastermike67
Stammgast
#304 erstellt: 27. Okt 2018, 15:06
Hi,

stell doch den X-Box Eingang am C8 einfach mal vom Spiele Modus auf den Film/Kino-Modus um - und teste dann mal.
HD-Mann5
Stammgast
#305 erstellt: 27. Okt 2018, 15:28
Also ich hab jetzt nen Oled55C8LLA und bin mit dem anfangs eingestellten Sparmodus eigtl. ganz zufrieden!

Wenn man HDR oder DolbyVision Inhalte schaut, wechselt der TV automatisch in den Standardmodus.

Kann mich nicht beklagen.
Frage mich aber hin und wieder, ob diese ganzen "Bildverschlimmbesserer" wirklich was bringen.

TrueMotion merk ich nen deutlichen Unterschied, weil eben die Zwischenbilder berechnen werden und es flüssiger aussieht.

Aber ob nun die Rauschunterdrückung gering oder hoch ist usw., keinen wirklichen Unterschied.
Shiny_Flakes
Hat sich gelöscht
#306 erstellt: 27. Okt 2018, 15:45

HD-Mann5 (Beitrag #305) schrieb:
Also ich hab jetzt nen Oled55C8LLA und bin mit dem anfangs eingestellten Sparmodus eigtl. ganz zufrieden!

Wenn man HDR oder DolbyVision Inhalte schaut, wechselt der TV automatisch in den Standardmodus.

Kann mich nicht beklagen.
Frage mich aber hin und wieder, ob diese ganzen "Bildverschlimmbesserer" wirklich was bringen.

TrueMotion merk ich nen deutlichen Unterschied, weil eben die Zwischenbilder berechnen werden und es flüssiger aussieht.

Aber ob nun die Rauschunterdrückung gering oder hoch ist usw., keinen wirklichen Unterschied.


Die normale Rauschunterdrückung merkst du glaube ich auch nur bei analogen Signalen.

Für digitale Quellen musst du die MPEG Rauschunterdrückung verwenden.

Aber maximal auf Stufe niedrig da du auf Mittel, hoch und automatisch zu viele Feinde Details verlierst.
Speedster-40
Inventar
#307 erstellt: 27. Okt 2018, 19:26

freeman2810 (Beitrag #303) schrieb:
Also ich konnte bisher kein zufriedenstellendes Ergebnis erreichen. Entweder war es zu dunkel oder zu hell und die Farben blichen irgendwie aus. Es sieht sowieso alles, trotz Farbe auf 60 alles etwas farblos aus. Das Problem habe ich aber immer, wie schon bei meinen vorherigen Posts geschrieben, komischerweise bei der Xbox One X. Habe immer das Gefühl, dass Multi Plattform Titel, trotz schwächerer Hardware, auf dem TV besser aussehen. Keinen Plan, warum das so ist. Eigentlich ist mit Schwarzwert niedrig, 10 Bit und Co sowohl auf der Konsole als auch auf dem C8 alles richtig eingestellt. Trotzdem sehen gerade HDR Tital auf der PS4 Pro subjektiv immer besser aus.

Aber mal ganz nebenbei.....ich hatte mir von der Grafik bei RDR2, gerade wegen der ganzen Tests irgendwie mehr versprochen. Klar, ist das Spiel echt ganz hübsch. Aber auf mich wirken viele Texturen irgendwie matschig und ein wenig verwaschen. Die ganzen Videos, die ich auf YT dazu in 4K gesehen habe, sahen irgendwie alle besser aus. Kann das daran liegen, dass ich Videos natürlich in einem Film Modus gucke und der Spiel Modus dann dagegen absinkt, wenn ich es selber zocke?

Alles sehr merkwürdig. Vielleicht muss ich mir das Game noch mal auf der PS4 ausleihen und gucken, ob es da genauso aussieht.


Ich spiele auf beiden Konsolen, aber deine Beobachtungen kann ich nun wirklich nicht teilen. Ich spiele in aller Regel zwar mehr auf der X, aber die steht der Pro in nichts nach. Im Gegenteil. Bei den meisten Multiplattformern läuft es dort besser und sieht dank höherer Auflösung auch nen Tick besser aus.
Gerade RDR2 hat doch auch ein hochauflösendes Texturepack bekommen. Das sieht man auch. Obwohl ich diesen Titel nicht parallel auf der Pro habe.
Die Digital Foundry Videos sind da wirklich sehr aufschlußreich.

Poste doch mal deine kompletten Einstellungen der X und vor allem des TVs.


[Beitrag von Speedster-40 am 27. Okt 2018, 19:28 bearbeitet]
freeman2810
Stammgast
#308 erstellt: 27. Okt 2018, 20:53
Hier meine Einstellungen für Xbox One X und C8 selbst

Bildmodus: Spiel HDR
Oled Licht 100
Kontrast 100
Helligkeit 50
Schärfe 20
Farbtiefe 60
Farbton 0
Farbtemp. W20
Dyn Kontrast Aus
Dyn Tone Mapping Ein
Den Farbe Aus
Farbumfang Automatisch
Super Resolution Aus
Rauschunt. Aus
MPEG Rausch Aus
Schwarzwert Niedrig
Autom. Helligkeitsr. Aus


An der Xbox:
Farbraum Standard
Farbtiefe 8 Bit
Auflösung 4K
Alles angehakt und erlaubt

Im Spiel selbst habe ich Helligkeit 100 und 300 ausprobiert. Beides, wie gesagt, nicht so toll und die Texturen sind für mein Empfinden nicht besonders scharf.

Da Du das Digital Foundry Video erwähnst.....im Laufe des bzw. der Videos haben die aber auch gesagt, dass Xbox One X und PS4 pro wohl beide die gleichen Assets benutzen. Also wenn das überhaupt 4K Assets sind (was ich nicht glaube, weil dann die Installation noch wesentlich größer wäre), dann hat die Ps4 Pro die auch.

Ein Umschalten auf einen anderen als den Spiel Modus hat eine ganz leichte Verbesserung gebracht. Vom Hocker reißt mich das trotzdem nicht.
Shiny_Flakes
Hat sich gelöscht
#309 erstellt: 27. Okt 2018, 21:21
Benutz mal folgende Einstellungen

Oled Licht 100
Kontrast 100
Helligkeit 50
Schärfe 10
Farbtiefe 55
Farbton 0
Farbtemp. W40
Dyn Kontrast Aus
Dyn Tone Mapping Ein
Den Farbe Aus
Farbumfang Automatisch
Super Resolution Aus
Rauschunt. Aus
MPEG Rausch Aus
Schwarzwert Niedrig
Autom. Helligkeitsr. Aus

Sollte das neutralste Bild erzeugen, Schärfe immer auf 10 lassen außer du bist im PC Modus, da ist 20 die neutrale Schärfe.

Im Spiel selber hab ich die HDR Helligkeit auf 300.

Ich persönlich finde RDR2 hat mir Forza Horizon 4 die beste HDR Darstellung in Videospielen.
mastermike67
Stammgast
#310 erstellt: 27. Okt 2018, 22:51
ich würde auf jeden Fall mal den Kontrast reduzieren.
Shiny_Flakes
Hat sich gelöscht
#311 erstellt: 27. Okt 2018, 23:13

mastermike67 (Beitrag #310) schrieb:
ich würde auf jeden Fall mal den Kontrast reduzieren.


Nicht im HDR Game Modus, da sollte er auf 100 bleiben.

Im SDR Game Mode sollte man ihn aber auf 85 stellen.
HD-Mann5
Stammgast
#312 erstellt: 27. Okt 2018, 23:46
Merkt ihr eigtl. etwas von dieser automatischen Helligkeitsregelung?
Die regelt doch nicht allgemein die Helligkeit mit einem Lichtsensor, sondern verdunkelt dynamisch gewisse Bereiche im Bild oder?
Sehe da kaum nen Unterschied, weil die anscheinend sehr dezent arbeitet. Bin aber noch am rumprobieren.
Speedster-40
Inventar
#313 erstellt: 27. Okt 2018, 23:47
@freeman

In der X hast du alles „angehakt“?
Auch „YCC 4:2:2 zulassen“? Wenn ja, warum? Hast du irgendwelche Probleme?
Anzeige steht wahrscheinlich auf „Auto-Erkennung“?, Farbraum auf Standard. Warum setzt du die Farbtiefe auf 8-Bit? Gegen 10-Bit dürfte nichts sprechen.

Setz im HDR Game Modus den Farbumfang ruhig auf Breit, ist auch die Voreinstellung. Ist bei SDR zwar ausgegraut, aber nach meiner Einschätzung läuft das auch auf Breit. Bei Filmen macht Automatisch einen guten Job, aber auf Automatisch ist das Bild im Spiel etwas blass (Vor allem in Uncharted 4 auf der Pro, bei saftig grünen Wiesen gut zum probieren geeignet). Sollte Breit zu viel sein, probiere Erweitert.
Farbtemperatur habe ich mittlerweile auf W30. 40 ist mir dann doch zu viel.


[Beitrag von Speedster-40 am 27. Okt 2018, 23:57 bearbeitet]
Shiny_Flakes
Hat sich gelöscht
#314 erstellt: 27. Okt 2018, 23:55
Wenn du die Farbtiefe auf 10:Bit erzwingst wirst du aber mit 8 Bit sdr spielen Probleme bekommen weil die auf 10 Bit konvertiert werden müssen und es zu Artefakten kommen kann.

Farbtiefe auf 8 Bit lassen, die X1X wechselt automatisch auf 10 Bit wenn hdr content zugrspielt wird.

YCC422 sollte man meines Wissen nach für Fernseher die nativ 10 Bit unterstützen aktivieren da sonst nur 4k@60hz 4:2:0 zugespielt werden, ist glaube ich für Panel die nur 8 Bit unterstützen.

Wenn du YCC422 auswählst werden dann halt statt 4:2:0, 4:2:2 chroma subsampling zugespielt.

Korrigiert mich wenn ich mich täusche.
Speedster-40
Inventar
#315 erstellt: 28. Okt 2018, 00:04

Shiny_Flakes (Beitrag #314) schrieb:

YCC422 sollte man meines Wissen nach für Fernseher die nativ 10 Bit unterstützen aktivieren da sonst nur 4k@60hz 4:2:0 zugespielt werden, ist glaube ich für Panel die nur 8 Bit unterstützen.

Wenn du YCC422 auswählst werden dann halt statt 4:2:0, 4:2:2 chroma subsampling zugespielt.

Diesen Satz mußt mir bitte noch mal entfranzen und näher erklären. Zumal der Schluß des ersten Satzes auch sehr widersprüchlich ist. YCC erlauben soll Probleme aus der Welt schaffen, sollte es denn welche geben.
Das könnte eher auf den Wechsel von RGB auf YCC hindeuten. Ähnlich wie bei der Pro. Diese kann man auf YUV forcieren, um etwaigie Probleme mit RGB zu verhindern, wie es so manche Samsung LED TVs (2016/2017) haben.
Da ich solcherlei Probleme bis dato nicht kenne, lasse ich diesen Haken auch aus. So wie es in der Box auch voreingestellt ist.

Das SDR Spiele „nur“ mit 8-Bit daher kommen sollen und bei 10-Bit erst umkonvertiert werden, ist mir in der Tat neu. Da werde ich mich aber noch belesen. Bisweilen lasse ich die 10-Bit auch eingestellt, zumal der C8 ein natives 10-Bit Panel hat.
image


[Beitrag von Speedster-40 am 28. Okt 2018, 00:09 bearbeitet]
Shiny_Flakes
Hat sich gelöscht
#316 erstellt: 28. Okt 2018, 00:07

Speedster-40 (Beitrag #315) schrieb:

Shiny_Flakes (Beitrag #314) schrieb:

YCC422 sollte man meines Wissen nach für Fernseher die nativ 10 Bit unterstützen aktivieren da sonst nur 4k@60hz 4:2:0 zugespielt werden, ist glaube ich für Panel die nur 8 Bit unterstützen.

Wenn du YCC422 auswählst werden dann halt statt 4:2:0, 4:2:2 chroma subsampling zugespielt.

Diesen Satz mußt mir bitte noch mal entfranzen und näher erklären. Zumal der Schluß des ersten Satzes auch sehr widersprüchlich ist. YCC erlauben soll Probleme aus der Welt schaffen, sollte es denn welche geben.
Das könnte eher auf den Wechsel von RGB auf YCC hindeuten. Ähnlich wie bei der Pro. Diese kann man auf YUV forcieren, um etwaigie Probleme mit RGB zu verhindern, wie es so manche Samsung LED TVs (2016/2017) haben.
Da ich solcherlei Probleme bis dato nicht kenne, lasse ich diesen Haken auch aus.



Nur so zur Info, weder die X1X noch die PS4 Pro spielen in HDR im RGB Farbformst zu. Dazu ist die Bandbreite der HDMI 2.0b Schnittstelle zu gering.

Wie gesagt, ycc422 für Oleds oder andere Fernseher die nativ 10 Bit unterstützen.
Speedster-40
Inventar
#317 erstellt: 28. Okt 2018, 00:11
Dass die Auflösung bei HDR, dank der Bandbreitenlimitierung, auf YUV4:2:2/4:2:0 springt ist mir bekannt.

Hat aber nichts damit zu tun, weshalb ich den Haken „YCC 4:2:2“ setzen soll. Dieser ist auf Standard aus und sollte bei etwaigen Problemem aktiviert werden. Mir erschließt sich kein Sinn, diesen Haken zu setzen, wenn es keine Probleme gibt.
image
Ohne Haken gibt die Box SDR in RGB und HDR in YUV wieder.
Mit Haken wird, ohne das ich es weiß, mMn YUV für SDR forciert, um Bandbreite zu sparen. HDR dann sowieso.

Ähnlich bei der Pro, nur dort ist es deutlicher gelöst. Entweder 2160p RGB oder 2160p YUV.
Bei 2160p RGB wird HDR in YUV4:2:2 ausgegeben und bei 2160p YUV wird HDR in YUV4:2:0 ausgegeben.


[Beitrag von Speedster-40 am 28. Okt 2018, 00:23 bearbeitet]
Shiny_Flakes
Hat sich gelöscht
#318 erstellt: 28. Okt 2018, 01:00
Schau dir mal das Video von HDTV Test auf YouTube zum Thema Xbox One X HDR TV Settings an.

Ist zwar in englisch wird aber ganz gut erklärt warum man YCC 422 aktivieren sollte.
Speedster-40
Inventar
#319 erstellt: 28. Okt 2018, 01:29
Sehr informativ.
In einer ersten Antwort der ersten Kommentare wird aber auch explizit der Fokus auf Ultra HD Blu-ray erwähnt. Und nicht für Spiele.

Und in den Antworten einer anderen Frage erklärt der User „Anders Albrechtsen“ recht einleuchtend, warum man bei Spielen YCC deaktiviert lassen sollte, dafür aber 8-Bit bei SDR bevorzugen sollte.
Das mit den 8-Bit für Spiele werde ich morgen früh mal umstellen und ein Weilchen testen. Muß nur ein Spiel rauskramen, was ohne HDR daher kommt. Child of Light vielleicht... mal gucken.

Gut, nun weichen wir aber vom Thema extrem ab.

Mit dem LG hat das nicht mehr viel zu tun.


[Beitrag von Speedster-40 am 28. Okt 2018, 01:34 bearbeitet]
Shiny_Flakes
Hat sich gelöscht
#320 erstellt: 28. Okt 2018, 01:51
Ich glaube man sieht eh keinen wirklich Unterschied zwischen ycc422 an oder aus, außer man schaut wie gesagt Blu Rays
NKE1
Hat sich gelöscht
#321 erstellt: 28. Okt 2018, 22:09
Guten Abend, ich habe den LG C8 und eine XBOX One X mit dem Spiel red dead redemption. Der HDR Modus schaltet sich beim Spiel Start automatisch ein, der Port ist auf Deep Colour konfiguriert. Ansonsten spiele ich im Bildmodus Standard , da mich der Input Lag im Single Player spiel nicht stört. Allerdings fällt mir seit heute Abend ( zocke schon seit Freitag) plötzlich eine Unschärfe (artefakte) am Charakter auf. Auch die map unten links zeigt bei schnellen Bewegungen deutliche Unschärfe auf (zb bei geplünderten Leichen, helles X). Im Game Modus sind zwar die artefakte am Charakter weg, dafür ist der Hintergrund (Baum, Berge , Häuser) deutlich! Unruhiger. So unruhig, dass ich sofort wieder auf normal gewechselt bin. Wie kann ich denn die artefakte abschwächen? True Motion aus = wie im Game Modus, Charakter super, Hintergrund unruhig.
True Motion auf klar oder flüssig erzeugen wieder artefakte, dafür stimmt der Hintergrund. Gibt es eine Einstellung die den Input lag ignoriert und einfach nur gut aussieht? Sprich keine artefakte und geschmeidigen Hintergrund?


Edit: oder liegt es einfach am Spiel?
Bei Forza 4 spiele ich ebenfalls im normal Modus und sehe keine Artefakte.
Bei Tomb Raider allerdings das gleiche wie bei RDR2


[Beitrag von NKE1 am 28. Okt 2018, 22:56 bearbeitet]
mastermike67
Stammgast
#322 erstellt: 28. Okt 2018, 23:32
Hi,

ich denke das das mit den Artefakten am C8 liegt.

LG bekommt leider keine ordentliche ZBB hin - schau mal in den LG-Thread, da steht massenweise darüber.
Wenn dich die Artefakte stören gibt es nur eine Lösung bei LG: ZBB/True Motion komplett auf aus stellen - dann sind diese weg.
NKE1
Hat sich gelöscht
#323 erstellt: 28. Okt 2018, 23:33
Ok, dann werde ich das pro spiel konfigurieren müssen. Danke für die Rückmeldung.
Cinema3D
Inventar
#324 erstellt: 29. Okt 2018, 08:57
@NKE
Bei Red Dead Redemption 2 scheint sowieso aktuell der HDR Modus noch buggy zu sein. Laut diversen Kommentaren und Websites kommt es wohl besonders im HDR-Modus zu deutlichen Unschärfen und einem blassen Bild mit falschen Schwarzwerten.


[Beitrag von Cinema3D am 29. Okt 2018, 08:58 bearbeitet]
NKE1
Hat sich gelöscht
#325 erstellt: 29. Okt 2018, 10:48
Hast du Links zu Diskussionen bzgl. des Themas? Dann könnte ich das verfolgen. Würde mich schon interessieren.
Jenz68
Ist häufiger hier
#326 erstellt: 29. Okt 2018, 20:49
Hallo, ja ich habe auch Red Dead Redemption 2 ich habe bei der OLED Einstellung im Spiel den Wert 150 genommen,ich finde es von der Helligkeit und Farbe voll in Ordnung.Auch sonst keine Probleme mit der Schärfe der Grafik und auch kein Inputlag,Den Bildmodus vom Fernseher habe ich auf HDR - Effekt (Benutzer)
OLED Licht : 80
Kontrast : 85
Helligkeit : 50
Schärfe : 20
Farbtiefe : 50
Farbton : 0
Farbtemperatur : K8
Dynamische Farbe : Aus
Farbumfang : Erweitert
Super Resoution : Aus
Rauschunterdrückung : Aus
MPEG Rauschunterdrückung : Aus
Autom.Helligkeitsregelung : Aus
TruMotion : Flüssig


[Beitrag von Jenz68 am 29. Okt 2018, 23:27 bearbeitet]
buerts
Stammgast
#327 erstellt: 30. Okt 2018, 09:20

Jenz68 (Beitrag #326) schrieb:
Den Bildmodus vom Fernseher habe ich auf HDR - Effekt (Benutzer)

Wozu auf HDR Effekt?Das Spiel hat ja einen richtigen HDR10 Modus
So hast du ja total falsche Werte oder hast du keine PS4 Pro?
Dann kann man das aber nicht mit echten HDR vergleichen

Edit:Ich seh grad du hast ne Xbox One X.
Da ist das ja noch seltsamer das du HDR Effekt eingestellt hast.



Ich hab übrigens keine Probleme bei RDR 2 beim HDR Modus
Hab die HDR Einstellung bei 250 und da ist nix zu dunkel bzw zu hell

Mein HDR Modus am TV ist Technicolor.


[Beitrag von buerts am 30. Okt 2018, 09:22 bearbeitet]
Stormnight
Ist häufiger hier
#328 erstellt: 30. Okt 2018, 09:25
Falls sich jemand den 77er holen möchte, er kostet nur heute auf Amazon 4999 Euro.
erricsson
Stammgast
#329 erstellt: 30. Okt 2018, 10:09
Moin zusammen.

Kurze Frage : Bei Dolby Vision Inhalten auf Netflix sollte man doch in den Einstelllungen
den Dyn.Kontrast aus lassen oder ?

gruss
erriccson
Ehnoah
Ist häufiger hier
#330 erstellt: 30. Okt 2018, 11:35

buerts (Beitrag #327) schrieb:

Mein HDR Modus am TV ist Technicolor.



Ist der den besser als der "Game-HDR" Mode? Zwecks Input Lag und Co. ist ja so schon extrem Schwammig.
buerts
Stammgast
#331 erstellt: 30. Okt 2018, 12:05

Ehnoah (Beitrag #330) schrieb:

buerts (Beitrag #327) schrieb:

Mein HDR Modus am TV ist Technicolor.



Ist der den besser als der "Game-HDR" Mode? Zwecks Input Lag und Co. ist ja so schon extrem Schwammig.

Ich spiele nie im Game Mode.Mir reicht der Input Lag bei den normalen Bildmodi.Ich spiele keine Multiplayerspiele usw wos auf jede Millisekunde ankommt.
Und auch bei RDR2 hab ich keine Probleme damit.
Ehnoah
Ist häufiger hier
#332 erstellt: 30. Okt 2018, 13:18
Gibt es für den Expert Mode den gescheite Settings? Hab bisher nur die Standard Settings für Gaming / Kino Mode gefunden. Aber für Expert Settings in HDR noch nix. Bez. Dolby Vision.
erricsson
Stammgast
#333 erstellt: 30. Okt 2018, 14:15
Was mir aber gestern an meinem C8 wieder aufgefallen ist .

FullHD 1080P SDR Material ist nicht so seine Stärke .

Viel Makroblocking und Posterisation -Colorbanding in den dunklen bis near black Bildbereichen.
Dazu je nachdem ein diffuser,dezenter Grauschleier. Der aber zb. nicht die Cinemacope Balken betrifft.

Egal ob von Bluray , Netflix , Prime oder dem Internen Sat-tuner.
Zusätzlich habe ich mittlerweile den Helligkeitsregler auf 45 mit leichtem Black Crush.
Wenn ich auf 49 bis 50 bis52 gehe habe ich die ganzen beschrieben Artefakte und einen ziemlichen
Grauschleier im ganzen Bild. Also Flau und Kontrastarm.

4K HDR in HDR10 und Dolby Vision ist Top. Bis auf den Dimming Bug.

Ich hoffe das LG das handling von 1080P Material noch mit einem Update fixt.
Im Moment macht das teilweise keinen Spaß so. Und 70% Schaue ich halt noch FullHD.
Wie viele andere auch.

Das sind nur meine Beobachtungen bis jetzt seit August.
Von dem Alpha 9 Processor bin ich schon etwas enttäuscht.


P.s: meine 2 B7 konnten offensichtlich mit 1080P Material besser umgehen.

gruss
Bro-Op_Zocker
Ist häufiger hier
#334 erstellt: 30. Okt 2018, 15:08
Zocke RDR 2 auch auf der X auf dem C8 und kann nicht bestätigen das hier was unscharf ist oder Artefakte auftreten oder dergleichen. Es sieht einfach nur umwerfend gut aus. Die Optik von dem Spiel ist einfach der Oberhammer und neue Referenz. Vielleicht zusammen mit Horizon 4, aber da das ein Rennspiel ist, weiß ich nicht ob der Vergleich angebracht ist.

X steht auf 10 Bit

Die HDR Helligkeit kann ich beim besten willen nicht auf 300 stellen, so wie es von "Rockstar" als empfohlen für OLEDs beschrieben wird. Dies mag für alte OLED Modelle gelten, aber sicher nicht für die neuen mit mehr Helligkeit. Ich habe mit 250 angefangen und mir taten nach 20 Minuten die Augen weh. Da ich sehr viel Zocke und das seit knapp 30 Jahren und normal nie Augenschmerzen habe, ist wohl klar das das zu hell ist.

150 ist beim C8 meiner Meinung nach völlig ausreichend.
Ein besseres "altmodisches" schwarz/weiß bild mit einem Symbol was man sehen oder nicht sehen soll wäre wohl auch viel effektiver gewesen als dieses dämliche Bild im Stall mit Berglandschaft, aber das ist nur meine Meinung.

HDR Gaming Modus:
OLED Licht 100
Kontrast 100
Helligkeit 45
Schärfe 15

mehr weiß ich ausm Kopf jetzt leider nicht.

Selbst abfotografierte Bilder die ich an Kumpels (Gamer) in WhatsApp schicke sehen besser aus, als die meisten anderen Spiele. Und bei abfotografieren kriegt man nie die Qualität aufgezeichnet die es live auf dem TV hat. Also wenn das Spiel nicht oberhammer bei Euch ausschaut, muss was an den Einstellungen oder Equipment sein. Dig.-Foundry leistet normalerweise auch wirklich gute und die sind von der X version ja auch total begeistert.
Speedster-40
Inventar
#335 erstellt: 30. Okt 2018, 17:49

Habs mir noch nicht angeschaut. Könnte aber interessant sein. Geht um RDR2 und HDR.
Shiny_Flakes
Hat sich gelöscht
#336 erstellt: 30. Okt 2018, 22:39
Leute ihr braucht eure Xbox nicht manuell auf 10 Bit umstellen, die Konsole Switcht automatisch auf 10 Bit wenn ein HdR Signal anliegt.

Ihr versaut euch nur euer SDR Bild wenn ihr 10 Bit erzwingt
Coshi
Ist häufiger hier
#337 erstellt: 31. Okt 2018, 01:09
55" B8:

Gestern und heute ist mir bei dunklen Szenen besonders stark aufgefallen, dass die gesamte rechte Seite des Bildschirms deutlich heller ist als die Linke (dunkelgrau statt schwarz) und dass die obere linke Seite grau leuchtet (ca. 5mm Streifen). Letzteres ist besonders bei Kinobalken sehr auffällig und so ausgeprägt war es nicht mal bei meinem alten LCD.

Nun habe ich mal ein Youtube Testvideo mit rein schwarzem Bild laufen lassen, das aber leider nicht den ganzen Bildschirm ausfüllt. Trotzdem erkennt man die ungleiche Ausleuchtung deutlich:

IMG_0511

Das Phänomen tritt in allen Bildmodi auf ausser in HDR, da ist das Bild komplett schwarz.

Da bei OLED jedes Pixel selbst leuchtet, dürfte doch so eine ungleichmäßige Ausleuchtung theoretisch gar nicht möglich sein, oder liege ich hier falsch?

Danke!
NKE1
Hat sich gelöscht
#338 erstellt: 31. Okt 2018, 12:11

Bro-Op_Zocker (Beitrag #334) schrieb:
HDR Gaming Modus:

Könntest du mir einen Gefallen tun? Drehe dich im Gaming Modus mal bitte mit dem rechten Stick um deinen Charakter und beobachte im Hintergrund Bäume. Nun stelle mal auf normal um und mache das gleiche nochmal. Im Normalmodus sollte die Bewegung aller im Hintergrund befindlichen Objekte deutlich geschmeidiger sein. So ist es bei mir zumindest.
Bro-Op_Zocker
Ist häufiger hier
#339 erstellt: 01. Nov 2018, 10:07
Mache ich die Tage gerne mal.

Gestern habe ich aufgrund des Fake HDR Themas, das Spiel einmal im HDR Modus gestartet, hatte ingame zum Glück gerade Sonnenaufgang und bissel Rauch/Nebel im Camp. Dann habe ich HDR deaktiviert und das Spiel im normalen Gaming Modus gestartet.
Keine Ahnung, vielleicht ist es meine Persönliche Wahrnehmung, aber ob Fake HDR oder nicht, für mich sieht das Spiel im HDR Modus "besser" aus.

Kann das auch an der Dynamic Tone Mapping Funktion liegen? Wird dadurch das HDR nicht eh noch durch den TV verändert/bearbeitet?

Nur um Missverständnissen vorzubeugen, ich bestreite nicht das es sich um Fake HDR handelt. Ich sage nur das es bei mir gefühlt trotzdem damit "besser" aussieht.
dorkisbored
Stammgast
#340 erstellt: 02. Nov 2018, 08:27
Moin,

habe den TV seit letzten Samstag, aber dank Umzug komme ich quasi erst jetzt am Wochenende dazu, mich näher mit dem TV zu beschäftigen.
Habe den Thread hier nun noch einmal komplett durch gelesen aber mir ist irgendwie immer noch nicht klar, wo ich nun beim einstellen ansetzen soll.

Habe bisher nur eine BR mit meiner Frau geschaut.....sah schon gut aus....ISF Hell wurde genutzt.

Ist der TV von Haus aus so gut eingestellt das hier so wenige Ihre Settings nennen? Komme von einem Sony XE9005 und da gab es deutlich mehr in den Settings zu setzen für ein gutes Bild.

Würde mich daher über aktuelle Einstellungen freuen, oder eben jene die sich durch gesetzt haben?

Wir schauen nie im komplett dunklem Raum sondern haben immer links und rechts passive Beleuchtung neben dem TV an, wenn wir Abends gucken.

Danke für eure Hilfe.....

ach ja....hab noch nicht das aktuelle FW Update gemacht, wegen dem HDR/DV Dimming Problem.
BuzzLight
Stammgast
#341 erstellt: 02. Nov 2018, 13:00

dorkisbored (Beitrag #340) schrieb:
Habe bisher nur eine BR mit meiner Frau geschaut.....sah schon gut aus....ISF Hell wurde genutzt.

Ist der TV von Haus aus so gut eingestellt das hier so wenige Ihre Settings nennen? Komme von einem Sony XE9005 und da gab es deutlich mehr in den Settings zu setzen für ein gutes Bild.


An den ISF- und dem Technicolor-Bildmodus gibt es meiner Meinung nach nicht viel zu verbessern. Bestätigt wird dies z.B. auch von rtings.com, die die voreingestellten Werte von ISF-Dunkler Raum für ihre "Calibration Settings" kaum verändern. Siehe hier: LG C8 Settings

Ich persönlich finde ISF-Hell für Tageslicht gut geeignet, bei minimalem Restlicht sind ISF-Dunkel oder Technicolor jedoch deutlich realistischer mit besserer Schwarzdarstellung.

Mit Beleuchtung direkt neben dem TV verschenkst Du einen guten Teil des Kontrastes, den der OLED darstellen kann. Auch noch genau in dem Bereich, in dem der OLED eigentlich seine Stärken hat.
Filou6901
Inventar
#342 erstellt: 02. Nov 2018, 13:05
LG C8 Settings ---- Page not found
DonDigger
Stammgast
#343 erstellt: 02. Nov 2018, 13:08
Kurze Frage... ich willl gerade das update über USB machen. Wenn ich den USB Stick an der Seite einstecke erscheint aber immer nur " Video - Bilder -Musik " und nicht das Bild, wo ich "stay" und "install" drücken soll... was mache ich verkehrt?
DonDigger
Stammgast
#344 erstellt: 02. Nov 2018, 13:29
Stick war für Mac OS formatiert...
Korrigiert und dann klappte es.


[Beitrag von DonDigger am 02. Nov 2018, 14:01 bearbeitet]
dorkisbored
Stammgast
#345 erstellt: 02. Nov 2018, 14:47



Mit Beleuchtung direkt neben dem TV verschenkst Du einen guten Teil des Kontrastes, den der OLED darstellen kann. Auch noch genau in dem Bereich, in dem der OLED eigentlich seine Stärken hat.


Danke....sollte man denn das OLED Licht auf 50 runter drehen? das steht ja von Haus aus auf 80 meine ich mich zu erinnern?

die Lampen stehen ca. 1m rechts und links neben der Glotze....die Birne befindet sich genau in Höhe der oberen TV kannte und die Lamoen strahlen direkt auf die Wohnzimmerecken nach oben..... geht halt nicht anders, weil im komplett dunkeln gucken is nix für die Holde und Lampen "vor" dem will ich nicht wegen Spiegelung.....

Dann schau ich mir heute Abend/Morgen früh mal ISSF dunkel und Technicolor an....schauen eh fast nur Abends bzw. halt am WE auch mal Tagsüber.

Müssen in den Einstellungen auch keine Bildverbesserer ein oder ausgeschaltet werden? Passt das bei LG alles direkt aus der Tüte....ist ja kaum zu glauben


[Beitrag von dorkisbored am 02. Nov 2018, 14:50 bearbeitet]
Shiny_Flakes
Hat sich gelöscht
#346 erstellt: 02. Nov 2018, 22:46
Das technicolor Profil hat ja mit dem letzten Update eine Aktualisierung bekommen.

Die Farbtemperatur ist jetzt standardmäßig auf warm1
.

Sollte man jetzt also überall warm 1 statt warm 2 benutzen .
BuzzLight
Stammgast
#347 erstellt: 03. Nov 2018, 15:36

Filou6901 (Beitrag #342) schrieb:
LG C8 Settings ---- Page not found :?


Oh, sorry. Der Link müsste passen:
Link
HD-Mann5
Stammgast
#348 erstellt: 05. Nov 2018, 13:11
Wollte mal meine aktuellen Bildeinstellungen posten, ggf. hilft das einem oder ihr könnt ja mal schreiben, wie ihr das findet. Diese Einstellung habe ich für alle normalen Quellen, wie TV (SD,HD,4k) und Apps wie Youtube usw:

Basis ist der technicolor Experte Modus und verstellt wurden:
- Kontrast auf 100
- Gamma auf 2.2
- Weißabgleich auf Mittel

zusätzlich:
- Rauschunterdrückung (normal und MPEG) auf gering.
- Superresolution auf mittel
- True Motion benutzerdefiniert und nur Entruckeln auf 3

Habe jetzt doch relativ lange rumprobiert, da mir der Standard oder Sparmodus doch zu bläulich war. Zudem zu hell. Und Farben wie rot oder orange viel zu extrem.


[Beitrag von HD-Mann5 am 05. Nov 2018, 13:19 bearbeitet]
mastermike67
Stammgast
#349 erstellt: 05. Nov 2018, 14:18
Also ich persönlich finde Kontrast auf der höchsten Einstellung, für normale Quellen, mit 100 schon kraß ... aber ok, ist Geschmackssache, wenn es dir gefällt, dann soll es gut sein, ich könnte das nicht ertragen.


[Beitrag von mastermike67 am 05. Nov 2018, 14:18 bearbeitet]
HD-Mann5
Stammgast
#350 erstellt: 05. Nov 2018, 15:00
Bei einer niedrigeren Einstellung hat es vor allem am Tag zu viele Details in dunklen Bereichen verschluckt. Habe dann von 85 auf 100 erhöht und in Verbindung mit Gamma 2.2 wurde es viel besser.

Die OLED Beleuchtung ist auf automatisch eingestellt, damit ich nicht jedesmal Tag oder Nacht den Modus ändern muss. Das macht sicherlich auch noch etwas aus. Sollte ich dazu sagen.


[Beitrag von HD-Mann5 am 05. Nov 2018, 15:06 bearbeitet]
namealwaysinuse
Ist häufiger hier
#351 erstellt: 05. Nov 2018, 22:53
Ist es Gewohnheit, dass Technicolor so „gelb“ wirkt? Außer man schaut Simpsons damit, dann ist es kein richtiges saftiges Gelb, sondern bleich :-D

Ist echt schade, dass es scheinbar keinen allgemeinen Standard gibt, mit welchem man bei allem ein super Ergebnis hat.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 . 20 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der B8/C8/E8/G8/W8 Kalibrierungsthread
norbert.s am 26.03.2018  –  Letzte Antwort am 12.03.2020  –  695 Beiträge
LG 4K OLED TVs 2018 | B8 / C8 / E8 / G8 / W8 | bis 77" | α9 / α7, HFR, 4K Cinema HDR
eishölle am 07.09.2017  –  Letzte Antwort am 03.06.2020  –  12249 Beiträge
65 Zoll B8-C8-E8
DEG am 04.05.2019  –  Letzte Antwort am 04.05.2019  –  2 Beiträge
"Firmware Version 05.10.03 für C8/E8/G8/W8 (Alpha 9)"
Compiguru am 27.07.2019  –  Letzte Antwort am 02.02.2020  –  155 Beiträge
Firmware 04.10.31 für C8/E8/G8/W8 (Alpha 9)
Mr_Lutz am 10.03.2019  –  Letzte Antwort am 01.08.2019  –  860 Beiträge
Kaufempfehlung LG Oled C8 oder E8
grafikmaster am 20.11.2018  –  Letzte Antwort am 19.12.2018  –  7 Beiträge
LG OLED 55 B8 oder C8 ?
maschie am 10.10.2018  –  Letzte Antwort am 02.01.2019  –  4 Beiträge
Lg b8, c8 - Herstellungsdatum eurer TVs ?
ARRAndy am 12.02.2019  –  Letzte Antwort am 12.02.2019  –  3 Beiträge
Firmware Version 05.10.20 bis 05.10.45 für C8/E8/G8/W8 (Alpha 9)
bmw_eins am 11.10.2019  –  Letzte Antwort am 03.06.2020  –  356 Beiträge
LG 4K OLED TVs 2016 | G6V / E6D / C6D / B6D Einstellungsthread
matrixx202 am 29.12.2016  –  Letzte Antwort am 21.04.2020  –  1217 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.597 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmasibubu
  • Gesamtzahl an Themen1.473.104
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.009.406