Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher (Präferenz auf Musik aber auch Heimkino-potential) max 600€

+A -A
Autor
Beitrag
Boris_Akunin
Stammgast
#1 erstellt: 28. Okt 2007, 17:11
Moin,

ich möchte zwei Standlautsprecher anschaffen, die zunächst im Stereo-betrieb laufen sollen.
längerfristig will ich jedoch auf Surround ausbauen(können).


Raum: ~20m², Teppich, Altbau
Musikpräferenzen: Alternative, Grunge, Rock; Jazz, Blues
Budget: ~600€

Ich hab mal alles zusammengeworfen, was im Budget liegt:

-Mission M34i / M35i
-ELAC FS 57 / 58 (Unterschiede zum FS 108.2?)
-Monitor Audio Bronze BR5
-Wharfedale Diamond 9.4 / 9.5 / 9.6
-Focal Chorus 714 V
-KEF IQ5
-Canton GLE 407
-Mordaunt-Short MS 906 Ai SW
-Quadral Argentum 09.1 SI
-Nubert nuBox 481


Der Schwerpunkt liegt auf Musik,
Klarer, detailierter Klang ist wichtiger als Pegel,
Brachiale Lautstärke ist nicht Notwendig (Mietwohnung!)


Ich würde die LS zunächst an einem Grundig FineArts V11 (50/100w pro Kanal) betreiben, ein AVR ist aber in planung


Als später anzuschaffenden AVR hatte ich an sowas gedacht:

- Yamaha RX-V659

Die Lautsprecher müssten aber fürs erste auch mit dem Grundig-verstärker zurechtkommen - jenachdem wie gut der Grundig mit den LS fertig wird werde ich dann früher oder später (1/2 - 1 Jahr) auf den AVR wechseln


Welche von den oben genannten wäre denn dafür empfehlenswert?
Ich möchte ersteinmal eine vorauswahl Treffen, bevor ich meine Testrunde durch die Hamburger Läden mache


Besonders würden mich (Laien!) die Wharfedale, Focal Chorus, KEF und Mission M35i interessieren


mfg
Boris


[Beitrag von Boris_Akunin am 28. Okt 2007, 18:19 bearbeitet]
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 28. Okt 2007, 17:29

Boris_Akunin schrieb:
Hauptsächlich soll Musik gespielt werden, die LS sollten jedoch möglichst auch Heimkino-qualitäten mitbrngen.

Was genau verstehst du unter "Heimkino-Qualitäten"?
Boris_Akunin
Stammgast
#3 erstellt: 28. Okt 2007, 17:46
ehrlich gesagt: keine ahnung^^

ich will die LS halt auch (aber eher zweitrangig) zum Filme schauen benutzen, ich weiß nicht, ob es dafür von musikalischen Klangqualität abweichende Qualitätsmaßstäbe gibt.
Eignet sich ein guter Musik-Lautsprecher automatisch auch für Heimkino?

Was verstehen die Experten (im Vergleich zu mir sind das hier wohl die meisten^^) unter Heimkino-Qualitäten?

mfg
boris
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 28. Okt 2007, 17:52

Boris_Akunin schrieb:
Eignet sich ein guter Musik-Lautsprecher automatisch auch für Heimkino?

So sollte das sein. Zum Beispiel eine Stimme sollte weder gesungen noch gesprochen großartig verfälscht wirken.
Alex-Hawk
Inventar
#5 erstellt: 28. Okt 2007, 22:09
Ein guter Lautsprecher eignet sich auf jeden Fall für beide Einsatzgebiete!

Ich selbst stehe auf KEF! Bei mir läuft auch sehr oft Jazz, Blues und Rock! Dazu noch Klassik! Für 600 Euro dürfte man auch schon eine gebrauchte iQ7 bekommen! Ich hatte dieses Glück!

KEF zeichnet sich aus durch die ausgezeichnete Feinzeichnung, Räumlichkeit und Ortbarkeit! Außerdem läßt sich die iQ-Serie später auch ausgezeichnet für Surround aufrüsten!

Ist natürlich auch Geschmackssache! Ich bin sehr glücklich mit den KEFs!

Grüße, Alexander
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoanlage für max. 600 €
ainzi am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  32 Beiträge
Standlautsprecher max. 150€/Stk
Antigo am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  2 Beiträge
Neuanschaffung Stereo-Standlautsprecher Präferenz DALI Zensor 5
thomas.wabro am 15.11.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  22 Beiträge
Standlautsprecher 200€: Magnat Soundforce!
Cybey am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  37 Beiträge
Lautsprecherkaufberatung, 48m², max. 600?
j97k am 26.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  2 Beiträge
Lautsprecher paar max 600 ?
schpongo am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  16 Beiträge
Suche Standlautsprecher ~600?, kleines Zimmer
Mathme am 18.11.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  9 Beiträge
neue anlage bis 600€
hugo85 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  30 Beiträge
Suche Standlautsprecher, Budget ca 600 ?
arschloch123 am 24.10.2016  –  Letzte Antwort am 24.10.2016  –  8 Beiträge
Standlautsprecher ca 600? mit Tiefbassdynamik
dertom3000 am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Canton
  • KEF
  • Mordaunt Short
  • Yamaha
  • Quadral
  • Nubert
  • Wharfedale
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.976