Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi / TV - Beratung

+A -A
Autor
Beitrag
lamentations
Neuling
#1 erstellt: 17. Dez 2005, 23:17
Hallo!
Da ich ganz neu auf dem HiFi-Gebiet bin, habe ich erstmal das Forum durchstöbert und wollte euch nun mal nach eurer meinung zu folgendem Plan fragen:
Klappt das überhaupt so?

Die Ausgangssituation:

Ich habe einen Fernseher (Braun TV3) an den direkt zwei Boxen (Canton Fonum 300) angeschlossen (angeklemmt) sind.
Programme empfange ich über einen Digital-Satelliten-Receiver.

Das Ziel:

Ich möchte DVD's schauen, seltener auch mal CD's hören (über DVD-Player) und das ganze vielleicht mit besserer Soundqualität als mit den momentan vorhandenen Boxen.


Gedacht habe ich mir das jetzt so:

DVD-Player: Yamaha DVD-S557
Boxen: Wharfedale Diamond 9.5
(Verstärker: Yamaha AX 396)

Den DVD-Player schließe ich über Scart an den Digital-Receiver an, den Digital-Receiver über Scart an den Fernseher.
Kann ich nun die Boxen (Wharfedale Diamond 9.5) an den Fernseher anklemmen?
Im Handbuch zum Fernseher steht folgendes:
Verstärkerteil
Nennausgangsleistung, 4 Ohm
nach DIN 45500: 2x15W
nach DIN 45324: 2x20W
Oder brauch ich noch zusätzlich einen Verstärker (Yamaha AX 396)?
Und die wichtigere Frage:
Bringen die Wharfedale Diamond 9.5 im Vergleich zu den Canton Fonum 300 eine deutliche Verbesserung?

Ich würde mich über eine Antwort freuen.
Viele Grüße
Karsten
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Dez 2005, 23:47
ohne deinen fernseher zu kennen: die verstärkerelektronik bei mittelklasse fernsehern ist nicht unbedingt das non plus ultra.

die wharfedales hätten imho schon einen richtigen verstärker verdient. aber rein technisch kannst du die boxen sicherlich an die glotze hängen.

meiner meinung nach dürfte die kombi aus einem richtigen amp und den wharfis eine deutliche verbesserung bringen. aber hör die die boxen trotzdem vor dem kauf mal an. es gibt in dem preisberreich auch andere kandidaten - wobei die wharfis sicherlich nicht ganz uninteressant sind. eine magnat vector, eine kleine quadral, asw,...
lamentations
Neuling
#3 erstellt: 17. Dez 2005, 23:55
Ist das Yamaha AX 396 als Verstärker qualitativ in ordnung?
Sonderlich viel Geld steht dafür nämlich leider nicht zur Verfügung.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Dez 2005, 11:30
für den preis ist er sicherlich nicht schlecht, ich persönlich würde aber auch mal versuchen die sachen von denon oder den pm 4400 von marantz (auslaufmodell) zu hören. die sind nicht ganz so hell abgestimmt. und für 200 euro dürfte man bei beiden marken glücklich werden.

hörst du radio? wenn du einen stereo-receiver kaufst, brauchst du später keinen tuner nachzurüsten. der aufpreis beträgt vom reinen stereo verstärker auf die receiver (also amp mit radio) version je nach hersteller meist 20 bis 30 euro.

könnte dann in etwa so aussehen:

http://www.hirschill...344&products_id=2529
bebop
Stammgast
#5 erstellt: 18. Dez 2005, 11:45
hallo

ich mache es so:

Digital Sat Empfänger, der TV und Radio empfängt, hängt am Wandler der mit dem Verstärker verbunden ist.
Könnte natürlich auch direkt mit dem Verstärker verbunden sein.
Der DigiSat ist mit dem TV verbunden, überträgt aber nur das Bild.

DVD hängt am Wandler und ist mit TV verbunden um das BIld zu übertragen.

Der Ton kommt i m m e r über den Verstärker und die angeschlossenen Lautsprecher.


Der TV benötigt immer nur das Bild Signal vom jeweiligen Zuspieler.
Im TV kann der Ton deaktiviert werden.


hörst du radio? wenn du einen stereo-receiver kaufst, brauchst du später keinen tuner nachzurüsten. der aufpreis beträgt vom reinen stereo verstärker auf die receiver (also amp mit radio) version je nach hersteller meist 20 bis 30 euro.


Im DigiSat ist Radio im Überfluss vorhanden. Mein DigiSat zeigt weit über 200 empfangbare Sender an, die ich aber natürlich nicht alle höre. In meiner engeren Auswahl sind die mit 320kbit/s und 48khz, ca 20 Sender die ich mag.




Gruss
viel Erfolg

Ingo


[Beitrag von bebop am 18. Dez 2005, 11:50 bearbeitet]
lamentations
Neuling
#6 erstellt: 18. Dez 2005, 12:29
Radio brauche ich nicht (und wenn bietet der DigiSat wie gesagt genügend).

bebop, was genau macht der Wandler? (bzw. ein Wandler allgemein)
bebop
Stammgast
#7 erstellt: 18. Dez 2005, 12:44

bebop, was genau macht der Wandler? (bzw. ein Wandler allgemein)


hallo lamentations

Der Wandler (ver)'wandelt' digitale Signale in analoge und analoge in digitale Signale.
In deinem Digital-Satelliten-Receiver ist so ein Wandler eingebaut. Du hast analoge Ausgänge und auch digitale.

Ich habe so einen Wandler wegen meines CD-Laufwerks und weil am Wandler noch ein digitaler Eingang frei ist, auch den DigiSat daran angeschlossen.

Auf jeden Fall wirst du die Ton-Ausgabe von dvd und TV mit einem Verstärker wesentlich verbessern können.


Boxen: Wharfedale Diamond 9.5
(Verstärker: Yamaha AX 396)


Mit dieser Kombination ist die Performance jedenfalls sicher viel zufriedenstellender als über die Lautsprecherausgänge deines TV.



Gruß
Ingo


[Beitrag von bebop am 18. Dez 2005, 12:46 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe für TV/HiFi-Anlage Beratung
tioz83 am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  34 Beiträge
hifi beratung.. ist wichtig
carstem122 am 13.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  74 Beiträge
brauche beratung
BlacK_FoX am 08.04.2003  –  Letzte Antwort am 22.04.2003  –  5 Beiträge
hifi beratung
svenboy am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 01.05.2012  –  8 Beiträge
Lautsprecher Empfehlung / Beratung
jba247 am 24.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.05.2016  –  63 Beiträge
Stereo/Surround Beratung!
rufster24 am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  8 Beiträge
[Beratung] Lautsprecher für TV
Obrim am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  6 Beiträge
Beratung: "Soundsystem" für TV
Taker69 am 20.08.2013  –  Letzte Antwort am 29.08.2013  –  10 Beiträge
Kaufberatung TV -und Anlage Hifi
carlosmendieta am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  9 Beiträge
hifi neuling braucht beratung
judgement am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wharfedale
  • Yamaha
  • Canton
  • Toshiba
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.586